Seite 56 von 197 ErsteErste ... 646545556575866106156 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 1970
Like Tree837Likes

Thema: Sonstiges :: Diskussionen & Bartalk

  1. #551
    hansi
    Gast Avatar von hansi

    AW: DRM 2011 ohne Skoda

    @ pro 2000
    Das alles hat doch inzwischen gar nichts mehr mit der DRS zu tun. Hier wurde und wird versucht u.a. den AvD-Rallyesport kaputt zu machen.
    Und ich sehe nicht ein, hier als AvD eine Mitschuld zu übernehmen, weil andere unbeweglich, starrsinnig und machtgeil sind und diese Macht mit Geld versuchen bei unseren Clubs auszuspielen und über die Mehrheiten auch noch im DMSB ausnutzen, statt im Sinne des Sports und des DMSB zu denken und vor allem so zu handeln.

    hy pro 2000,
    endlich erkannt
    die herrn werden keine ruhe geben,bis sie dieses erreicht haben.
    deswegen müssen die da oben alle weg (dmsb).
    solange die da sind,wird sich nicht's ändern.


    gruß

    hansi
    Geändert von hansi (04.01.2011 um 11:53 Uhr) Grund: f

  2. #552
    Senior Member
    Registriert seit
    23.03.2003
    Beiträge
    479

    AW: DRM 2011 ohne Skoda

    Zitat Zitat von pro2000 Beitrag anzeigen
    [/B]

    @manele2

    Bitteschön vom AvD!
    Dass wir die DRM kaputt gemacht haben, kann man uns doch wohl nicht vorwerfen. Und wieso eigentlich "wieder"?
    Im Gegenteil, unsere bzw. die gemeinsamen Vorschläge hätten eine tolle DRM in 2011 entstehen lassen können.
    Und wir sind immer noch gesprächsbereit, wie seit Beginn dieser Angelegenheit.

    Dass wir Skoda nicht gebeten haben, beim DMSB mal tacheless zu reden, lasse ich mir auch nicht vorwerfen, denn das habe ich persönlich dort gesagt.
    Dass wir unsere Clubs und Veranstaltungen vor einem Sturz 2012 ins Nichts oder in die ADAC-Masters schützen wollen, lasse ich mir erst recht nicht vorwerfen. Der AvD hat investiert in diese Clubs und Veranstaltungen, so wie übrigens seinerzeit jahrelang auch in die Hunsrückrallye.
    Und, das ist nicht neu, wir (wie auch der ADMV und der DMV) haben nicht so viele aktive Clubs wie der ADAC und wir können aufgrund dessen halt keine Serie aus eigenen Veranstaltungen neben der DRM machen, wie die Masters es kann.
    Und wir haben auch auch eine Verantwortung gegenüber unseren bzw.allen DRS Veranstaltern.
    Das alles hat doch inzwischen gar nichts mehr mit der DRS zu tun. Hier wurde und wird versucht u.a. den AvD-Rallyesport kaputt zu machen.
    Und ich sehe nicht ein, hier als AvD eine Mitschuld zu übernehmen, weil andere unbeweglich, starrsinnig und machtgeil sind und diese Macht mit Geld versuchen bei unseren Clubs auszuspielen und über die Mehrheiten auch noch im DMSB ausnutzen, statt im Sinne des Sports und des DMSB zu denken und vor allem so zu handeln.

    JK
    starrsinnig und machtgeil
    das sind die richtigen worte.
    der sport und die sponsoren sind den herren sch.... egal.

  3. #553
    Member Avatar von Head
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Breitenhain
    Beiträge
    187

    AW: DRM 2011 ohne Skoda

    Zitat Zitat von manele2 Beitrag anzeigen
    @pro2000
    @hansi

    Ich bin mir ziemlich sicher das man im Hause Skoda-D auch auf den AvD und dessen Haltung nicht gut zu sprechen ist - sonst wäre die DRS sicher die erste Wahl gewesen.

    Ich will Ihnen nicht zu nahe treten, aber vielleicht ist genau diese Haltung das Problem:

    der ADAC sieht nur sich und seine Rally´s,
    der AvD sieht nur sich und seine Veranstaltungen.

    Beide wollen nichts abgeben oder zusammenlegen und behaupten das alles nur zum Besten des Rallyesports zu tun.

    Das Ergebnis ist der endgültige Niedergang des bundesweiten, und damit einzig "deutschen", Meisterschaftsstatus, das Ende einer halbwegs ernst zu nehmenden DRM.


    PS: Es ist richtig das der AvD zu gunsten des deutschen WM-Laufes die Hunsrück aufgegeben hat und das rechne ich dem AvD hoch an. Leider kann die nationale Rallyeszene davon mangels guter DRM nicht profitieren und genau deswegen muss diese Meisterschaft aus den besten Läufen des Landes bestehen - egal ab vom ADAC oder AvD oder sonst wem Ausgerichtet und zur Not eben auch nur zur DRM zählend. Auch wenn ich dieses Passus schwachsinnig finde, aber es geht um eine sinnvolle und anerkannte Meisterschaft!
    Entschuldige bitte, aber dass ist leichter Blötsinn.

    Hat nicht der AVD, über Herrn Stehr, in Vertretung, versucht die Wogen zu glätten.

    Hat der AVD nicht versucht sich unter dem Prädikat der DRM unterzuordnen, und im Sinne einer funktionierenden DRM die eigenen Interessen zurück gestellt !!!

    Kann mich erinnern, dass der DMSB/ ADAC neben der DRM keine Serie die auch nur im Ansatz gleich klingt, bzw. als Kongurenz zur DRM angesehen werden könnte, geduldet hätte.
    Aufgrund dieser Aussage, wollte der AVD die DRS umbennen, und quasi als untergeordneter Pokal den Veranstaltern der momentanen DRS die Möglichkeit geben einen DRM-Lauf auszufahren. Das hätte die (DRM-Meisterschaft) ungemein aufgewährtet.

    Einzige Vorraussetzung des AVD, zu einzelnen DRM Läufen wird auch das Prädikat des AVD Rallyepokals zugelassen. Der DMSB/ADAC hätte dem nur statt geben müßen, dann hätten wir eine Intakte DRM mit 7 Läufen und einen AVD Rallyepokal der parallel zum DRM-Feld die Starterzahlen gesamtheitlich aufgewertet hätte.

    Dem AVD ist hier meiner Meinung nach keine Schuld zuzuweisen, man(n) hat versucht, dass beste für alle, Veranstalter, Aktive, und Fans, herauszuholen.
    Wohl unter dem Sachverhalt, dass eine gute Veranstaltung nur dann eine gute Veranstaltung ist, wenn Sie für alle Seiten anspruchvoll und interessant ist. Also DRM Prädikat als oberste Rallyemeisterschaft mit untergeordneter 2ter Liga/ AVD Rallyepokal innerhalb einer Veranstaltung durchzuführen.

    Der AVD hat sich hier im Sinne des Rallyesportes sehr Fair verhalten und sich eher kleiner gemacht als er ist, um die Attraktivität des deuschen Rallyesports, im Sinne einer gesamtheitlich anspruchsvollen deutschen Rallyemeisterschaft, halbwegs zu erhalten.

    Ich empfinde es als Frechheit des DMSB/ des ADAC, gegenüber den Aktiven, vorallendingen gegenüber Herrn Jürgen Stehr, der sich für eine gesamtheitliche Lösung im Sinne des obersten Rallyesport-Prädikates den A.... aufgerissen hat, sich hier wie die Axt im Walde aufzuführen und unseren Sport mit Füßen zu treten.

    Ich gebe zu bedenken, dass ich so ne goldene Karte habe, darauf steht 10 Jahre Mitglied.Auf dieser Karte steht nicht AVD.

  4. #554
    Tommykaira5500
    Gast

    AW: DRM 2011 ohne Skoda

    Jetzt liest man hier das gleiche wie im "DRM gibts schon was neues" Thread. Egal wer wem zuerst ans Bein gepinkelt hat, der Kalender steht fest, die Ursachen und Hintergründe sind mehrmals dargelegt worden, geändert hat sich nichts.
    Irgendwann muss man es doch aber auch mal dabei belassen, oder?

  5. #555
    Senior Member
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    2.472

    AW: DRM 2011 ohne Skoda

    Jetzt haben wir schon zwei Threads in Sachen DRM, einmal allgemein, einmal Skoda. Kopiere aus dem anderen Thread mal meine Einschätzung auf die Antwort des ADAC, betr. die Kündigung von @Stange, hierhin:

    QUOTE=rallyesport;272012]...Die Entscheidung dafuer liegt allerdings ausschliesslich beim DMSB und somit im Verantwortungsbereich des ADAC Motorsports.... [/QUOTE]

    Sieser Satz sagt ja wohl alles. Ich würde sagen damit hat man sich geoutet, an einen "freudschen Fehler" mag ich nicht glauben.

    Ja glaubt denn der ADAC, dass er alleine den "Verantwortungsbereich" für die DRM (oder den Motorsport insgesamt in Deutschland hat)? Was bilden sich diese Herren eigentlich ein? Tatsache ist ja wohl, dass die Motorsporthoheit für Deutschland ursprünglich beim AvD als ältestem deutschen Automobilclub lag (ähnlich der FFSA in Frankreich oder dem KNAF in Holland). Von diesem wurde sie lediglich an die damalige ONS (heute DMSB) abgetreten, damit alle deutschen Vereine vertreten sind, incl. ADAC. Aber genau dieser ADAC versucht nun seit Jahren, seine Mitgliederstärke zu Lasten der anderen Vereine auszunutzen. Erst wurde sich die "Hunsrück" einverleibt, in Deutschland-Rallye umgetauft und der ursprünglich mitveranstaltende AvD dort ausgebootet. Zur Zeit will man "Alleinherrscher" der DRM sein. Ausserdem stritt man sich um den Formel 1-Titel "Grosser Preiss von Deutschland", dessen Rechte auch der AvD hat. Wenn Herr T. kürzlich behautptet hat, er mache sich um den F1-Lauf in Deutschland keine Sorgen, schwant mir da Böses!
    Sorry, war jetzt etwas "offtopic", aber das musste ich mal los werden. Ich denke vor Allem es wird Zeit, das sich der AvD und die anderen Vereine in Deutschland (ADMV u. DMV) erneut die FIA einschalten, um dem Treiben dieser "gelben Pest" Einhalt zu gebieten!!!!!!!!!
    Geändert von platana (05.01.2011 um 01:40 Uhr)

  6. #556
    Senior Member Avatar von tommy25tabsie
    Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    579

    AW: DRM 2011 ohne Skoda

    @manele2

    nicht gut aufgepasst!

    Die Veranstaltungen von DRS und DRM wurden schon zusammengelegt, siehe Sachsen-Rallye letztes Jahr.

    In diesen Jahr waren von Seiten des AvD auch zusammenlegungen geplant z.B. Wartburg-Rallye, um dadurch auch ein größeres Starterfeld zu bekommen...

  7. #557
    Senior Member Avatar von erni
    Registriert seit
    05.10.2002
    Ort
    Förtha
    Beiträge
    4.129

    AW: DRM 2011 ohne Skoda

    Zitat Zitat von tommy25tabsie Beitrag anzeigen

    ...Die Veranstaltungen von DRS und DRM wurden schon zusammengelegt, siehe Sachsen-Rallye letztes Jahr.

    In diesen Jahr waren von Seiten des AvD auch zusammenlegungen geplant z.B. Wartburg-Rallye, um dadurch auch ein größeres Starterfeld zu bekommen...
    Was mich dabei immer noch stutzig macht: Neben den Zusammenlegungen die angeblich geplant waren, war ja eigentlich auch die Einstellung der DRS geplant (wenn alles so gelaufen wäre, wie gewollt...) .
    www.rally4all.com HD Rallye Videos

  8. #558
    Senior Member Avatar von tommy25tabsie
    Registriert seit
    02.11.2008
    Beiträge
    579

    AW: DRM 2011 ohne Skoda

    Zitat Zitat von erni Beitrag anzeigen
    Was mich dabei immer noch stutzig macht: Neben den Zusammenlegungen die angeblich geplant waren, war ja eigentlich auch die Einstellung der DRS geplant (wenn alles so gelaufen wäre, wie gewollt...) .
    so wie ich es verstehe, wäre die DRS dann sicher eingestellt worden, aber sicher ja nur wenn die bisherigen DRS-Veranstalter in eine sogenannte 2.Liga integriert werden würden. Dann wäre aus der Wartburg sicher ein reiner DRM-Lauf gewoden...
    ... aber das Ergebnis ist ja bekannt

  9. #559
    Member Avatar von pro2000
    Registriert seit
    11.11.2005
    Ort
    am schönen Niederrhein
    Beiträge
    216

    AW: DRM 2011 ohne Skoda

    Zitat Zitat von tommy25tabsie Beitrag anzeigen
    so wie ich es verstehe, wäre die DRS dann sicher eingestellt worden, aber sicher ja nur wenn die bisherigen DRS-Veranstalter in eine sogenannte 2.Liga integriert werden würden. Dann wäre aus der Wartburg sicher ein reiner DRM-Lauf gewoden...
    ... aber das Ergebnis ist ja bekannt

    Ja, im Großen und Ganzen richtig. @Ernie
    Nur -zum wiederholten Male- die DRS wird dann eingestellt, wenn eine zweite DMSB-Ebene geschaffen wird, wo (Masters, Ex-DRS oder 200er) Veranstalter hin "aufsteigen" können oder DRM Veranstalter hin "absteigen" können.
    Diese 2. Ebene muss aber verbandsübergreifend vom DMSB geschaffen werden und kann keine Verbandsebene sein (wie. z.B. Masters). Natürlich können hier auch Masters-Veranstalter ein 2. Ebene Prädikat erhalten/erarbeiten, wie auch immer.
    Dies sollte für 2012 garantiert werden, dann wäre die DRS in 2011 eingestellt worden.
    Wie diese Ebene aussieht, wie sie heißt, welche Eckpunkte (WP-Km, Tage, etc.) sie haben soll, welche Voraussetzungen ein veranstalter erfüllen muss etc. muss im FA Rallye erarbeitet werden.

  10. #560
    Senior Member Avatar von erni
    Registriert seit
    05.10.2002
    Ort
    Förtha
    Beiträge
    4.129

    AW: DRM 2011 ohne Skoda

    Zitat Zitat von pro2000 Beitrag anzeigen
    Ja, im Großen und Ganzen richtig. @Ernie
    Nur -zum wiederholten Male- die DRS wird dann eingestellt, wenn eine zweite DMSB-Ebene geschaffen wird, wo (Masters, Ex-DRS oder 200er) Veranstalter hin "aufsteigen" können oder DRM Veranstalter hin "absteigen" können.
    Diese 2. Ebene muss aber verbandsübergreifend vom DMSB geschaffen werden und kann keine Verbandsebene sein (wie. z.B. Masters). Natürlich können hier auch Masters-Veranstalter ein 2. Ebene Prädikat erhalten/erarbeiten, wie auch immer.
    Dies sollte für 2012 garantiert werden, dann wäre die DRS in 2011 eingestellt worden.
    Wie diese Ebene aussieht, wie sie heißt, welche Eckpunkte (WP-Km, Tage, etc.) sie haben soll, welche Voraussetzungen ein veranstalter erfüllen muss etc. muss im FA Rallye erarbeitet werden.
    Ist mir doch alles klar, solltest Du manele2 lieber mal erklären

    Nur -zum wiederholten Male- , tun Einige so, als ob das viele Veranstalter von langer Hand geplant hatten, gemeinsam DRS und DRM auszurichten. Und das widerspricht sich eben mit einer unsprünglich geplanten Einstellung der DRS. (Unabhängig von der Tatsache, das es blödsinnig ist, wenn Sie nun schon stattfindet, keine gemeinsame Austragung zu genehmigen.)
    www.rally4all.com HD Rallye Videos

Ähnliche Themen

  1. Dinkel-Unfall sorgt für Diskussionen - DMSB schaltet sich ein
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 28.10.2019, 14:32
  2. Rallye Mexiko nach WP20: Diskussionen um Power-Stage
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2018, 17:47
  3. Grabfeld-Rallye: Schumann-Sieg sorgt für Diskussionen
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2017, 13:45
  4. Rallye Schweden: Diskussionen um Shakedown
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2017, 20:36
  5. Diskussionen um WM-Lauf in der Türkei
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 09:54

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •