Im Vorjahr offenbarte die Rallye Schweden die große Fahrwerks-Schwäche des neuen Citroën C3 WRC. Jetzt soll alles besser werden, dass muss es auch, denn Citroën-Chefin Linda Jackson erwartet Podiumsplatzierungen ihres Teams und zwar bei jedem WM-Lauf.





zum vollständigen Artikel: Citroën-Chefin erhöht den Druck auf das WRC-Team