Thierry Neuville kann sich am Ende der zweiten Etappe vorentscheidend von der Konkurrenz absetzen. Sebastien Ogier verliert durch einen Hydraulikschaden deutlich an Zeit.





zum vollständigen Artikel: Korsika nach WP8: Neuville führt - Ogier mit Problemen