Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 123

Thema: Rallycross WM (WRX) 2018

  1. #111
    Member
    Registriert seit
    21.01.2017
    Beiträge
    51

    AW: Rallycross WM (WRX) 2018

    Langweilig seit WV dabei ist... nichts Neues also.

  2. #112
    Senior Member
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    1.657

    AW: Rallycross WM (WRX) 2018

    Bisher bekannt für 2019
    Bestätigt:
    - Auftakt Abu Dhabi
    - Circuit de Spa Francochamps

    Vermutung/Gerüchte:
    - USA (Circuit of the Americas) bleibt im Kalender
    - Mettet fliegt aus dem Kalender
    - Estering hat nicht alle Auflagen des Promoters für 2018 erfüllt (fällt auch weg?)

  3. #113
    Member Avatar von Lexy1972
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Landkreis Traunstein
    Beiträge
    105

    AW: Rallycross WM (WRX) 2018

    Weiß denn Jemand von Euch bis wann mit dem vollständigen Kalender der World RX für 2019 zu rechnen ist? Ich meine, dass das doch immer im November war, oder?

    Man muss ja schließlich so langsam mal mit der Urlaubsplanung anfangen ...

  4. #114
    Member Avatar von Iceman91
    Registriert seit
    24.01.2016
    Ort
    Dillingen
    Beiträge
    32

    AW: Rallycross WM (WRX) 2018

    Der Kalender für 2019 ist da , kein Estering und kein Montalegre in der WRX. Ich werde wahrscheinlich nach Spa nächstes Jahr fahren .Nur wenn noch Teams am Start sind :-D

    kurze zusamnenfassung der Teams für 2019 :
    PSRX Volkswagen
    GC Kompetition (renault)
    GRX Taneco (Hyundai )
    EKS und Team Hansen unklar durch verlust von Audi und Peugeot.

    Volkswagen soll auch schon über einen Rücktritt nachdenken .

    Was die Serie sich in den letzten Jahren aufgebaut hat , scheint sie jetzt alles zu verlieren . einfach nur Traurig über die Entwicklung .
    Man kann nur hoffen das jetzt noch 1 oder 2 teams einsteigen sonst siehts düster aus
    Lexy1972 gefällt das.

  5. #115
    Senior Member
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    1.657

    AW: Rallycross WM (WRX) 2018

    ESMotorsport will 2019 mit einem Skoda Fabia teilnehmen.
    Sie haben bereits über 500 Testkilometer mit den Testfahrer Nasser Al-Attiyah und Kevin Abbring abgespult.

    http://www.fiaworldrallycross.com/ar...gearing-up-for

  6. #116
    Senior Member Avatar von Funk
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Gößnitz
    Beiträge
    1.169

    AW: Rallycross WM (WRX) 2018

    Ich hab das Interesse verloren. Nicht an dem Sport selbst, aber an der Berichterstattung. Noch nicht mal jetzt gibt es eine Zusammenfassung von den Semis oder vom Finale selbst. Traurig. Wie will der Promoter soetwas vermarkten?

  7. #117
    Member
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    106

    AW: Rallycross WM (WRX) 2018

    Also die Berichterstattung lief ab 13.00 Uhr im Live Stream auf Sport1 und ab 23.00 Uhr im Fernsehen auf Sport1, wobei die Qualität der Berichterstattung sehr zu wünschen übrig gelassen hat. Im Live Stream war weder Zeit für kurze Interviews mit dem Zweit- und Drittplatzierten, noch die Darstellung dieser auf dem Podest bei der Siegerehrung. Dafür wurde keine Gelegenheit ausgelassen, den großartigen Weltmeister mit seiner herausragenden fahrerischen Leistung und den 11 Laufsiegen in dieser Saison zu würdigen und dieser wurde letztendlich auch als einziger bei der Siegerehrung gezeigt, mit Solbergs Frau zur Ehrung der errungenen Teammeisterschaft... wenn sich nur noch alles um Kristoffersson und VW dreht und dies genauso in der Berichterstattung weitergegeben wird, braucht man sich nicht wundern, wenn das Interesse von etablierten Teams (Olsberg, EKS) und Herstellern (Peugeot, Audi) an der WRX schwindet.

    Im Fernsehen wurde ab 23.00 Uhr das gleiche Bildmaterial in verkürzter Form gezeigt. In den Qualifikationsläufen behauptete der Reporter doch ernsthaft, dass die Peugeot auf dem gleichen Niveau wie die Volkswagen fahren würden und nur der Audi S1 enttäuscht. Für die Berichterstattung, die erst viele Stunden nach dem Rennen ausgestrahlt wurde, war es nicht möglich, den Ausfallgrund von Bakkerud im Semi zu ergründen. Ebenso bleibt unklar, was sich im Finale im Staub abgespielt hat, aus dem als erster Fahrer an zweiter Position Ekström aufgetaucht ist, während gleichzeitig das Rennen für Solberg und Timmy Hansen zu Ende war.

  8. #118
    Senior Member
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    1.657

    AW: Rallycross WM (WRX) 2018

    Zitat Zitat von Funk Beitrag anzeigen
    Ich hab das Interesse verloren. Nicht an dem Sport selbst, aber an der Berichterstattung. Noch nicht mal jetzt gibt es eine Zusammenfassung von den Semis oder vom Finale selbst. Traurig. Wie will der Promoter soetwas vermarkten?
    Nur in Deutschland nicht sichtbar, da Sport1 die Rechte für DE erworben hat.

  9. #119
    Senior Member
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    1.657

    AW: Rallycross WM (WRX) 2018

    Zitat Zitat von eisbeer Beitrag anzeigen
    Im Fernsehen wurde ab 23.00 Uhr das gleiche Bildmaterial in verkürzter Form gezeigt. In den Qualifikationsläufen behauptete der Reporter doch ernsthaft, dass die Peugeot auf dem gleichen Niveau wie die Volkswagen fahren würden und nur der Audi S1 enttäuscht. Für die Berichterstattung, die erst viele Stunden nach dem Rennen ausgestrahlt wurde, war es nicht möglich, den Ausfallgrund von Bakkerud im Semi zu ergründen. Ebenso bleibt unklar, was sich im Finale im Staub abgespielt hat, aus dem als erster Fahrer an zweiter Position Ekström aufgetaucht ist, während gleichzeitig das Rennen für Solberg und Timmy Hansen zu Ende war.
    Punkt 1: das mit den Peugeots scheint aus einer falschen Übersetzung der Kommentare der englischen Kommentatoren resultieren. Die haben nämlich gesagt, dass die Peugeot dieses Wochenende in Schlagdistanz zu den VW zu liegen scheinen, was sie aber spätestens ab Q3 wieder revidiert haben.
    Ansonsten konnte auch im Originalstream nicht geklärt werden was genau passiert ist. Das war aber schon am Estering dieses Jahr auffällig. Wie in jedem Jahr wurde viel zu wenig gewässert, was aber erst der Fall ist, seit IMG involviert ist. Das bedeutet, dass der Promoter hier offensichtlich Vorgaben macht, vermutlich um die Streckenverhältnisse nicht zu verändern, aber aus Zuschauersicht ist das sowohl an der Strecke, noch am TV zu tolerieren. Ich bin froh, dass 2019 "nur" die EM am Estering gastiert.

  10. #120
    Senior Member Avatar von zores
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    715

    AW: News & Gerüchte :: International

    2018 war wohl die letzte Saison fürs Team EKSRX.
    Schade.

Seite 12 von 13 ErsteErste ... 210111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WM :: Rallye Deutschland (16-19.08.2018)
    Von Raimund im Forum rallye::talk
    Antworten: 478
    Letzter Beitrag: 10.09.2018, 15:47
  2. Rallycross-WM 2018: Estering bleibt - Hockenheim raus
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 11:16
  3. RX Termine 2018 Thread
    Von rallye-magazin.de im Forum rallycross
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2017, 11:59
  4. DRM 2018: 13 Bewerber und 8 Läufe
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.10.2017, 18:31
  5. 2018: Volkswagen R5 vs. Citroën R5
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 19:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •