Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

  1. #1
    Administrator Avatar von rallye-magazin.de
    Registriert seit
    19.08.2001
    Beiträge
    481

    Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

    Kevin Abbring hat ein neues Ziel. Zusammen mit Pieter Tsjoen will er im Peugeot 208 T16 den Titel in der Belgischen Meisterschaft holen.





    zum vollständigen Artikel: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

  2. #2
    Senior Member Avatar von Lancia_037_Rally
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Minga
    Beiträge
    2.368

    AW: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

    Warum ein Hyundai-Testfahrer das erlaubt bekommt versteh ich nicht.

  3. #3
    Senior Member Avatar von CoolMcCall
    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Hochwald
    Beiträge
    4.480

    AW: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

    Zitat Zitat von Lancia_037_Rally Beitrag anzeigen
    Warum ein Hyundai-Testfahrer das erlaubt bekommt versteh ich nicht.
    Ist er denn noch Hyundai-Testfahrer?
    Rechts 3 voll über Kuppe macht zu

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.463

    AW: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

    Der Hyundai-Vertrag steht nach wie vor. Ich denke auch, dass man es dort befürwortet, wenn Abbring zum Fahren kommt.

  5. #5
    IRC Tippspiel Gewinner 2011 Avatar von MGRallyVideos
    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    1.026

    AW: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

    Einfacher geht es doch nicht, zu schauen, was die Konkurrenz so baut. Im April soll ja das Update für den PSA Renner kommen und ich denke, das Hyundai da nicht abgeneigt ist, ihren bisher eher bescheidenen R5 zu optimieren!

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.463

    AW: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

    Ich glaube, PSA sollte sich eher mal den Hyundai anschauen... So schlecht scheint der i20 doch gar nicht zu gehen, auf jeden Fall um Welten besser als 208 und DS3.

  7. #7
    Senior Member Avatar von U_Janssen
    Registriert seit
    14.09.2011
    Ort
    Belgien
    Beiträge
    1.419

    AW: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

    Gute Sache für Abring. Er kennt ein paar belgische Strecken schon von seiner Zeit im R2 im Jahr 2013.

  8. #8
    IRC Tippspiel Gewinner 2011 Avatar von MGRallyVideos
    Registriert seit
    21.06.2009
    Beiträge
    1.026

    AW: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

    Zitat Zitat von Super 2000-Freak Beitrag anzeigen
    Ich glaube, PSA sollte sich eher mal den Hyundai anschauen... So schlecht scheint der i20 doch gar nicht zu gehen, auf jeden Fall um Welten besser als 208 und DS3.
    Na dann schaust du wohl andere Rallye´s als ich! Also bei der Condroz war kein i20 R5 vorne zu finden?!

    Aber gebe dir Recht, bei der Rallye du Valais waren beide vorne. Aber an sich ist der 208/DS3 R5 schon schneller als ein i20..

  9. #9
    Member
    Registriert seit
    25.11.2015
    Ort
    onsdorf
    Beiträge
    65

    AW: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

    und PSA ist so blöd neue updates/specs einem Abbring der bei Hyundai angestellt ist zur Verfügung zu stellen?
    "Kundenupdates" mal ausgenommen
    einen 208, DS3 oder Fiesta kennt Hyundai doch eh in und auswendig

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.463

    AW: Überraschung: Abbring und Tsojen im Peugeot auf Titeljagd

    Zitat Zitat von MGRallyVideos Beitrag anzeigen
    Na dann schaust du wohl andere Rallye´s als ich! Also bei der Condroz war kein i20 R5 vorne zu finden?!

    Aber gebe dir Recht, bei der Rallye du Valais waren beide vorne. Aber an sich ist der 208/DS3 R5 schon schneller als ein i20..
    Zugegeben: Bislang ist es noch schwer einzuschätzen, da der i20 bislang nur wenige Einsätze hinter sich hat. Aber ich finde ein Sieg bei der du Var mit Minutenabstand spricht schon für sich. Bonato, Michel und Panizzi sind sicher keine Nasenbohrer und die waren mit 208, Fabia und DS3 unterwegs... Und bis zum Ausfall haben ja auch Duval und Dilley bei der Condroz ganz anständige Zeiten gefahren.

    Ich glaube (ich weiß, glauben ist nicht wissen), dass der i20 schon besser als 208 und DS3 ist. Die sind nämlich eine einzige Katastrophe...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Skoda geht mit Tidemand und Kopecky auf Titeljagd
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 14:16
  2. Peugeot: Breen bleibt - Abbring geht
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2014, 18:59
  3. Drama für Tsojen - Rosseti vorn
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 20:23
  4. RobotRacing mit Überraschung
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 11:10
  5. Überraschung am Col de Turini
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 09:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •