Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122
Ergebnis 211 bis 219 von 219

Thema: Deutsche Rallye Geschichte History Namen, Zahlen, Ergebnisse

  1. #211
    Senior Member Avatar von The Dude
    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    624

    AW: Deutsche Rallye Geschichte History Namen, Zahlen, Ergebnisse

    Zitat Zitat von Audifreak Beitrag anzeigen
    Moin moin liebe Gemeinde,
    hat jemand für mich die Starterlister der 1983´er Reichstadt-Rallye-Esselingen ?
    Gruß
    https://www.ewrc-results.com/final/2...sslingen-1983/

    Schau mal da

  2. #212
    Member Avatar von mike_hd
    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    232

    AW: Deutsche Rallye Geschichte History Namen, Zahlen, Ergebnisse

    Die Ergebnishefte 1975 - 1985 der Rallye Vorderpfalz, teilweise einschließlich Streckenplänen, kann man sich hier herunterladen.
    Sollte etwas nicht zu lesen sein bitte Bescheid geben.
    Und wie geschrieben, wer einen Veranstalteraufschrieb haben möchte, auch Bescheid geben.

    Viel Spaß damit.
    Mike
    vevesse gefällt das.

  3. #213
    New Member
    Registriert seit
    28.03.2019
    Beiträge
    4

    AW: 1973

    Endstand Deutsche Rallye-Meisterschaft 1973:

    1. Gerd Behret / Willi Peter Pitz, 251 pts.
    3. Klaus Miersch, 228 pts.
    4. Peter Petersen, 171 pts.
    5. Helmut Weißbrodt, 167 pts.
    6. Gerd Wisniewski, 160 pts.
    7. Reinhard Hainbach / Wulf Biebinger 150 pts.
    9. Wilfried Herget, 147 pts.
    10. Schäfer / Dieter Norwig 146 pts.

  4. #214
    New Member
    Registriert seit
    28.03.2019
    Beiträge
    4

    AW: 1972

    1972

    Lauf 1: 15. ADAC-Harz-Winter-Fahrt (850 km)

    1. Walter Struckmann / Gerd Bührig (Porsche 911S)
    2. Gert Raschig / Peter Linzen (BMW)
    3. Reinhard Hainbach / Wulf Biebinger (BMW)
    4. Jochi Kleint / Jochen Berger (Ford Capri 2.6 RS)
    5. Peter Brink / Hans J. Brink (Porsche)
    205 Teams, 160 Lauf


    Lauf 2: 25. Int. Rallye Lyon-Charbonnières / Stuttgart-Solitude (2015 km)

    1. Jean-Claude Andruet / Michèle Petit (Renault Alpine)
    2. Bernard Darniche / Alain Mahé (Renault Alpine)
    3. Gérard Larrousse / Dreyfus (Alfa Romeo)
    4. Jean-François Piot / Michel Vial (Ford Capri)
    5. Klaus Miersch / Löwenhardt (Opel Ascona 19SR)
    172 Teams


    Lauf 3: Rallye Trifels (1500 km)

    1. Reinhard Hainbach / Wulf Biebinger (BMW 2002)
    2. Achim Warmbold / Christoph Mehmel (BMW 2002ti)
    3. Rainer Zweibäumer / Hans-J.? Dörfler (BMW 1602)
    4. Konrad Riemer / Manfred Elges (BMW 2002tii)
    5. Dieter Günther / Peter Petersen (Opel Commodore)
    6. Gerd Behret / Willi-Peter Pitz (Porsche 911S)
    169 Teams, 69 im Ziel


    Lauf 4: Ostmark-Rallye (1200 km)

    1. Peter Ottensmann / Horst Blesinger (Porsche 911S)
    2. Gert Raschig / Peter Linzen (BMW 2800CS)
    3. Löw / Illig (Opel Ascona 16SR)
    4. Rainer Zweibäumer / Günther Schons (BMW 1602)
    5. Gerd Behret / Willi-Peter Pitz (Porsche 911S)
    124 Teams, 52 im Ziel


    Lauf 5: ADAC-Rallye-Hessen (800 km)

    1. Raffaele Pinto / Macaluso (Fiat 124 Spyder)
    2. Paganelli / Russo (Fiat 124 Spyder)
    3. Anders Kulläng / Andersson (Opel Ascona)
    4. Klaus Miersch / Löwenhardt (Opel Ascona)
    5. Rainer Zweibäumer / Günther Schons (BMW 1602)
    125 Teams, 59 im Ziel


    Lauf 6: Rallye Vorderpfalz (600 km)

    1. Peter Ottensmann / Blesinger (Porsche 911S)
    2. Achim Warmbold / Peter Linzen (BMW 2800CS)
    3. Gerd Behret / Willi Pitz (Porsche 911S)
    4. Rainer Zweibäumer / Günther Schons (BMW 1602)
    5. Karl Richter / Willi Schwethelm (BMW 2002)
    162 Teams, 104 im Ziel


    Lauf 7: Olympia-Rallye (3400 km)

    1. Jean-Pierre Nicolas / Jean Todt (Renault Alpine 1800)
    2. Anders Kulläng / Karlsson (Opel Ascona 19SR)
    3. Jean Ragnotti / Rouget (Opel Ascona 19SR)
    4. Reinhard Hainbach / Wulf Biebinger (BMW 2002tii)
    5. Gerd Behret / Willi-Peter Pitz (Porsche 911S)
    307 Teams, 145 im Ziel


    Lauf 8 (geplant): Marktredwitz-Rallye
    abgesagt


    Lauf 8: Bavaria-Rallye (1200 km)

    1. Reinhard Hainbach / Wulf Biebinger (BMW 2002)
    2. Rainer Zweibäumer / Günther Schons (BMW 1602)
    3. Peter Brink / Peter (Porsche 911S)
    4. Gert Raschig / Peter Linzen (BMW 3.0CS)
    5. Horst Rausch / Fischer (BMW 2002tii)
    176 Teams, 101 im Ziel


    Lauf 9: Hugenotten-Rallye (1200 km)

    1. Reinhard Hainbach / Wulf Biebinger (BMW 2002)
    2. Gerd Behret / Willi Pitz (Porsche)
    3. Gert Raschig / Peter Linzen (BMW 3.0CS)
    4. Jochen Schweiger / Michael Gründer (BMW 2002ti)
    5. Eberhardt / Luther (Opel Ascona 19SR)

    78 Teams, 59 im Ziel


    Endstand Deutsche Rallye-Meisterschaft 1972:

    1. Rainer Zweibäumer 222 pts.
    2. Gerd Behret / Willi Pitz 201 pts.
    3. Günther Schons 186 pts.
    4. Reinhard Hainbach / Wulf Biebinger 182 pts.
    = Peter Linzen 182 pts.
    6. Dieter Selzer 168 pts.
    7. Gert Raschig 147 pts.
    8. Dieter Günther / Peter Petersen 106 pts.
    CarShootingFranken gefällt das.

  5. #215
    New Member
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Purkersdorf
    Beiträge
    5

    AW: Deutsche Rallye Geschichte History Namen, Zahlen, Ergebnisse

    Hallo,

    hate jemand von euch die Teilnehmerliste von der Hugenotten-Rallye 1973 ?

    Ich archiviere grad die Fotos aus dem "geerbten" KWS-Archiv, hier fehlt mir das Team auf dem Ford Capri mit der Startnummer 22. Fahrer war vermutlich Alex Charles Wolff persönlich, aber wer war der Beifahrer ? (Keck, Schimm, Meurer vielleicht, aber das steht sicherlich in der Starterliste).

    Gegebenenfalls halt den/die Namen. Gerne aber auch ein Kopie der Liste (Starter, wenn vorliegend auch Ergebnisse, die ersten 10. im Gesamt kenne ich). Kosten übernehme ich gerne.

    Danke im Voraus - Gruß Tom
    Geändert von tompurkersdorf (21.07.2019 um 18:09 Uhr)

  6. #216
    Senior Member
    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    366

    Re: AW: Deutsche Rallye Geschichte History Namen, Zahlen, Ergebnisse

    rolf356 gefällt das.

  7. #217
    New Member Avatar von Daniel Theissen
    Registriert seit
    15.10.2019
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4

    AW: Deutsche Rallye Geschichte History Namen, Zahlen, Ergebnisse

    Zitat Zitat von le moulinon Beitrag anzeigen
    Ergebnisse Deutsche Rallye Meisterschaft & Co seit 1971 bis heute

    Ich glaube, ich kann da ein bisschen was an Resultaten mit dazu beitragen. Natürlich nicht im Moment, wenn ich im Büro bin ;-)

    Die Idee ist sicher gut und es dürfte hierfür auch sicher einiges Interesse bestehen. Aber es ist die Frage, ob das Forum hierfür der richtige Rahmen ist.

    Für die Jahre 2002-heute gibt es schon im Internet Daten, die von Tjeerd van der Zee in so vorbildlicher Weise zusammengetragen werden.

    siehe: http://www.rallybase.nl/index.php?ty...hampid=ger2002

    Es wäre sinnvoll, wenn die gesammelten Daten in einer Datei vorliegen. Unsere Daten sollte wir allerdings Tjeerd erst dann zur Verfügung stellen, wenn sie vollständig sind. Bis dahin wäre es sinnvoll, wenn wir ein Forumsmitglied finden, das Webspace für eine DRM-Seite zur Verfügung stellen könnte. Dort sollte eine ähnliche Struktur bereitgestellt werden wie in rallybase

    Also:
    Name und Datum der Veranstaltung, evtl Streckenlänge
    Fahrer und Beifahrer mit Vornamen und Nationalität
    Bewerber und Fahrzeug

    Wo keine Informationen vorliegen, bleibt der Raum eben leer.

    Alle Forumsmitglieder, die Daten einpflegen können, werden auf Antrag vom Inhaber der Webseite freigeschaltet.

    Alternativ wäre zu überlegen, ob diese Daten in http://www.rallye-dm.de eingebunden werden könnten.
    Vielen Dank für diese ausführliche Information. 10 Jahre sind vergangen, aber das alles ist immer noch relevant. Ich schreibe nur einen Bericht zu diesem Thema und er wird mir sehr nützlich sein. Danke noch einmal
    http://onlinecasino-now.de Das Glück ist mit den Mutigen, meine Damen und Herren

  8. #218
    Senior Member Avatar von le moulinon
    Registriert seit
    22.01.2004
    Beiträge
    1.506

    AW: Deutsche Rallye Geschichte History Namen, Zahlen, Ergebnisse

    Zitat Zitat von Daniel Theissen Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für diese ausführliche Information. 10 Jahre sind vergangen, aber das alles ist immer noch relevant. Ich schreibe nur einen Bericht zu diesem Thema und er wird mir sehr nützlich sein. Danke noch einmal
    Schön, dass Du mein 10 Jahre altes Posting zitiert hattest. Die Uhr ist in den 10 Jahren natürlich weitergelaufen. Und aus dem persönlichen Engagement der Einzelperson Tjeerd van der Zee, mit seiner Rallybase-Seite die Historie des Rallyesports im Internet zu dokumentieren, ist jetzt ein Engagement einer Vielzahl von Aktivisten geworden, die unzählige Stunden ihrer Freizeit opfern, um dieses Engagement fortzuführen. Sie alle leisten diese Arbeit inzwischen für http://ewrc-results.com/

  9. #219
    Senior Member Avatar von The Dude
    Registriert seit
    29.08.2005
    Beiträge
    624

    AW: Deutsche Rallye Geschichte History Namen, Zahlen, Ergebnisse

    Ein gewisser August Horch, u.a. mehrfacher Teilnehmer der Rallye Österreichische Alpenfahrt hat heute 69. Todestag.

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122

Ähnliche Themen

  1. Historie / Namen / Einzel- Ergebnisse dt. Starter u. Rallyes
    Von Rallyenord im Forum rallye::history
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.03.2019, 09:35
  2. Manta 400 :: History
    Von Jens Winterling im Forum rallye::history
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 23.05.2018, 00:44
  3. Video :: The history of the RAC Rally GB
    Von rallye-vid im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 20:40
  4. Rallye Auto bei ebay !! was darf man zahlen
    Von race1605 im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 19:23
  5. Dakar2007 - Zahlen und Fakten
    Von nockenwelle im Forum rallye::talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 13:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •