Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79

Thema: KFP - Politik 2017 :: Pro und Contra

  1. #21
    Senior Member Avatar von koerperkarl
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    334

    AW: KFP Politik 2017 :: Pro und Contra

    Am geilsten ist das Video auf der DMSB Seite! Der DMSB hat also den §70 ins Leben gerufen.... Oh man, selbst im Video stellen sie ihre Unfähigkeit durch Ihre Aussagen dar! Für kein Geld der Welt hätte ich mich als Fahrer für so ein Video zur Verfügung gestellt und dann noch mit einem H-Auto.

    Gott sei Dank hat mir Herr Stuck erklärt, dass es alles nur für die Sicherheit ist. Autos mit ausländischer Zulassung sind von Natur aus sicher.....ich glaube, so eins besorge ich mir, da ich sicher unterwegs sein will.

    Wie kann man nur so ein peinliches Video online stellen??

    Im übrigen darf auch ein aaSmT §70 ausstellen und nicht nur der aaS. Aber auf die Feinheit kommt es bei dem Schwachsinn auch nicht mehr an. Hauptsache....alle laufen hinterher.

    Vom Grundgedanke finde ich den KFP auf freiwilliger Basis gut. In der momentanen Variante ist es für mich unverständliche Abzocke.......
    OPA20V und mosela gefällt das.

  2. #22
    Member Avatar von kroschi
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    Schalksmühle
    Beiträge
    133

    AW: KFP Politik 2017 :: Pro und Contra

    Also ich finde den Film Super !

    Aber warum Jupp Strunz von Lindlar bis nach Losheim fährt (eine Strecke 270 km) das kann ich nicht verstehen. Gibt’s keinen TÜV in NRW der sowas kann ?

    Geht das denn nicht kürzer Herr Stuck ?

    540 km mit dem Gespann und 1 ½ Std beim TÜV, da ist ein Tag ganz schnell im Eimer.

    Ich müsste bis Losheim sogar 315 bzw. 630 km fahren und dann kommen noch 60 Euro Diesel zum KFP dazu.

  3. #23
    MLo
    MLo ist offline
    Senior Member Avatar von MLo
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    359

    AW: KFP Politik 2017 :: Pro und Contra

    Kann man auf dem Weg den unterschriebenen Antrag in Frankfurt einwerfen - geht's noch schneller. ...

  4. #24
    Member Avatar von kroschi
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    Schalksmühle
    Beiträge
    133

    AW: KFP Politik 2017 :: Pro und Contra

    Lieber FBE,

    so gerne wie ich Deine alten Geschichten lese und drüber schmunzel, so wenig kann ich heute deine Frage verstehen, warum der KFP eingeführt wurde.

    Hättest du Michael Bieg im DMSB Film zugehört, dann hättest Du gehört, das es keine Möglichkeiten mehr gibt, für den Rallyesport benötigten Teile (z.B. Sitze und Gurte) regulär in die Fahrzeugpapiere eintragen zu lassen.

    An dieser Stelle greift der KFP und legalisiert das Ganze.

    Oder kennst Du einen TÜV Prüfer wo ich Morgen eine FLY Off Handbremse legal eintragen lassen kann ?

    Wenn ja, dann bitte den Namen und die Adresse des Prüfers und der Prüfstelle hier veröffentlichen. Danke !

  5. #25
    MLo
    MLo ist offline
    Senior Member Avatar von MLo
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    359

    AW: KFP Politik 2017 :: Pro und Contra

    Und wenn ich gar nix eingetragen habe möchte ?

  6. #26
    Member Avatar von kroschi
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    Schalksmühle
    Beiträge
    133

    AW: KFP Politik 2017 :: Pro und Contra

    Lieber FBE,

    Bitte lass uns beim Thema bleiben. Heute ist 2017 und nicht 2011 !

    Die Kopie des KFZ – Scheins in allen Ehren aber was ist daraus wirklich zu entnehmen ?

    Ich erkenne keine Eintragung von FIA Sitzen und Gurten mit genauer Bezeichnung, die einer Fahrzeugkontrolle standhalten wird.

    Und die Ausnahmegenehmigung, auf die hingewiesen wird, die habe ich auch noch nicht gesehen.

    Zu Deiner Frage :

    .....aber warum der KFP nun tatsächlich eingeführt wurde, das hat hier immer noch keine Person geschrieben.

    Weil der DMSB erkannt hat, das (wahrscheinlich) 75 % aller Autos mit illegalen bzw. Gefälligkeitseintragungen zur Rallye starten.

    Um sich selbst, seine Spokos und die Teilnehmer im Streitfall zu schützen, wird der DMSB auf die Idee mit dem KFP gekommen sein und aus keinem anderen Grund.
    Brainiac gefällt das.

  7. #27
    MLo
    MLo ist offline
    Senior Member Avatar von MLo
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    359

    AW: KFP Politik 2017 :: Pro und Contra

    Was ist mit den restlichen 25% ??
    kroschi gefällt das.

  8. #28
    Member Avatar von kroschi
    Registriert seit
    15.06.2010
    Ort
    Schalksmühle
    Beiträge
    133

    AW: KFP Politik 2017 :: Pro und Contra

    @ MLo,

    du hast den Sinn des Lebens verstanden.

    Hauptsache Spass !!

    Ich finde das Gut !

    Gefällt mir !

  9. #29
    MLo
    MLo ist offline
    Senior Member Avatar von MLo
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    359

    AW: KFP Politik 2017 :: Pro und Contra

    Danke - dafür leider immer noch nicht den Sinn des KFP verstanden.
    Es ist alles eingetragen was ich brauche, ich möchte auch nichts ändern. Es hat eine frische TÜV-Plakette und ist ordnungsgemäß versichert und zugelassen.
    So what ?!?

  10. #30
    Frank E.
    Gast

    AW: KFP Politik 2017 :: Pro und Contra

    Zitat Zitat von kroschi Beitrag anzeigen
    Lieber FBE,

    Bitte lass uns beim Thema bleiben. Heute ist 2017 und nicht 2011 !

    Die Kopie des KFZ – Scheins in allen Ehren aber was ist daraus wirklich zu entnehmen ?

    Ich erkenne keine Eintragung von FIA Sitzen und Gurten mit genauer Bezeichnung, die einer Fahrzeugkontrolle standhalten wird.

    Und die Ausnahmegenehmigung, auf die hingewiesen wird, die habe ich auch noch nicht gesehen.

    Zu Deiner Frage :

    .....aber warum der KFP nun tatsächlich eingeführt wurde, das hat hier immer noch keine Person geschrieben.

    Weil der DMSB erkannt hat, das (wahrscheinlich) 75 % aller Autos mit illegalen bzw. Gefälligkeitseintragungen zur Rallye starten.

    Um sich selbst, seine Spokos und die Teilnehmer im Streitfall zu schützen, wird der DMSB auf die Idee mit dem KFP gekommen sein und aus keinem anderen Grund.


    Lieber Kroschi,

    ganz schön misstrauisch...

    Sitz und Gurtebezeichnung steht auf der ersten Seite. Das konnten Sie nicht sehen.

    2011 ist schon wichtig, weil dieser Renault war der erste Wagen, der nach der TÜV/Nord Blockade hier erstmals nach dem Verfahren nach §70 plus
    Ausnahmegenehmigung zugelassen wurde. Es ist also quasi der "Opa" aller später folgenden Rallyeeintragungen.

    Und mit exakt dieser Verfahrensweise (§70+ Ausnahmegenehmigung) war alles getan damit der Landkreis den Wagen zulassen kann.

    Wozu es dann noch einen KFP braucht ?

    Keiner kennt die Antwort auf diese Frage, die nicht(!!) ich gestellt habe.

    Es weiß scheinbar auch keiner eine plausible Erklärung.



    Zitat Zitat von kroschi Beitrag anzeigen
    Weil der DMSB erkannt hat, das (wahrscheinlich) 75 % aller Autos mit illegalen bzw. Gefälligkeitseintragungen zur Rallye starten.

    Um sich selbst, seine Spokos und die Teilnehmer im Streitfall zu schützen, wird der DMSB auf die Idee mit dem KFP gekommen sein und aus keinem anderen Grund.
    ....soll das jetzt eine offizielle Erklärung sein oder eine persönliche Vermutung ?

    Aber selbst dann braucht es keinen KFP.

    Und die jetzige Vorgehensweise des TÜV/Dekra schützt in erster Linie die eigenen Sachverständigen. Und das ist auch gut so.
    Wenn die TÜV/Dekra-Fachleute gegen Gesetze beim Teileeintragen verstoßen hatten, dann war das kein Problem für den Fahrzeughalter,
    die Spokos und erst recht nicht für andere Teilnehmer. Nur der TÜV/Dekra-Mitarbeiter hatte ein womöglich (großes) Problem.


    Das alles ändert aber nix an der Feststellung:

    Es gibt keine offizielle Erklärung dafür , wieso es einen KFP geben muß und wer den tatsächlich gefordert hat, wo doch alles problemlos ohne ging.

    Und bitte das "KFP-Büchlein" nicht mit den anderen Vorschriften nach §70 und der Ausnahmegenehmigung des Bundeslandes verwechseln.

    Es grüßt

    FBE
    Stefan Blank gefällt das.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gröndal contra Kahle in der Lausitz
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2016, 14:17
  2. Keskinen contra Keck - Die Zweite
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 08:35
  3. Klassenwechsel gleiches Auto pro und contra
    Von drehzahlkönig im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 21:56
  4. DMSB contra Rallye?
    Von vjelly im Forum rallye::talk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 13:24
  5. Kleine pro'S und contra's bei WRC II
    Von Thanatos im Forum rallye::games
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2003, 13:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •