Seite 13 von 23 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 222

Thema: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

  1. #121
    C-D
    C-D ist offline
    Member
    Registriert seit
    22.03.2016
    Ort
    Laupheim
    Beiträge
    184

    AW: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

    Viel Spaß bei den Erwartungen.
    Ist ja in der Vorweihnachtszeit ganz normal.

    Vielleicht wäre der Rest davon für Sie Herr Kuhn auch nicht schlecht. Sowas wie Besinnlichkeit zum Beispiel.
    compitech gefällt das.

  2. #122
    New Member
    Registriert seit
    25.08.2014
    Beiträge
    1

    AW: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

    Wie sich der Fortgang des Rechtsstreits entwickelt, sollte m. E. nicht ungeduldig verfolgt werden.

    Es braucht sicherlich seine Zeit, bis die Angelegenheit ausgeschrieben ist. Da es sich um ein laufendes Verfahren handelt, sollte und kann man nicht erwarten, daß
    hier im Forum, möglichst noch detailliert, über den Fortgang berichtet wird. Wir sollten unseren Wissensdurst ein wenig zügeln.

  3. #123
    Senior Member Avatar von Padamoh
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    428

    AW: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

    Der Gerichtstermin steht für den Supercup!

    Liebe Motorsportler Deutschlands,

    liebe Rallyeveranstalter, aktive Fahrer und Motorsportfans,


    das Warten hat ein Ende. Wir haben eine ganz besondere Überraschung für alle, die lange mit uns gewartet haben, an uns glauben und auf eine positive Entscheidung in unserem Sinne hoffen. Das Landgericht Frankfurt am Main hat sich für uns ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk einfallen lassen und dieser Tage den Termin für die Gerichtsverhandlung der zweiten Instanz mit dem DMSB um die Genehmigung unserer Serie mit eigenen technischen Bestimmungen, namens Rallye Supercup Deutschland - RSC, bekanntgegeben.

    Diese Verhandlung wird nun am Mittwoch, den 17.01.2018 um 11:00 Uhr in Raum 391 des Landgerichts Frankfurt am Main in Gebäude B stattfinden.

    Adresse des Gerichts: Gerichtsstraße 2 in 60313 Frankfurt am Main

    Zu diesem Termin laden wir hiermit ganz herzlich alle interessierten Motorsportler aus ganz Deutschland, alle aktiven Fahrer, Funktionäre, Veranstalter und Fans des Motorsports und vor allem des Rallyesports sowie interessierte Pressevertreter ein.

    Da diese Verhandlung öffentlich sein wird, darf natürlich jeder dabei sein und sich alles anhören, der das auch möchte. Wir würden uns sehr freuen, wenn so viele wie möglich von euch dabei sind und wir nicht allein im großen Gerichtssaal der 1. Zivilkammer sitzen.

    Wir glauben, dass diese Verhandlung für viele von euch schon beinahe ein Pflichttermin sein wird oder zumindest sein könnte, aus den unterschiedlichsten Gründen. Es wird auf alle Fälle sehr spannend und interessant werden, das sollte man nicht verpassen.

    Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal und ausdrücklich ganz besonders für eure Geduld, euer Vertrauen und eure großartige Unterstützung bedanken. Es ist auch euch zu verdanken, dass wir jetzt diesen Gerichtstermin bekommen haben und damit eine zweite Chance vor Gericht zu gewinnen, damit wir unseren Rallye Supercup Deutschland in 2018 starten und für mehrere Jahre ausschreiben können.

    Wir wünschen allen Freunden, Helfern, Gönnern und Unterstützern frohe und gesegnete Weihnachten, allen, die uns nicht so mögen, wünschen wir dasselbe.



    Viele Grüße

    Patrick Mohr
    Carbon, fdk, MartinGSI und 2 anderen gefällt das.
    DER Termin im Rallyejahr 2018 steht:
    25. DIMARCON-Grabfeldrallye am 30.06.2018
    http://www.grabfeldrallye.de

  4. #124
    Member
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    116

    AW: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

    ich drücke beide Daumen !!!!!

  5. #125
    Senior Member Avatar von Padamoh
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    428

    AW: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

    Zur Erinnerung:

    Hallo zusammen,

    wir wünschen allen unseren Unterstützern, Freunden und Gönnern zuerst einmal ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2018. Allen anderen natürlich auch.

    Nur noch eine Woche dann ist es schon soweit und unser Gerichtstermin in Frankfurt um die Genehmigung des Rallye Supercup Deutschland steht an.

    Bitte nicht vergessen:

    Mittwoch, den 17.01.2018 um 11:00 Uhr in Raum 391 des Landgerichts Frankfurt am Main in Gebäude B
    Adresse des Gerichts: Gerichtsstraße 2 in 60313 Frankfurt am Main

    Wir zählen auf euch und hoffen, viele von euch sind live dabei.

    Ihr seid alle ganz herzlich eingeladen und willkommen um uns die Daumen zu drücken.
    Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.


    Viele Grüße

    Patrick Mohr
    Geändert von Padamoh (10.01.2018 um 16:42 Uhr)
    DER Termin im Rallyejahr 2018 steht:
    25. DIMARCON-Grabfeldrallye am 30.06.2018
    http://www.grabfeldrallye.de

  6. #126
    Senior Member Avatar von Frank Ehrhardt
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.172

    AW: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

    Zitat Zitat von Padamoh Beitrag anzeigen
    Zur Erinnerung:

    Hallo zusammen,

    wir wünschen allen unseren Unterstützern, Freunden und Gönnern zuerst einmal ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2018. Allen anderen natürlich auch.

    Nur noch eine Woche dann ist es schon soweit und unser Gerichtstermin in Frankfurt um die Genehmigung des Rallye Supercup Deutschland steht an.

    Bitte nicht vergessen:

    Mittwoch, den 17.01.2018 um 11:00 Uhr in Raum 391 des Landgerichts Frankfurt am Main in Gebäude B
    Adresse des Gerichts: Gerichtsstraße 2 in 60313 Frankfurt am Main

    Wir zählen auf euch und hoffen, viele von euch sind live dabei.

    Ihr seid alle ganz herzlich eingeladen und willkommen um uns die Daumen zu drücken.
    Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen.


    Viele Grüße

    Patrick Mohr


    ....und anschließend gemeinsam ins griechische Lokal "Ariston" . Liegt direkt südlich vom Gerichtsgebäude.

    Die haben mittags leckere 3-Gänge-Menus für günstige Euro10,90 / 12,50 / 13,50

  7. #127
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    863

    AW: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

    Zitat Zitat von Frank Ehrhardt Beitrag anzeigen
    Die haben mittags leckere 3-Gänge-Menus für günstige Euro10,90 / 12,50 / 13,50
    Könnte gut sein, das man die dann braucht, wenn die letzte Rechnung kommt. Hochmut kommt vor dem Fall, ich glaube das wird nichts.

  8. #128
    Senior Member Avatar von Frank Ehrhardt
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.172

    AW: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

    Zitat Zitat von flatfour Beitrag anzeigen
    ich drücke beide Daumen !!!!!



    Was ? ... du R1-Kisten-Fuzzy willst morgen früh zur Gruppe "H"- Verhandlung nach Frankfurt ? ? ? ? ? ?


    Ja, ich will . Und wenn es bestenfalls eine moralische Unterstützung darstellt.


    Und hier meine Begründung:
    Vieles ähnelt dem, was ich hier in Niedersachsen mit einem großen Automobilclub erlebt habe.
    Die "Ehrenamtler" eines Automobilclubs ließen prozessieren ohne Rücksicht auf (Ansehens-)Verluste.
    Eine sehr kleine Zahl von Club-Mitgliedern versuchte den Irrsinn zu beenden.
    Ein aus Talk-Shows bekannter Journalist schuf den Begriff "Meuterei auf der Bounty".

    einfach googln : " Meuterei auf der bounty Automobilclub "

    Es wurde vor Gericht ohne Rücksicht und ohne Geldlimit gestritten über Dinge, die man besser bei einem Glas Wein an einem Tisch besprechen und entscheiden sollte. Die hohen Kosten waren den Beklagten völlig egal .

    Immer mehr Presse verbreitete die irren Nachrichten an das deutsche Volk. Zuerst in den regionalen Zeitungen. Später dann durch RTL, SAT1+NDR in die Wohnzimmer der Fernsehzuschauer.

    Der Glücksfall : Ein Ende setzte dann nach Jahren ein Redakteur der SZ in Bayern . Der Redakteur/Zeitung wurde von Klagen (einstweilige Verfügungen etc.) überzogen und biss sich am Thema fest. Das Ende ist bekannt : Der Redakteur fand die Testmanipulationen "Auto des Jahres" heraus.

    Ja, ich weiß : ausschließlich der DMSB zeichnet für Technikreglements verantwortlich - kein Automobilclub.
    Morgen möchte ich in Frankfurt auch erfahren , wie viel Automobilclub tatsächlich im DMSB steckt.
    Ich habe es schriftlich, dass Automobilclubs nichts aber auch überhaupt nichts mit dem DMSB zu tun haben (siehe unten).

    Noch etwas : Bei der oben genannten "Schlacht" waren die festangestellten Automobilclub-Mitarbeiter/innen nicht das Problem.
    Es waren die Opfer. Deshalb ist das, was Patrick hier auf sich nimmt, sehr zu unterstützen. Unglaublich was er sich traut.

    Auch die DMSB-Mitarbeiter/innen schätze ich sehr. Hatte noch nie Grund zur Klage bei den hauptamtlichen Mitarbeiter/innen.
    Meine Vermutung: das Problem wird wohl im Ehrenamt zu suchen sein.
    Oder doch bei Automobilclubs ?

    Ich drücke die Daumen dafür, dass es eine Einigung gibt, die so aussieht, dass die Verfahrenskosten nicht beim Kläger "hängen" bleiben. (In Niedersachsen verlor der beklagte Club überwiegend und ging anschließend durch alle/weitere Instanzen.)

    Und obwohl ich persönlich gegen (fast)unbegrenztes Aufrüsten bin, würde ich es sehr gern sehen, wenn man den bestehenden Gruppe"H"-Autos und auch gleich
    den heutigen Gruppe"F"-Autos Bestandsschutz gibt. Denn : Einen echten sicherheitstechnischen Unterschied zwischen "H" und "F" sehe ich nicht.
    Wenn man Gruppe "H" verbietet , so muss man auch die derzeitige Gruppe "F" verbieten.


    Es grüßt

    Frank


    P.S.
    Ich freue mich morgen Patrick Mohr und auch Hern Kuhn (Kuhnqvist) persönlich kennenlernen zu dürfen.
    Angehängte Grafiken
    Geändert von Frank Ehrhardt (16.01.2018 um 13:40 Uhr)
    mosela und citsport gefällt das.

  9. #129
    mic
    mic ist offline
    Administrator Avatar von mic
    Registriert seit
    10.07.2001
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    1.373

    AW: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

    Für alle, die ihre Bahntickets etc. stornieren müssen: Der Gerichtstermin fällt aus. Richterin krank. Termin wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
    drifters wanted!

  10. #130
    Senior Member Avatar von Eagleeye
    Registriert seit
    25.05.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    498

    AW: Rallye Supercup Deutschland - Genehmigungsverfahren

    Zitat Zitat von mic Beitrag anzeigen
    Für alle, die ihre Bahntickets etc. stornieren müssen: Der Gerichtstermin fällt aus. Richterin krank. Termin wird auf unbestimmte Zeit verschoben.
    https://de.wiktionary.org/wiki/ein_S...es_dabei_denkt
    Stefan Blank und Eifeluwe gefällt das.

Seite 13 von 23 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 182
    Letzter Beitrag: 11.07.2018, 10:45
  2. Gerichtsstreit zwischen DMSB und Rallye-Supercup
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 09:59
  3. Loeb im Porsche-Supercup
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 11:36
  4. Traurige Geschichte zum Thema Genehmigungsverfahren
    Von MCH-Rallyesport im Forum rallye::talk
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.01.2004, 10:29
  5. Rallye 200 Supercup
    Von hessi im Forum rallye::talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2003, 14:31

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •