Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 60

Thema: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

  1. #11
    Senior Member Avatar von Rennente
    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    Schneeberg
    Beiträge
    832

    AW: Endlich mal einsteigen ins Rallying - in Gruppe G so leicht wie es scheint?

    Da hab ich irgendwie R1 und RC5 zu RC1 gemacht

    Die Bastelei hättest du aber halt auch mit jedem anderen Auto gehabt, da es jeweils mechanische Einwirkungen von außen waren..und wie gesagt, rechne das mal auf ein Mietauto um, da kommst du mit Mietpreis und Reperatur nicht unter den 4 Scheinen weg!
    Ich finde die R1/RC5 höchst attraktiv, hätte es mir auch leisten können, nur war es mir das Geld fürn Anfang einfach nicht wert!
    Darf ich das?

  2. #12
    Frank E.
    Gast

    AW: Endlich mal einsteigen ins Rallying - in Gruppe G so leicht wie es scheint?

    @Rennente

    Eigentlich sollte es eher Werbung für den Volvo (oder BMW) sein.

    Die Anschaffung des Volvo 740(ex Siegerwagen) hat so um die 5000,- Euro gekostet.Wir teilten uns einen Volvo !

    Er fuhr relativ problemlose 5 Jahre - und fährt immer noch!

    Das beste an den Cups ist die irre gute Stimmung und der Zusammenhalt.

    Und es gibt für alles Erfahrungswerte und Hilfe von außen. Und Starts in Skandinavien...

    (Und beste Chancen im OPEL-Cup, wo ex Volvo-Driver alles Plattmachen.)


    Gruß

    Frank
    Geändert von Frank E. (23.06.2016 um 14:27 Uhr)

  3. #13
    New Member
    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    12

    Gruppe G Reglement/Sicherheitsausrüstung

    Hallo zusammen,

    wie angekündigt habe ich etliche Fragen zum Rally Einstieg in der Gruppe G.

    Habe grade gelesen, dass die Gruppe G 2019 anscheinend entrümpelt / Vereinfacht wird... ABER,
    was brauche ich an Sicherheitsausrüstung in der G?

    Käfig mit Flankenschutz!
    Feuerlöscher/Feuerlöschanlage!?
    Sitze>>FIA Genormt >> Welche? Bzw. Beispiele..
    H.A.N.S.!? >> Spezielle Sitze für`n HANS?
    Stromkreisunterbrecher?
    Feuerfester Anzug/Schuhe/Unterwäsche/Helm... >> Evtl. Gebraucht?

    Vielleicht gibts auch irgendwo eine Checkliste?

    Wie gesagt mir sind nur die Sicherheitsvorrichtungen wichtig und wie ich das
    ganze dann auch noch durch den TÜV kriege...

    Beim Restlichen Thema was möglich und erlaubt ist sehe ich langsam klar,
    aber bei der Notwendigen Sicherheitsausrüstung bin ich bis jetzt gescheitert...

    Vielen Dank schonmal vorab!

  4. #14
    Member
    Registriert seit
    17.10.2018
    Ort
    Obing
    Beiträge
    239

    AW: Gruppe G Reglement/Sicherheitsausrüstung

    Servus.

    Also das sinnvollste ist natürlich erst mal das Reglement-Buch zur Hand zu nehmen. Da das allerdings für den Anfänger etwas undurchsichtig ist helfe ich mal kurz.

    Käfig: Entweder Zertifiziert oder nach DMSB Eigenbau mit doppelt Flankenschutz, Kreuz mit Knotenblechen und A-Säulen STützstrebe
    Feuerlöscher: 2x2KG Pulver, 1x4kg Pulver oder 1x2,4AFFF Löscher. Löschanlage ist NICHT gefordert!
    Sitze: Nach Aktueller Fia Norm. National maximal 10 Jahre alt. Günstig ist hier zum Beispiel ein Sparco Sprint!
    Hans: Ein Hans System ist Pflicht. Schoth, Stand 21 oder (mein Favorit) Simpson Hybrid.
    Stromkreisunterbrecher: In der G nicht Pflicht!
    Klamotten: Ja nach aktueller FIA Norm. Achtung. Die Snell 2005er Helme laufen dieses Jahr aus!

  5. #15
    New Member
    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    12

    AW: Gruppe G Reglement/Sicherheitsausrüstung

    Vielen Dank für die Antwort Driftwinkel!

    Ok also es geht jetzt auch wirklich los, Auto (Ford Sierra) ist leer..
    Wiechers habe ich angeschrieben wegen nem Käfig/Überrollvorrichtung..
    Die Sparco Sprit scheinen ganz OK zu sein, nur wie läuft das jetzt mit der Eintragung?

    Bzw. wie läuft generell dann die Zulassung als "G" Motorsport Auto?

    Mir fehlt da noch a bissi der Durchblick...

  6. #16
    Member
    Registriert seit
    17.10.2018
    Ort
    Obing
    Beiträge
    239

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    wie geschrieben. Gibt 2 Wege.

    Entweder ein "Motorsport-Freundlicher" Tüv Beamter der das ohne KFP Eintragt oder eben die Eintragung mit Hilfe des KFP. Zweitere Variante ist deutlich teurer und wird in Zukunft sicher noch die ein oder andere Überraschung mit sich bringen. Variante 1 geht aber leider nur "wenn man wen kennt". Doch da hilft oft schon eine Unterhaltung mit einem TK bei einer Rallye. Oft haben Leute von örtlichen Motorsport Clubs auch nen guten Tipp, wer da "helfen" kann.

  7. #17
    New Member
    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    12

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Guten Abend zusammen,

    also ich hoffe bei Thema Käfig schonmal weitergekommen zu sein..

    Der Auf`m Foto sollte doch passen, oder?

    Käfig Sierra.jpg
    Käfig Sierra 2.jpg

  8. #18
    Member
    Registriert seit
    17.10.2018
    Ort
    Obing
    Beiträge
    239

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    also wenn er ein Zertifikat hat ja. An sonsten fehlt die A-Säulen stützstrebe und die knotenbleche hinten im kreuz

  9. #19
    New Member
    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    12

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Ahh so wie der!?!

    Die Stützstrebe wird dann am Federbeidom angeschweißt, oder?

    Sierra Käfig 3.jpg

  10. #20
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    1.095

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Na dann er wollte keine Hilfe ... ist wie mit dem Angler und dem Fisch!

    Alle anderen können mir immer eine PN schreiben, ich helfe gerne
    Geändert von Brainiac (10.12.2018 um 14:28 Uhr)
    don't follow your dreams ... follow me!

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rallye China scheint abgesagt
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 18:36
  2. Einstieg Rally \ Slalom \ Gruppe N ???
    Von GolfMK2Kevin im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 13:52
  3. Solbergs Auto zu leicht!
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 18:51
  4. Felgen 7x15 (leicht!) für Asphaltrallye
    Von Negra16V im Forum rallye::technik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 10:17
  5. Man hat´s nicht leicht...
    Von wrc02 im Forum off-topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 16:30

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •