Seite 108 von 198 ErsteErste ... 85898106107108109110118158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.071 bis 1.080 von 1976

Thema: Sonstiges :: Diskussionen & Bartalk

  1. #1071
    Senior Member Avatar von Woifeh
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    713

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Das wäre ja genial, JWRC mit Hecktrieblern
    Jürgen gefällt das.
    Rallyevideos aus dem Dreiländereck Deutschland - Österreich - Tschechien: Youtube

  2. #1072
    Senior Member Avatar von U_Janssen
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    Belgien
    Beiträge
    1.451

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    @Andi Lugauer
    Momentan glaube ich dass keiner dem Paket von Ogier und VW das Wasser reichen kann. In 2017 noch nicht. Es gibt schnelle Fahrer: Latvala, Mikkelsen, Meeke, Neuville, Paddon, Tänak die können auch alle WP und Etappen und Rallyes gewinnen aber Ogier fährt Fehlerfreier, genau so wie Loeb damals und dadurch wird er auch in 2017 am Ende mehr Punkte haben. Manche dieser Fahrer haben noch Entwicklung vor sich, dann kann es nach 2017 anders aussehen.

  3. #1073
    Member
    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    85

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Zitat Zitat von Andi Lugauer Beitrag anzeigen
    Wer aufgibt, hat schon verloren...!

    Probieren würde ich es auf jeden Fall, alle vorhandenen Mittel auszuschöpfen, um die Verantwortlichen zum Umdenken zu bewegen. Schaden kann es mit Sicherheit nicht.

    Das soll keine Polemik sein, aber Probleme sind nun einmal da, um gelöst zu werden! Und es geht ja in diesem Fall offensichtlich um sehr viel.
    liest du vorher, ehe du auf "Antworten" drückst?
    was hast du bislang getan? NÜSCHTS!

  4. #1074
    Andi Lugauer
    Gast

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Zitat Zitat von Meteorit Beitrag anzeigen
    liest du vorher, ehe du auf "Antworten" drückst?
    was hast du bislang getan? NÜSCHTS!
    Tolles Outing. Sensation!

    Eigentlich hätte ich gedacht, daß Dir etwas Sinnvolleres als Antwort einfallen würde. Habe ich mich wohl getäuscht.

    Was berechtigt Dich eigentlich dazu, zu beurteilen, daß ich noch nie etwas für den Rallyesport geleistet hätte? Hat Dir das der heilige Geist eingegeben, oder wie läuft das?

    Ich kann damit die eingangs von Dir gestellte Frage nur an Dich zurück adressieren: Liest Du vorher, ehe Du auf "Antworten" drückst? (ICH SCHON!!)
    Meteorit gefällt das.

  5. #1075
    Andi Lugauer
    Gast

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Zitat Zitat von U_Janssen Beitrag anzeigen
    Momentan glaube ich dass keiner dem Paket von Ogier und VW das Wasser reichen kann.
    Tjaaa....das ist die Frage.

    Ich würde es einmal so sagen: Von den derzeitigen WM-Fahrern, vor allem jenen, die momentan ein WRC fahren, ist wahrscheinlich keiner in der Lage, einen Ogier dauerhaft so sehr zu fordern, daß dessen Titel gefährdet werden könnte. Also HIER scheint mir das Angebot an Fahrern, die wirklich für den WM-Titel in Betracht kommen, erschöpft zu sein.

    Hingegen sehe ich sehr wohl gute Chancen, einen ernsthaften Ogier-Herausforderer zu finden, wenn man außerhalb der WM sucht. Man müßte zwar sehr wahrscheinlich für einen solchen Fahrer eine Art Zwischenprogramm einbauen, indem man ihn etwa übergangsmäßig in der WM eine oder zwei Stufen unterhalb der Top-Kategorie fahren läßt, damit er perfekt wird. Dieses Programm müßte man dem Fahrer finanzieren, aber wenn es ein wirklich talentierter ist, würde es sicher mehr bringen, als den nächstbesten Verfügbaren zu nehmen.

    Ich kann mir einfach nicht helfen, aber ich kann bei den momentan in der WM engagierten Fahrern keinen Spielraum nach Oben mehr erkennen. Natürlich will ich keinen von ihnen abwerten, sie leisten Großartiges, alles in Allem. Aber alles ist relativ, und man sieht es ja in der Praxis immer wieder: Bei einzelnen Rallyes zeigen sich Latvala, Meeke, Neuville oder Paddon durchaus sehr fähig, aber über die gesamte Saison betrachtet reicht es nicht aus, um ausreichend Druck zu machen, sodaß eventuell für einen der Herausforderer ein Titel herausschauen könnte. Und wie ich das sehe, sind vermutlich alle von diesen bereits an ihrem Zenit angekommen. Okay - kann man darüber streiten. Aber nach meiner Beobachtung tut sich schon viel zu lange nicht viel von Seiten der Herausforderer, und das sind schon seit Jahren die selben.

    Daher sollte die Lösung lauten: Möglichst viele neue talentierte Fahrer in die WM! Wenn auch vielleicht zunächst nur in einer Vorstufe zur WRC(1). Es sagt ja auch niemand, daß das unbedingt ein Pkw-Werk finanzieren muß. Gibt es denn keine andere finanziell potente und mit einem aufgeschlossenen Management gesegnete Firma außer Red Bull...?


    P.S.: Ein Loeb war zwar zu den Zeiten seiner Dominanz frappierend fehlerfrei, aber bei den sporadischen Starts, bei denen er gegen den aufgekommenen Ogier angetreten ist, hat er sich durchaus nicht sehr leicht getan. Und genauso wird/würde es dem Ogier ergehen, wenn er einen gleichwertigen Gegner bekommt/bekäme. Es kochen Alle nur mit Wasser...

  6. #1076
    Kuhnqvist Avatar von Kuhnqvist
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    Rottenburg am Neckar
    Beiträge
    478

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Hä? - leider gut: "Ich kann mir einfach nicht helfen ..." Wir Ihnen auch nicht. Ihre Thesen widersprechen sich (mal wieder) selbst. Zwei von vielen Beispielen: In unteren Serien künftige Topfahrer (wie erkennt man die,, ohne Geld in die Hand zu nehmen?) auf WRC vorzubereiten um den Weltmeister zu schlagen - wer soll, will das finanzieren & warum? Und schon mal bemerkt, wie weit die R5 schon jetzt von den WRCs weg sind. Oder: Loebs "sporadische" Starts gegen den aktuell Besten zu vergleichen mit einem Angriff auf Ogier? Wenn der mal nur noch "sporadisch" fährt, was meiner einer übrigens eher bezweifelt, kann den dann auch der nächst beste schlagen - aber ein Youngster? All in! Besser erstmal die ÖRM mit dem Dutzend Topfahrer die alle ein Topcockpit verdient haben (warum eigentlich und wie?) retten ...
    Besser mal Snooker schauen ;-)
    Geändert von Kuhnqvist (22.10.2016 um 23:40 Uhr)

  7. #1077
    Andi Lugauer
    Gast

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Zitat Zitat von Kuhnqvist Beitrag anzeigen
    Hä? - leider gut: "Ich kann mir einfach nicht helfen ..." Wir Ihnen auch nicht.
    Aber um jeden Preis kommentieren müssen Sie meinen Eintrag schon, nicht? Warum, wenn's eh sinnlos ist?

    Wenn ich mir im Gegenzug diesen Kommentar erlauben darf: Ihre Gedankengänge sind (mal wieder) wie zusammengewürfelt! Davon werden Ihre plumpen Versuche, mich der Lächerlichkeit preiszugeben, auch nicht besser. Das kann ich nur sagen.

    "Schon mal bemerkt, wie weit die R5 schon jetzt von den WRC's weg sind" - soll das heißen, Sie geben mir dahingehend recht, daß die World Rally Cars materialmäßig viel zu überzüchtet sind, und daß sich dieser Zustand ab nächstem Jahr verstärken wird? Ich habe ja immer gesagt, man muß wieder etwas bodenständiger werden, und man könnte es auch. Soll nicht heißen, daß man deswegen auf Attraktivität verzichten muß. Optik und Technik sind zweierlei Dinge. Trotzdem: Die World Rally Cars (auch die der Zukunft) haben auch nur vier Räder und ein Lenkrad. Und wer sich in einer unteren Klasse sportlich bewährt, der wird das ziemlich sicher (hundertprozentige Sicherheit gibt es nie, aber die gab es ursprünglich bei Ogier & Co auch nicht) auch in der Top-Kategorie tun. Ein Loeb oder ein Ogier ist auch nicht als Weltmeister geboren worden.

    Zu Ihrer Bemerkung "Besser erstmal die ÖRM mit dem Dutzend Topfahrer, die alle ein Top-Cockpit verdient haben (warum eigentlich und wie?) retten..." und die darin in Klammer enthaltene Frage kann ich nur sagen: Durch sportliche Top-Leistung verdient man sich ein Top-Cockpit. Wie wohl sonst?

    Betreffend Ihres Schlußsatzes sei gesagt: Mein Leben ist der Rallyesport, und das schon seit 32 Jahren. Und das hat gute Gründe. Darum wird sich da auch in Zukunft nichts ändern.

  8. #1078
    Member
    Registriert seit
    16.09.2014
    Beiträge
    85

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Zitat Zitat von Andi Lugauer Beitrag anzeigen
    Tolles Outing. Sensation!

    Eigentlich hätte ich gedacht, daß Dir etwas Sinnvolleres als Antwort einfallen würde. Habe ich mich wohl getäuscht.

    Was berechtigt Dich eigentlich dazu, zu beurteilen, daß ich noch nie etwas für den Rallyesport geleistet hätte? Hat Dir das der heilige Geist eingegeben, oder wie läuft das?

    Ich kann damit die eingangs von Dir gestellte Frage nur an Dich zurück adressieren: Liest Du vorher, ehe Du auf "Antworten" drückst? (ICH SCHON!!)
    Ah stimmt, da war ja diese nebulöse Bemerkung "ich habe auch schon 2 Teams zu einem Rallyeauto verholfen"!
    So wertig wie "ich habe bei der Bundespost investiert und damit deren Konkurs abgewendet", wenn man einige Briefmarken gekauft hat.

    Zitat Zitat von Andi Lugauer Beitrag anzeigen
    Davon werden Ihre plumpen Versuche, mich der Lächerlichkeit preiszugeben, auch nicht besser. Das kann ich nur sagen.
    die Mühe muss sich zum Glück niemand machen, das schaffst du schon ganz allein!

  9. #1079
    Member Avatar von Ebse
    Registriert seit
    26.11.2011
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    77

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Ihr Beide macht ein Forum kaputt!!
    Seitenlang eure sch.... (meistens zumindest) zu lesen macht keinen Spaß! Macht doch einen eigenen Thread auf!!! Dann muss man nicht nur euch mit off topic lesen!
    Tut uns bitte den Gefallen! In jedem Thema steckt Ihr und seid Katastrophe
    bruder-tuc gefällt das.

  10. #1080
    Member Avatar von Ebse
    Registriert seit
    26.11.2011
    Ort
    Meckenbeuren
    Beiträge
    77

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Sorry, da fehlten bei (off topic) die Klammern.

Ähnliche Themen

  1. Dinkel-Unfall sorgt für Diskussionen - DMSB schaltet sich ein
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.10.2019, 14:32
  2. Rallye Mexiko nach WP20: Diskussionen um Power-Stage
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2018, 17:47
  3. Grabfeld-Rallye: Schumann-Sieg sorgt für Diskussionen
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2017, 13:45
  4. Rallye Schweden: Diskussionen um Shakedown
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2017, 20:36
  5. Diskussionen um WM-Lauf in der Türkei
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 09:54

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •