Der amtierende Schwedische Champion Per-Gunnar Andersson (Skoda) schied in Führung liegend mit einem technischen Defekt bei der East Sweden Rally vorzeitig aus. Somit war der Weg frei für den frisch gekrönten WRC 2-Champion Pontus Tidemand (Skoda), der beim Saisonfinale siegte.





zum vollständigen Artikel: Tidemand gewinnt East Sweden Rally