Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Senior Member Avatar von Schmasel
    Registriert seit
    01.12.2001
    Beiträge
    810

    Rallye-Einstieg

    Hallo,
    mich würde mal interessieren, wie die Aktiven unter euch in den Sport eingestiegen sind!?
    Man kann sich ja im Normalfall nicht einfach das erstbeste Auto schnappen und sich auf der Rallye anmelden... Also lasst doch mal hören, wie ihr es gemacht habt, bzw besser gemacht hättet, damit Neueinsteigern (wie mir hoffentlich bald) eine kleine Orientierung gegeben ist!
    MfG Schmasel aka Marcel

    [Edited by Schmasel on 14.04.2002 at 18:28 GMT]
    Rally is not a crime...

    (aber wem sage ich das hier.. ) )

  2. #2
    Senior Member Avatar von rallyetom
    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    1.348

    Re: Rallye-Einstieg

    Doch man kann! (vorausgesetzt das Fzg. entspricht dem Reglement). Zum Einstieg ist es sicher hilfreich die ADAC-Rallyeschule zu besuchen. Infos findest du hierzu aktuell unter www.ewo-motorsport.de
    Gruß
    Thomas

  3. #3
    Senior Member Avatar von Schmasel
    Registriert seit
    01.12.2001
    Beiträge
    810

    Re: Rallye-Einstieg

    Cool, wenigstens einer, der sich hier mal meldet!! Danke!
    Rally is not a crime...

    (aber wem sage ich das hier.. ) )

  4. #4
    Senior Member Avatar von Schmasel
    Registriert seit
    01.12.2001
    Beiträge
    810

    Re: Rallye-Einstieg

    Welche HP???
    Auf jeden Fall langsam rantasten!!
    Wer einsteigt und Gas gibt ist entweder geistesgestört, oder hat ein sehr krankes Selbstbewusstsein!!
    Das mit den Zuschauern stimmt auf jeden Fall!
    Aber auch der Co liegt in deiner Gnade...
    Rally is not a crime...

    (aber wem sage ich das hier.. ) )

  5. #5
    Kunkel
    Gast

    Re: Re: Rallye-Einstieg

    Speedy-Sprint schrieb:
    Hallo,

    die Aussage, einfach Auto kaufen und loslegen geht nicht, stimmt. Was genau hast Du vor. Fahrer oder Co?

    Als Fahrer sollte man schon schauen, dass man sich langsam an die Sache herantastet, denn man sollte bedenken, dass man im Rallye-Sport auch eine gewisse Verantwortung den Zuschauern gegenüber hat.

    Am besten über entsprechende Schulungen an die eigene Leistungsgrenze herantasten. Der ADAC oder auch der DSK bietet das ein oder andere an. Info bekommst Du auch über den DMSB oder einen Ortsclub.

    Wie es bei mir ging? Einfach mal die Homepage anklicken.

    Grüße

    Hallo,
    ich möchte auch in den Rallyesport einsteigen.Ich würde auch gerne mal in deine Homepage schauen, aber leider hab ich keine Adresse.Wäre schön wenn du sie mir mitteilen würdest.

    Gruß

    Kunkel

  6. #6
    Senior Member Avatar von Schmasel
    Registriert seit
    01.12.2001
    Beiträge
    810

    Re: Rallye-Einstieg

    Thanks 2nd-Driver!!!!
    Alles Sachen, die ich schon vermutet habe!!
    Aber Schön, es von einem zu hören, der es selber erlebt hat, oder hätte erleben sollen!!
    Rally is not a crime...

    (aber wem sage ich das hier.. ) )

Ähnliche Themen

  1. Einstieg in den Rallyesport :: Anfänger, erste Rallye
    Von Poldy1982 im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 335
    Letzter Beitrag: 23.11.2019, 21:33
  2. Einstieg / erste Rallye als Beifahrer / Copilot
    Von 205freak im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 103
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 12:50
  3. Rallye Einstieg [Rookie]
    Von locke im Forum rallye::talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 17:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •