Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Thema: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

  1. #31
    Senior Member Avatar von Rennente
    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    Schneeberg
    Beiträge
    832

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Hat denn mitlerweile jemand mal was gehört wie sich das G-Reglement über den Winter entwickelt?
    Darf ich das?

  2. #32
    Frank E.
    Gast

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Zitat Zitat von Rennente Beitrag anzeigen
    Hat denn mitlerweile jemand mal was gehört wie sich das G-Reglement über den Winter entwickelt?
    Guten Tag,

    der DMSB hat beschlossen, dass Gruppe G-Autos nach dem Einschweißen der Zelle nicht wieder Himmel, Rückbank etc. montiert bekommen müssen.
    --------- Aber wie genau der Text lautet, ob Gewicht zugepackt werden muss oder nicht, das möchte ich auch zu gern wissen.

    Der ADAC hat (mündlich) verlauten lassen, dass die kleine Division (ehemals Div.6) 2019 frei von Gruppe "F" sein soll. Ich glaub das erst, wenn ich es schwarz auf weiß sehe. Wenn es so kommt, dann wäre das Rallye Masters finanziell leichter zu wuppen. Dann kann/könnte z.B. ein G3-BMW, Suzuki Swift, Peugeot 206, Citroen C2, Opel Astra, etc. etc. das Masters 2019 relativ preisgünstig gewinnen. ----- Aber auch da gibt es bis heute keinen Text

    Es grüßt

    FBE
    Angehängte Grafiken

  3. #33
    New Member
    Registriert seit
    17.10.2018
    Beiträge
    8

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Frage an die "altbewährten", "DMSB-Flüsterer"...: Gibt es eigentlich einen wirklichen, wichtigen (Hinter-)Grund, weshalb die neuen Reglements für das Folgejahr immer so spät veröffentlicht werden, obwohl diese längst verabschiedet wurden? Zumal ja nun m.E. doch einige Änderungen anstehen?
    Andi Lugauer gefällt das.

  4. #34
    Senior Member Avatar von linksbremser
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Bad Sobernheim
    Beiträge
    368

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Laut einem Mitarbeiter vom DMSB kommen die Reglementänderungen zur Gruppe G in der Vorstart 12/2018.
    Frank E. gefällt das.

  5. #35
    Senior Member Avatar von Stefan Blank
    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    2.790

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Ich habe das online Magazin Vorstart 12/2018 gerade heruntergeladen.... da steht nix von Rallye-Masters und auch nicht dass die kleine Division frei von Gruppe F sein soll... Wenn ich aber Reifen ohne E-Kennzeichnung fahren will, was ich ja jetzt darf -in G- dann müssen die in den Fz-Papieren eingetragen sein... was aber nur geht, wenn ich einen KFP erstellen lasse, obwohl ich ja einen KFP für die -G- eigentlich gar nicht benötige... was also bedeutet, dass ich ohne KFP nur Reifen mit E-Kennzeichnung fahren darf und diejenigen, die einen KFP machen lassen, dürfen dann auch die "besseren Socken" fahren... Und dann die Leerräumerei… ich fahre zwar nur Slalom, aber da wird es wieder zu netten Gesprächen mit den TK´s kommen... ich schwör´... ich glaube bald, es ist leichter "aus dem Geschäft auszusteigen", als anders herum.
    Der DMSB schein mit Macht daran zu arbeiten, sich vom Einsteigersport verabschieden zu wollen. Elitäre Selbstbeweihräucherung in einem Umfeld, in dem Otto-Normalmotorsportler nicht mehr erwünscht ist, steht auf dem Stundenplan ganz oben. Schon 1749 wusste der olle Johann W. v. Goethe, was dem "Zauberlehrling" blüht, wenn "der Meister" sich mal eine kurze Auszeit nimmt … "ach da kommt der Meister - Herr, die Not ist groß - die ich rief, die Geister - wird´ich nun nicht wieder los"... bedauerlicherweise haben die "Meister" aber kein Interesse daran, dem "Lehrling" zu helfen - der Motorsport des kleinen Mannes ist auf dem besten Wege, abzusaufen... "Oh Du Ausgeburt der Hölle - soll das ganze Haus ersaufen? - seh´ich über jede Schwelle - doch schon Wasserströme laufen"... Frohes Fest !
    escortmk1, rsteam und driftwinkel gefällt das.

  6. #36
    New Member
    Registriert seit
    12.11.2018
    Beiträge
    12

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Also wenn ichs jetzt richtig gelesen habe, DÜRFEN

    TEPPICHE sowie deren DÄMMMATERIAL am FHZ-BODEN
    RÜCKSITZE/RÜCKBÄNKE
    SERIENGURTE
    HUTABLAGE

    ENTFERNT WERDEN!

    DACHHIMMEL
    MITTELKONSOLE
    ARMATURENBRETT

    MÜSSEN SERIE BLEIBEN!

    Desweiteren DÜRFEN die Serienmäßigen Türverkleidungen durch "Metallblech" >> Naja also ALU ist auch ein Metall..
    mind 0,5mm oder Kohlefaser mind. 1mm stärke ersetzt werden...

    Das Fahrzeuggewicht darf lt. Gruppe G-Liste NICHT unterschritten werden... >>
    Naja mit Käfig und Feuerlöscher kommst da eh wieder auf +- Null raus...also braucht man da auch net soo den Aufwand betreiben...

    Oder seh ich das jetzt zu easy?

  7. #37
    New Member
    Registriert seit
    17.10.2018
    Beiträge
    8

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Das spannende wie Stefan das beschreibt wird doch wohl sein, ob diese "Zugeständnisse" des Leerräumens nur für die Rallye Gruppe G gilt oder auch für andere Sportarten, wie z.B. Slalom Gruppe G gilt, wo er (hautpsächlich) fährt? Es wird mehr denn je wichtig sein, das richtige Reglement mit dem entsprechenden Passus bei der TK Abnahme als Fahrer bereit zu halten (Nachweispflicht des Fahrers/Bewerbers!) .... muss auch zugeben, dass ich das TK Reglement für Slalom Grupppe G 2019 noch nicht gelesen habe....
    Stefan Blank gefällt das.

  8. #38
    Senior Member Avatar von Stefan Blank
    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    2.790

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    @Andy_B_: Du bringst es auf den Punkt. Überall wird von Teilnehmerschwund und Schwierigkeiten beim Einstieg in den Sport gesprochen und dann kommt der DMSB auf derartige Sachen, die die Sache unnötig erschweren. Es kann durchaus sein, dass eine Teilnahme an einem Slalom mit einem Rallyeauto so ohne Weiteres nicht unbedingt möglich ist. Die Bestimmungen sind teilweise so undurchschaubar, dass selbst erfahrene TK´s nur noch schwer den Durchblick haben. Wenn das G-Reglement tatsächlich so durchgesetzt wird... muss eine Wägung im Rahmen der technischen Abnahme vor Beginn der Veranstaltung stattfinden... das wird die TA unnötig in die Länge ziehen... Es wird bestimmt spannend.
    Ich werde mit meinem Honda CRX EH6 in Showroom-Condition zukünftig beim Clubslalom in der Klasse 3a (nach FS-Reglement) starten... verbessert bis 1600ccm und beim DMSB-Slalom entweder in F9 (weil mein Auto eine Zulassung hat) oder in Gr H bis 1600 ccm (ohne Wagenpass, weil Zulassung). Und beim Slalom brauche ich keinen Käfig, keinen Rennsitz, keine H-Gurte, keine Haubenhalter, keinen Feuerlöscher... etcPP
    Geändert von Stefan Blank (25.12.2018 um 22:21 Uhr)
    Frank E. und driftwinkel gefällt das.

  9. #39
    Senior Member Avatar von linksbremser
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Bad Sobernheim
    Beiträge
    368

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Moin. Hat jemand mal wieder was zum schwachsinnigen Dachhimmel in der Gruppe G gehört? Muss das jetzt wirklich? Gab ja Stimmen, die sagten, das wäre so nicht besprochen worden und da würde sich evtl. nochmal was ändern?
    Stefan Blank und Frank E. gefällt das.

  10. #40
    Frank E.
    Gast

    AW: Einstieg per Gruppe G - so leicht wie es scheint?

    Zitat Zitat von linksbremser Beitrag anzeigen
    Moin. Hat jemand mal wieder was zum schwachsinnigen Dachhimmel in der Gruppe G gehört? Muss das jetzt wirklich? Gab ja Stimmen, die sagten, das wäre so nicht besprochen worden und da würde sich evtl. nochmal was ändern?

    ….aber gerade ist eine Mail vom ADAC bei mir angekommen:

    In der Division 6 des ADAC-Rallye-Masters reicht ab sofort ein G3 , N-1600 oder ein R1-Auto zum Gewinn des ADAC-Rallye-Masters.
    Zumindest ist die "Leistungsschere" nun nicht mehr so weit auseinander.

    https://www.adac-motorsport.de/docs/...-genehmigt.pdf


    Aus dem Dauerfrost grüßt

    Frank
    Angehängte Grafiken
    Michael S. gefällt das.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rallye China scheint abgesagt
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2016, 18:36
  2. Einstieg Rally \ Slalom \ Gruppe N ???
    Von GolfMK2Kevin im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 13:52
  3. Solbergs Auto zu leicht!
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 18:51
  4. Felgen 7x15 (leicht!) für Asphaltrallye
    Von Negra16V im Forum rallye::technik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 10:17
  5. Man hat´s nicht leicht...
    Von wrc02 im Forum off-topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 16:30

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •