Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 140

Thema: Neueinsteiger in Rallyesport / Fragen Einsteiger / Einstieg

  1. #1
    fld
    fld ist offline
    New Member
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    11

    [Einstieg] Autokauf - Was ist zu beachten?

    Hallo zusammen,

    ich möchte nach Erfahrungen in anderen Motorsportbereichen mich jetzt in Richtung Rallye orientieren und als Fahrer einsteigen. Selbst komplett aufbauen ist mir für den Anfang wohl zu teuer. Hab mich jetzt schon auf dem Markt etwas umgeguckt und wollt mir bald mal Autos anschauen. Anfangen und probieren wollte ich bei den 200er Veranstaltungen, momentan suche ich nach älteren Fronttrieblern in Richtung Golf.
    Meine Frage dazu ist jetzt, was man alles beachten muss beim Kauf eines (fast) fertigen Rallye Fahrzeugs (ein Bekannter der in früheren Jahren selber gefahren ist kommt zwar mit, aber ich wollt jetzt nicht ganz grün hinter den Ohren beim Anbieter stehen )?

    • Übliche Problemstellen der Autos angucken
    • Gültige Gurt/Sitz etc Homologationen
    • Ersatzteilversorgung
    • Welche Papiere brauch ich alles?
    • Was ist sonst zu beachten?


    Ich fände es schön wenn Ihr mir etwas helfen könntet die Liste fortzuführen oder auch sonstige Hinweise habt, die mir helfen können.

    Danke schonmal und Grüße
    fld

  2. #2
    Senior Member Avatar von wixi
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Erkner
    Beiträge
    381

    AW: [Einstieg] Autokauf - Was ist zu beachten?

    da es die gruppen H und G warscheinlich bald nicht mehr gibt, würde ich ein gruppe F auto kaufen bwz schauen wieviel man dafür umbauen müsste.
    nach möglichkeit gleich asphalt und schotterreifen + felgen mit kaufen, nacher wirds teuer.
    fahrwerk sollte auch für beides verstellbar sein bwz zwei fahrwerke zum auto dazu.
    es sei denn du willst nur eines von beiden fahren.
    Geändert von wixi (11.07.2013 um 14:42 Uhr)

  3. #3
    Senior Member Avatar von tome
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    544

    AW: [Einstieg] Autokauf - Was ist zu beachten?

    Wichtig wäre ein Käfig ,besser Zelle mit Zertifikat ,kein Eigenbau macht nur Ärger

  4. #4
    fld
    fld ist offline
    New Member
    Registriert seit
    11.07.2013
    Beiträge
    11

    AW: [Einstieg] Autokauf - Was ist zu beachten?

    Danke schonmal für eure schnellen Antworten! Gerne Hör ich mir natürlich noch weitere Tipps an ;-)

    Wenn ein Käfig geschweisst und nicht geschraubt ist, gilt er als Eigenbau mein ich, oder? Wäre es ein Problem wenn also zB ein Wiechers eingeschweisst ist?

    Grüße
    fld

  5. #5
    Senior Member Avatar von wixi
    Registriert seit
    13.09.2007
    Ort
    Erkner
    Beiträge
    381

    AW: [Einstieg] Autokauf - Was ist zu beachten?

    nein, ein käfig der kein richtiges zertifikat hat, gild als eigenbau. auch ein käfig mit zertifikat an dem nachträglich etwas verändert wurde gild als eigenbau. ich persönlich würde keinen großen wert auf ein zertifikat legen, dass wird bei einem einsteiger auto wohl selten zu finden sein.
    was der tome meint, sind die auflagen die es in den letzten jahren gegeben hat, so mussten alle käfige ohne zertifikat, knotenbleche und eine zusätziche strebe an der a säule einfügen. mit einem zertifikat haste halt für immer ruhe und musst nichts nachrüsten.
    meine käfig ohne zertifikat hatte diese a säulen strebe schon vorher.
    wenn ich mir so manchen zertifizierte zelle ansehe, dann bin ich mir sicher, dass einige weniger aushalten als die ganzen eigenbauten die es gibt.
    ich glaube es gibt sogar zertifizierte käfige mit nur einer stebe in der tür, bei eigenbau ist ein kreuz mit knotenbelchen vorgeschrieben.

    käfig = geschraubt
    zelle= geschweißt (ob die am boden verschraubt sein muss, weiss ich nicht)
    hat also mit dem zertifikat erstmal gar nichts zu tun

    eigenbau zelle = geschweißt und am boden verschraubt

  6. #6
    Member Avatar von Rene s.
    Registriert seit
    17.04.2009
    Ort
    Sulzdorf a.d.l
    Beiträge
    158

    AW: [Einstieg] Autokauf - Was ist zu beachten?

    Zitat Zitat von fld Beitrag anzeigen
    Danke schonmal für eure schnellen Antworten! Gerne Hör ich mir natürlich noch weitere Tipps an ;-)

    Wenn ein Käfig geschweisst und nicht geschraubt ist, gilt er als Eigenbau mein ich, oder? Wäre es ein Problem wenn also zB ein Wiechers eingeschweisst ist?

    Grüße
    fld
    Hi

    Nein, ein Käfig gilt als Eigenbau wenn er kein DMSB Zertifikat hat.
    Also einfach nach dem Zettel fragen, so wie in diesem Bild, nur mit DMSB statt ONS:



    Quasi kann ein Wichers Zertifikatskäfig sowohl geschraubt als auch geschweißt sein, steht im Zertifikat alles :-)

    VG Rene

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    734

    AW: [Einstieg] Autokauf - Was ist zu beachten?

    Zitat Zitat von wixi Beitrag anzeigen
    ich glaube es gibt sogar zertifizierte käfige mit nur einer stebe in der tür, bei eigenbau ist ein kreuz mit knotenbelchen vorgeschrieben.
    nicht ganz, der Flankenschutz muss nur doppelt sein. Die Rohre dürfen also auch paralell verlaufen. Wenn aber Kreuz, dann mit Knotenblech

    Wenn du ein Auto kaufts, schau bloss, dass ja alles eingetragen ist. Der TÜV kann sich schon mal echt anstellen

  8. #8
    DAF
    DAF ist offline
    Member Avatar von DAF
    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    135

    AW: [Einstieg] Autokauf - Was ist zu beachten?

    Wenn man keine Werkstatt, Werkzeug oder Talent hat, bleibt einem nichts übrig als ein fertiges Auto zu kaufen. Ansonsten würde ich immer vom Kauf eines fertigen Autos abraten. (Außnahme Werks. bzw. Cup Aufbauten wie Opel Adam oder Suzuki Swift)
    Man weiß nie wo der Vorbesitzer geknaupt hat oder was schon kapput ging. Gerade älter Autos die schon über 5 Jahre über die Pisten gebrügelt wurden, sind durch.
    Wenn gebaucht, dann alte Markenpokal Autos. Die sind wenigstens vernünftig zusammengebau worden.
    Die Mängel liegen meißtens im Verborgenen, sonst wüde sie ja bei jeder Abnahme auffallen.
    Wenn Budget und Rahmnbedingungen nur den Kauf eines älteren, bereits aufgebauten Autos zulässt, dann würde ich auch zuerst auf die Eintragungen achten. Und lass dir da nichts erzählen! Der Vorbesitzer kennt gewiss einen TÜV Prüfer der nicht so genau hin sieht. Wenn du zur HU kommst, hast du dann schlechte Karten! Am Besten hat das Auto noch 2 Jahre TÜV. Dann hast du erst mal Ruhe.
    Ansonsten ließ dir vorher das Reglement durch und vergleiche es mit dem Auto. Sonst kannst du vor der ersten Rallye wieder nach Hause fahren.
    Die einzelnen Macken sind eh Fahrzeugspezifisch.
    Am besten sind die Antworten, welche mit der Frage nichts zu tun haben.

  9. #9
    New Member
    Registriert seit
    09.11.2014
    Beiträge
    18

    Neueinsteiger in Rallyesport / Fragen Einsteiger / Einstieg

    Hi
    Ich bin 24 Jahre alt und will selber aktiv in den Rallyesport einsteigen.Will erstmal in der Gruppe g einsteigen
    da der Einstieg relativ günstig ist.Bin mir nur noch nicht sicher ob für einen grünschnabel ein hecktriebler oder
    Frontriebler besser ist. Mein Budget liegt bei 5000€
    Danke im Voraus

  10. #10
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    1.250

    AW: Neueinsteiger in Rallyesport

    5.000 Euro? Lass es oder werd Beifahrer. Da langt das Budget und du kannst dir Front- oder Hecktriebler oder Allrad raussuchen.

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einstieg in den Rallyesport :: Anfänger, erste Rallye
    Von Poldy1982 im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 335
    Letzter Beitrag: 23.11.2019, 21:33
  2. Gruppenfrage für den Einstieg in den Rallyesport
    Von sven91 im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.10.2014, 22:50
  3. verschiedene Fragen zum Rallyesport
    Von Rising-Sun-Team im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 22:44
  4. Einstieg Rallyesport
    Von PM-Racing im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 22:31

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •