Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 167

Thema: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

  1. #1
    Administrator Avatar von rallye-magazin.de
    Registriert seit
    19.08.2001
    Beiträge
    490

    Sepp Wiegand startet nicht in Wales

    Das Finale der Rallye-Weltmeisterschaft findet ohne Sepp Wiegand statt. Nach dem vorzeitigen Ausfall in Spanien sieht sein Team keine Chance mehr, das selbstgesteckte Saisonziel zu erreichen.

    zum vollständigen Artikel: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

  2. #2
    Senior Member Avatar von CoolMcCall
    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Hochwald
    Beiträge
    4.498

    AW: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

    konsequente Talentförderung
    Hertelbert und nordbär gefällt das.
    Rechts 3 voll über Kuppe macht zu

  3. #3
    Senior Member Avatar von DKmot
    Registriert seit
    25.09.2001
    Beiträge
    683

    AW: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

    Wer wollte denn das Talent fördern? VW nicht. Jost hat doch erwähnt das es alleine Skoda ist, die entscheiden was für ein Programm Sepp fährt. Da war ja eigentlich schon klar das der einzige deutschsprachige WRC Fahrer in den nächsten "5" Jahren Thierry ist und bleibt.
    nordbär gefällt das.

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    26.08.2002
    Beiträge
    1.485

    AW: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

    So ein Witz. Aber Hauptsache dieser VIP-Rally-The-World-Scheiß geht weiter. Ich hatte große Hoffnungen in VW gesetzt, aber schon lange ist klar, das die ein junger Deutscher NULLKOMMANIX interessiert. Und kommt mir nicht mit Skoda. Wem gehört denn der Laden?

    Ich hoffe Opel und der ADAC zeigen, wie man es besser macht.

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.464

    AW: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

    Ich finde es ein wenig zweifelhaft, Sepp nicht starten zu lassen, weil er keine Chance mehr hat WRC2-Dritter zu werden. Dann würde er in Wales "nur" Erfahrung sammeln, das ist doch ebenso wichtig!
    Zum Thema VW: Anstelle von Capito würde ich es genauso machen. Wenn man den Weltmeister stellen will, muss man die besten Fahrer holen und nicht jemanden, der die gleiche Nation hat, wie der Hersteller. Fakt ist nunmal, dass Lappi z.B. einfach Schneller ist, da hilft es nicht, die "Deutsche Brille" aufzusetzen!
    WRC1, Skyper, VR6 und 1 anderen gefällt das.

  6. #6
    Member Avatar von Bördie
    Registriert seit
    05.08.2008
    Ort
    Herleshausen
    Beiträge
    148

    AW: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

    Das ist doch eine Frechheit von Skoda Deutschland und faule Ausrede. Sepp wird schön verars...
    Ich denke eher, dass Geld ist knapp bzw einfach alle. Aber erstmal nennen und dann kurz vorher absagen.
    Zudem sind Sepp zweimal wegen technischem Defekt wertvolle Punkte verloren gegangen.

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    22.01.2013
    Beiträge
    38

    AW: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

    Leider bewahrheitet sich meine Einschätzung, VW hat gar kein Interesse an der Förderung eines deutschen Fahrers, sie wollen Weltmeister werden, Werbung machen, fertig und sollte Hyundai ihnen um die Ohren fahren, sind sie ganz schnell wieder weg, hat Audi ja schon vorgemacht.
    Ralph-Mario, Skyper, Getunt und 1 anderen gefällt das.

  8. #8
    Member
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Jahnsdorf
    Beiträge
    117

    AW: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

    Konsequente Förderung!

    Konsequent heißt auch zu seinem Wort zu stehen und nicht den Fahrer und Fans auf den Arm zu nehmen, konsequent heißt auch...endlich mit der Wahrheit rausrücken!!!!

    Langsam glaube aber auch ich, das es nur um einen Alibi-Deutschen ging/geht.....schade....

    Hoffentlich macht es die Marke mit dem Blitz besser!
    Ralph-Mario gefällt das.

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    in einem Haus
    Beiträge
    205

    AW: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

    Zitat Zitat von Super 2000-Freak Beitrag anzeigen
    Ich finde es ein wenig zweifelhaft, Sepp nicht starten zu lassen, weil er keine Chance mehr hat WRC2-Dritter zu werden. Dann würde er in Wales "nur" Erfahrung sammeln, das ist doch ebenso wichtig!
    Zum Thema VW: Anstelle von Capito würde ich es genauso machen. Wenn man den Weltmeister stellen will, muss man die besten Fahrer holen und nicht jemanden, der die gleiche Nation hat, wie der Hersteller. Fakt ist nunmal, dass Lappi z.B. einfach Schneller ist, da hilft es nicht, die "Deutsche Brille" aufzusetzen!
    Ich möchte mich ja nicht für oder gegen Lappi oder Wiegand einsetzen...
    Vergleiche bitte mal, wie oft und auf welchen Autos Sepp im Jahr hinter dem Lenkrad sitz (sitzen darf) und dann dann schau dir mal Lappi an...
    Denke mal Lappi fährt bestimmt das doppelte!
    Das ist nach m.e. das Problem: Damit mal einen jungen Fahrer richtig fördern kann, muss er auch zum fahren kommen, und nicht nur die "paar" WM-Kilometer...
    Ich bin ADAC-Mitglied, und stehe dazu....

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.464

    AW: Sepp Wiegand startet nicht in Wales

    Zitat Zitat von Polo Gr.1 Beitrag anzeigen
    Ich möchte mich ja nicht für oder gegen Lappi oder Wiegand einsetzen...
    Vergleiche bitte mal, wie oft und auf welchen Autos Sepp im Jahr hinter dem Lenkrad sitz (sitzen darf) und dann dann schau dir mal Lappi an...
    Denke mal Lappi fährt bestimmt das doppelte!
    Ich weiß, ich weiß. Die Diskussion hatten wir hier schon einmal. Lappi fuhr dieses Jahr in der Tat 15 Rallyes, Wiegand nur 8. Trotzdem würde ich in Frage stellen, ob Sepp auch mit mehr Erfahrung bei der Rallye Int. du Valais z.B. gesiegt hätte. Das ist natürlich genauso eine Vermutung, wie Lappi höher einzuschätzen, als Sepp....
    VR6 gefällt das.

Seite 1 von 17 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sepp Wiegand Rallye Thread
    Von ferat im Forum rallye::talk
    Antworten: 462
    Letzter Beitrag: 03.05.2020, 19:45
  2. Sepp Wiegand peilt das Podium an
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 12:17
  3. Offiziell: Kubica startet in Wales im WRC
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2013, 08:40
  4. Sepp Wiegand im Race Touareg
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 10:45
  5. Wiegand startet in Frankreich
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 20:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •