Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 195

Thema: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

  1. #91
    Senior Member Avatar von Carbon
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    3.731

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von dbdaniel Beitrag anzeigen
    Autos, die auf Grund ihres zu geringen Gewichtes nicht in der F starten können, können in der CTC starten, da das Homologationsgewicht entsprechend gering ist.
    Und wenn es für betreffendes Fahrzeug keine Homologation gibt?
    Und selbst wenn, günstiger wird es dadurch auch nicht! Oder glaubst du man will freiwillig hinterher fahren, weil es zwischen Daumen und Zeigefinger für homologierte Teile fehlt?

    Ich dachte es geht darum, eine "serienmäßige Gruppe" zu erhalten und nicht darum die serienmäßigen Fahrzeuge in irgendwelche Gruppen und Klassen zu stopfen, wo sie mit stumpfen Waffen gegen verbesserte Fahrzeuge kämpfen müssen?!

    Meine Meinung, nach tagelangem überlegen(gilt für G und H):
    Warum soll es überhaupt weniger Klassen geben? Weil es zu undurchsichtig ist...für wen?

    Aber bei einem Kaudawelsch, wo der in die Klasse gesteckt wird, die Gruppe mit der zusammen...das ganze dann noch in Divisionen zusammengefasst....das wird dann für den Außenstehenden einfacher? Denke nicht!
    Dem geneigten Amateurzuschauer ist es scheißegal in welcher Gruppe/Klasse ein Fahrzeug fährt.

    Für mich gibt es zu viele Argumente, die Gruppen und Klassenaufteilung beizubehalten wie sie ist. Es ist für jeden Gelbeutel was dabei. Wir haben in Deutschland eine Markenvielfalt, die seines Gleichen sucht-ob alt, ob neu.

    R1 / R2 bei Rallye200 - warum? Man bekommt die Fahrzeuge doch teilweise nur, wenn man in dem entsprechenden Cup fährt - und wie aktuell zu lesen-da noch nicht mal "alle" Interessenten!!!
    Diese Cups werden doch eh über den R200 angesiedelt. Und wieviel potentielle Hersteller liebäugeln mit einer nationalen NR1-was auch immer- Homologation???
    Also schmeißt man die ganze Einteilung um, verkrault die Leute die günstig in den Rallyesport mit einem "älteren Fahrzeug" einsteigen wollen, nur um Starterfeld einer R200 um 2 Fahrzeuge zu bereichern?

    Und wenn den Veranstaltern die Pokale zu viel werden: Klasse P1-3 / Gesamt P1-3 und fertig
    Und wenn denen das immer noch zu viel ist (ich wiederhole mich), kauf ich mir den Bembel für 5,-€ eben selber.

    Meine Meinung
    R.B., Matthias W., PetterS und 3 anderen gefällt das.

  2. #92
    Senior Member Avatar von hessi
    Registriert seit
    03.10.2002
    Ort
    Michelsrombach
    Beiträge
    3.752

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von Carbon Beitrag anzeigen
    Und wenn es für betreffendes Fahrzeug keine Homologation gibt?
    Und selbst wenn, günstiger wird es dadurch auch nicht! Oder glaubst du man will freiwillig hinterher fahren, weil es zwischen Daumen und Zeigefinger für homologierte Teile fehlt?

    Ich dachte es geht darum, eine "serienmäßige Gruppe" zu erhalten und nicht darum die serienmäßigen Fahrzeuge in irgendwelche Gruppen und Klassen zu stopfen, wo sie mit stumpfen Waffen gegen verbesserte Fahrzeuge kämpfen müssen?!

    Meine Meinung, nach tagelangem überlegen(gilt für G und H):
    Warum soll es überhaupt weniger Klassen geben? Weil es zu undurchsichtig ist...für wen?

    Aber bei einem Kaudawelsch, wo der in die Klasse gesteckt wird, die Gruppe mit der zusammen...das ganze dann noch in Divisionen zusammengefasst....das wird dann für den Außenstehenden einfacher? Denke nicht!
    Dem geneigten Amateurzuschauer ist es scheißegal in welcher Gruppe/Klasse ein Fahrzeug fährt.

    Für mich gibt es zu viele Argumente, die Gruppen und Klassenaufteilung beizubehalten wie sie ist. Es ist für jeden Gelbeutel was dabei. Wir haben in Deutschland eine Markenvielfalt, die seines Gleichen sucht-ob alt, ob neu.

    R1 / R2 bei Rallye200 - warum? Man bekommt die Fahrzeuge doch teilweise nur, wenn man in dem entsprechenden Cup fährt - und wie aktuell zu lesen-da noch nicht mal "alle" Interessenten!!!
    Diese Cups werden doch eh über den R200 angesiedelt. Und wieviel potentielle Hersteller liebäugeln mit einer nationalen NR1-was auch immer- Homologation???
    Also schmeißt man die ganze Einteilung um, verkrault die Leute die günstig in den Rallyesport mit einem "älteren Fahrzeug" einsteigen wollen, nur um Starterfeld einer R200 um 2 Fahrzeuge zu bereichern?

    Und wenn den Veranstaltern die Pokale zu viel werden: Klasse P1-3 / Gesamt P1-3 und fertig
    Und wenn denen das immer noch zu viel ist (ich wiederhole mich), kauf ich mir den Bembel für 5,-€ eben selber.

    Meine Meinung
    Genau so unterschreib ich das .
    Es verschwinden eh immer mehr 200 er Rallyes, ich rechne eher damit das viele G- Fahrer die Segel streichen wenn die Gruppe G verboten wird, dazu noch HANS im Jahr 2014...
    PetterS gefällt das.

  3. #93
    Member Avatar von kampfzwerg
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    kößlarn
    Beiträge
    31

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von dbdaniel Beitrag anzeigen
    Autos, die auf Grund ihres zu geringen Gewichtes nicht in der F starten können, können in der CTC starten, da das Homologationsgewicht entsprechend gering ist.

    Entschuldige mal, doch daß ist schlicht weg falsch.
    Wir reden hier von G-Autos ähm CTC geht´s noch ????

    Ist Dir schon irgendwie klar, das bei einem CTC Auto alles so sein muß wie es mal homologiert war u. bei einem G-Auto ist da gar nix so!!!
    Also nicht mal ansatzweise irgendwas so wie es sein müßte um in der CTC zu starten.

    Desweiteren ist die CTC nach Gruppe A oder N Homologation somit haßt Du genau die gleichen Gewichte einzuhalten, z. B. bei 2 Ltr. Hubraum 1030 kg in der F 1050 kg, meinst daß die 20 kg einen riesigen Unterschied machen ???

  4. #94
    Member Avatar von kampfzwerg
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    kößlarn
    Beiträge
    31

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Hi Martin,

    mir geht es hier um was bestimmtes ich zitiere nochmal

    "JEDES G fahrzeug (ausser turbos) können OHNE Änderung in die F. "

    Von wem war nochmal dieser Schlaue Satz?

    Ich hebe bei dem Satz besonders hervor "JEDES" u. "OHNE Änderung"

    z. B. fast jeder Golf II 16V nicht, denn 960 kg Serie sind nicht 1050 kg usw.

    Ich mein wenn man erst große Töne spuckt mit "JEDES" u. "Ohne Änderung" dann aber auf einmal damit ankommt "ja klar es gibt immer welche die durchfallen"

    Wieviel Sinn macht dann noch der erste Satz von Dir???

    Gruß

  5. #95
    Senior Member
    Registriert seit
    21.06.2003
    Beiträge
    2.717

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von kampfzwerg Beitrag anzeigen
    Ist Dir schon irgendwie klar, das bei einem CTC Auto alles so sein muß wie es mal homologiert war u. bei einem G-Auto ist da gar nix so!!! Also nicht mal ansatzweise irgendwas so wie es sein müßte um in der CTC zu starten. Desweiteren ist die CTC nach Gruppe A oder N Homologation somit haßt Du genau die gleichen Gewichte einzuhalten, z. B. bei 2 Ltr. Hubraum 1030 kg in der F 1050 kg, meinst daß die 20 kg einen riesigen Unterschied machen ???
    Kennst Du Dieter Nuhr?

  6. #96
    MartinGSI
    Gast

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    @kampfzwerk: Jetzt machst du dich aber lächerlich. Mal davon abgesehen das etwas gewicht ins auto packen kein großer techn9ischer aufwand ist, sagte ich auch, das es wohl ausnahmen gebe wo es komplizierter its. aber bei der masse ist das kein problem. Mach nen 2. reserverad ins auto, etwas werkzeug und tank voll. schon hat auch ein golf 2 sein gewicht!
    Aber darum gehts dir ja garnicht. DU fühlst dich benachteiligt und dafür sollen alle büßen! Wenn du deine karre mal aussen vorlässt (welcher ja, wenn man die motorisierung nimmt, auf der rallye devinitiv ein exot ist, und betrachtet die breite masse der fahrzeuge. Dann ist mein vorschlag garnicht so abwägig.
    Das willst du nur nicht wahr haben. Es geht dir nämlich nur um dich.

    Aber wenn du dann ruhig schlafen kannst sage ich hald, Jedes gauto kann mit minimalem aufwand in die f gehen

  7. #97
    Member
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Heiligenwald
    Beiträge
    116

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von kampfzwerg Beitrag anzeigen
    Entschuldige mal, doch daß ist schlicht weg falsch.
    Wir reden hier von G-Autos ähm CTC geht´s noch ????

    Ist Dir schon irgendwie klar, das bei einem CTC Auto alles so sein muß wie es mal homologiert war u. bei einem G-Auto ist da gar nix so!!!
    Also nicht mal ansatzweise irgendwas so wie es sein müßte um in der CTC zu starten.

    Desweiteren ist die CTC nach Gruppe A oder N Homologation somit haßt Du genau die gleichen Gewichte einzuhalten, z. B. bei 2 Ltr. Hubraum 1030 kg in der F 1050 kg, meinst daß die 20 kg einen riesigen Unterschied machen ???
    Es gilt das Homologationsgewicht. Ich weiß nicht, wo Du die 1030 kg her hast. Ein aktuell homologierter Clio Ragnotti 2l hat ca. 950kg.
    In der CTC gibt es auch Serienklassen, da bekommst Du auch JEDES nicht mehr homologierte Gruppe G Auto unter.

    Ich frage mich nur, warum es nicht viel mehr Gruppe G-Autos gibt.

  8. #98
    Member Avatar von kampfzwerg
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    kößlarn
    Beiträge
    31

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von dbdaniel Beitrag anzeigen
    Es gilt das Homologationsgewicht. Ich weiß nicht, wo Du die 1030 kg her hast. Ein aktuell homologierter Clio Ragnotti 2l hat ca. 950kg.
    In der CTC gibt es auch Serienklassen, da bekommst Du auch JEDES nicht mehr homologierte Gruppe G Auto unter.

    Ich frage mich nur, warum es nicht viel mehr Gruppe G-Autos gibt.
    Hi Daniel,

    sorry, ich war bei über 2 Liter, da sind es 1030 kg in der Gruppe A Homolagation.

    Gruß

  9. #99
    Senior Member Avatar von Carbon
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    3.731

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    Zitat Zitat von dbdaniel Beitrag anzeigen
    In der CTC gibt es auch Serienklassen
    Die da wären???
    Verwechsel doch Gr.N (seriennah) nicht mit der Gr.G(serienmäßig).

  10. #100
    Senior Member Avatar von nova
    Registriert seit
    18.07.2001
    Beiträge
    1.701

    AW: Mögliche Abschaffung der Gruppe G

    @ Kampfzwerg,

    anhand deines Avatars und dem verlauf hier tippe ich mal darauf das du einen polo g40 fährst?!

    Bei der Gruppe G ist es doch eh so, das nach einer gewissen Zeit, 20 oder 25 Jahren die Autos eh auslaufen, wenn ich mich nicht irre.

    Somit musste dich doch auf kurz oder lang eh um eine neue Gruppe kümmern, wo du mit denem Fahrzeug fahren kannst.
    Ich weiß nun nicht, wieviel Zeit dir noch bleibt bis zur Höchstgrenze aber ganz soviel sollte es ja nicht mehr sein.

    Daher würde ich die Fahrzeuge, die eh in absehbarer Zeit aus dem Gruppe G Raster fallen eh aussen vorlassen bei der Bestimmung von ggf. neuen Gruppen oder der Einteilung von vorhandenen.


    Zu den gewichtsteinteilungen in der F und H

    Es gibt in beiden bereichen noch genug alte Autos, so das man hier mit der Anhebung der Gewichte auch vorsichtig sein muss. Wenn hinter das Gewicht höher ist, als das zugelassende Gesamtgewicht wirds kriminiell.
    Daher würde ich bei den 8v's die jetzigen gewichte lassen und die 16v's eventuell anheben. Wer dann in seinem youngtimer die neueste Technik verbauen will, der muss ebend auch dafür sorgen das er das mehrgewicht irgendwie unterbekommt, ohne das es sicherheitsrisiko ist oder ebend sonst mit dem 8V vorlieb nehmen.

    Erklärung:
    16v= mehr ventiltechnik 8v= zwei ventile pro Zylinder

    Somit würde man vielleicht ein Kompromis finden.
    Viele min. Gewichte sind ja jetzt schön höher als die Seriengewichte in der F bei Fahrzeugen die um 20 Jahre alt sind. Daher würde ich es versuchen über die Anzahl der Ventile zu regeln, wie es ja schon jetzt zum Teil gehandhabt wird.

    Oder wenn man es ganz undurchsichtig gestalten will, gibts ahlt für seq. Getribe +x KG, für mehrventiler +X KG, für ...

Seite 10 von 20 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gruppe F/H
    Von Racer1291 im Forum rallye::technik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 23:28
  2. Gruppe B
    Von FanVomKadett im Forum rallye::talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.10.2008, 18:37
  3. Gruppe G
    Von Yogi im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 17:47
  4. Gruppe N WM
    Von RallyeDrift.de im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2002, 11:40

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •