Seite 137 von 191 ErsteErste ... 3787127135136137138139147187 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.361 bis 1.370 von 1906

Thema: Sonstiges :: Diskussionen & Bartalk

  1. #1361
    Senior Member Avatar von ILEI
    Registriert seit
    08.10.2008
    Ort
    Burkhardtsdorf
    Beiträge
    3.274

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Die Baja Deutschland wurde für dieses Jahr abgesagt, wahrscheinlich für immer . . .

  2. #1362
    MartinGSI
    Gast

    AW: Startreihenfolge in Schweden: Ist das noch fair?

    Herr Kuhn. Niemand schreib das sei Kindergarten. Sondern lediglich das sich die Fahrer teilweise benehmen als wäre dem so.

    Sie sind immer ganz vorne wenn es darum geht andere Zu Kritisieren. Doch selber einen praktikablen Vorschlag zu machen, dazu sind sie nicht in der lage.

    Wir haben aktuell eine Regelung, die ganz klar die WRC´s bevorzugt, aber den aktuell führenden der Meisterschaft auf manchen Untergründen etwas benachteiligt. Dafür hat er zum Beispiel auf Asphalt einen eklatanten Vorteil. Sehe also diese Regelung über die Saison nicht als Nachteil!

    Die einzige Lösung das fairer zu gestalten wäre, ALLEN WRCs gleich (schlechte) Bedingungen zu stellen. Das geht nur mit umgedrehter startreihenfolge.

    Oder weis der große Herr Kuhn einen besseren Vorschlag?

    Klar besteht dann das Risiko das mal ein WRC nicht alle Prüfungen fahren kann. Aber wenn ein r1 nur die hälfte der KM fahren darf (für das volle Startgeld) das ist ok. aber bei nem r5 ist es ein Problem? wieso? Eigentlich sollten doch für alle die gleichen Reglen gelten!!
    Fair wäre doch, wenn alle Fahrer aller Klassen einigermaßen vergleichbare Bedingungen (zumindest mal innerhalb ihrer klasse) haben. bei 10 r1 Autos ist der unterschied zwischen 1 und 10 bei der Streckenbeschaffenheit deutlich geringer als bei einem r5 (was ja logisch und nachvollziehbar ist). Also ist (auch wenn sie das nicht aktzeptieren wollen,wahrscheinlich ja eh nur weil ich es schreibe) die umgekehrte Startreihenfolge sowohl bei loosem als auch bei festem Untergrund.
    Und wegen dem auflaufen. Es ändert sich doch an dem Problem nichts. Bei klassensprüngen 1 Minute mehr als puffer und schon ist die Wahrscheinlichkeit eines auflaufens ohne ausrutscher sehr gering. Und wenn doch dann ist es hald so. Gab es ja jetzt auch (siehe meek und tanak).

    Natürlich werden sie wieder schreiben wie ahnungslos hier alle sind. Nur Sie haben den Durchblick. Manche Leute haben Ahnungen. Manche Leute haben Wissen. Viel Spaß mit ihren Ahnungen!

    Und ich wiederhole nochmal. In anderen Sportarten funktioniert es auch (mit genau der selben Begründung). Kann man sich bei Olympia aktuell schön anschauen!

  3. #1363
    Kuhnqvist Avatar von Kuhnqvist
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    Rottenburg am Neckar
    Beiträge
    434

    AW: Startreihenfolge in Schweden: Ist das noch fair?

    @MartinGSI: davon abgesehen, dass ich geschrieben habe, wie ich zur Startreihenfolge stehe und welche Regelung ich (warum) bevorzuge (lesen hilft & verstehen auch), muss ich eben nicht wie Sie zu jedem Thema eine "eigene" Lösung - siehe Anzahl der Wortmeldungen - anbieten, sondern äußere hier einfach (m)eine Meinung ...
    Und mitnichten denke und behaute ich, dass "hier alle ahnungslos" sind, wie Sie mir unterstellen! ... gut, dass dies (fast) "alle anderen" erkennen - mal drüber nachdenken! Ihr bester Satz: "Und wenn doch dann ist es halt so" - auweia!
    Und da Sie in ihrem Post von R1 schreiben: Was macht den der 45.000 Euro teure, damit konkurrenzfähige R1 mit dessen Besitzer Sie sich so toll austauschten - würde noch immer gerne den Namen wissen ... oder anders gesagt: merken sie was? Aber lassen wir das - nervt sicher (auch) die Mitleser
    RK
    WRC1 gefällt das.

  4. #1364
    MartinGSI
    Gast

    AW: Startreihenfolge in Schweden: Ist das noch fair?

    wie immer nichts als Unsinn von Ihnen. Wie gerne würde ich endlich mal einen konstruktiven Post von Ihnen lesen. Aber das dauert sicher noch.

    Ich habe einen (meiner Meinung nach) sinnvollen Lösungsvorschlag gemacht. Diesen auch begründet.

    Sie haben Leute beleidigt. So macht jeder was er kann!
    Um zurück zum Thema zu kommen.

    Klar wäre das qualifiing mit Startplatzwahl eine Möglichkeit. Aber bei einem schlechten qualifiing wäre die ganze Rallye gelaufen. Oder eben andersrum (dafür wurde diese Regelung ja eingeführt). Der Sieger des Qualifiing dominiert die Läufe!
    DAS will ja auch wieder keiner
    Geändert von MartinGSI (18.02.2018 um 14:13 Uhr)

  5. #1365
    Kuhnqvist Avatar von Kuhnqvist
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    Rottenburg am Neckar
    Beiträge
    434

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    @MartinGSI: lassen wir's! Es ist Zeichen und schlimm genug, dass Sie ihre Wortmeldungen nachträglich ändern - wegen ihren erneut massiven persönlichen Beleidigungen und schlimmer noch, um ihre "Fake News" anzupassen und Meinung zu ändern, ganz schlechter Stil! So etwas hat nicht einmal mehr etwas im Bartalk verloren. Schreiben Sie mir nächsten Mal eine PM - da dürfen Sie alles rauslassen.
    RK
    WRC1, porky, Henck und 2 anderen gefällt das.

  6. #1366
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    1.224

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Zitat Zitat von Horch! Beitrag anzeigen
    Es Grüßt Horch!
    PS: An den werten "Brainiac". Ich sehe mich selbst weniger als himmlisches Wesen. Sollten Sie das nächste Mal über meine Person schreiben, verwenden Sie
    doch die Bezeichnung "Superman". Sollte einem "Brainiac" leichter von der Hand gehen.
    Was macht die neue Verbindung in den Olymp Herr Supermann? Doch kein Meister aus der Rallyeunion in Sicht? Schade, hätte mich wirklich gefreut!
    Gerd Epperlein und C-D gefällt das.

  7. #1367
    Member
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    213

    Re: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Olymp :Warum diese Ungeduld, alles zu seiner Zeit, es wird noch früh genug bekannt gegeben, wenn jedoch jemand Geld beisteuern will, herzlich willkommen, dann bekommt er auch erklärt, mit wem die DRM gewonnen wird.
    Bis dahin wird es nicht kommuniziert, kann gut verstehen, das echtes Interresse besteht, aber auch genügend vorgeschobenes um sich hier Wichtg zu tun, Halbweisheiten zu verbreiten, und im Nebel herum zu fischen.
    Soviel schon mal jetzt, es wird alles Gut, bis dahin bitte Blödsinn für sich behalten.

    ?????????????????????

  8. #1368
    C-D
    C-D ist offline
    Member
    Registriert seit
    22.03.2016
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    244

    AW: Rallye :: Diskussionen & Bartalk

    Der erste Lauf wird sicher ausgelassen um die Mitbewerber in Sicherheit zu wiegen. ;-)

  9. #1369
    Andi Lugauer
    Gast

    AW: ÖRM :: Rebenland-Rallye (16.-17.03.2018)

    Zitat Zitat von frank-kristian Beitrag anzeigen
    Bei deiner hochwertigen Qualifikation wäre es empfehlenswert, wenn Du die Managerposition der österreichischen Rallyemeisterschaft übernehmen würdest.
    Damit es "RICHTIG" vorwärts geht...........................
    Dazu kann man nur sagen: Wer nicht hören will, muß fühlen. Das Lustgefühl, einen unbequemen Mahner als Todel hinzustellen, war immer wichtiger als der Ehrgeiz, etwas am Ergebnis zu verbessern. So kommt mir das zumindest vor. Bleibt noch die Variante, aus Schaden klug zu werden. Vielleicht geht die Rechnung für den Sport wenigstens da noch auf. Im Moment hätten wir wieder eine etwas größere Chance.

    Wünsche einen schönen Abend.

  10. #1370
    Member
    Registriert seit
    22.06.2015
    Beiträge
    54

    AW: ÖRM :: Rebenland-Rallye (16.-17.03.2018)

    @ Rallyelugauer: Denk mal darüber nach, dass ein "Todel", der sich versucht mit endlosen Monologen, als Fachmann zu qualifizieren, und dabei keinerlei Erfahrung, bzw. Bezug zum Rallyesport hat, vollständig der Lächerlichkeit preis gibt!
    Geändert von frank-kristian (07.03.2018 um 07:24 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Dinkel-Unfall sorgt für Diskussionen - DMSB schaltet sich ein
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.10.2019, 14:32
  2. Rallye Mexiko nach WP20: Diskussionen um Power-Stage
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2018, 17:47
  3. Grabfeld-Rallye: Schumann-Sieg sorgt für Diskussionen
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2017, 13:45
  4. Rallye Schweden: Diskussionen um Shakedown
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2017, 20:36
  5. Diskussionen um WM-Lauf in der Türkei
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 09:54

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •