Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree10Likes
  • 4 Post By Lancia_037_Rally
  • 4 Post By Brainiac
  • 1 Post By FiestaST180
  • 1 Post By Lancia_037_Rally

Thema: Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

  1. #1
    Administrator Avatar von rallye-magazin.de
    Registriert seit
    19.08.2001
    Beiträge
    529

    Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

    Thierry Neuville hat erneut ein gutes Stück von seiner WM-Führung eingebüßt. Für den vorletzten Lauf in Spanien kann er jedoch auf neue Bauteile in seinem Hyundai i20 WRC setzen.





    zum vollständigen Artikel: Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

  2. #2
    Senior Member Avatar von Lancia_037_Rally
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Minga
    Beiträge
    2.204

    AW: Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

    Hyundai hat für mich ein großes Problem.
    Sie haben ähnlich wie M-Sport alles auf eine Karte gesetzt, und weder Paddon entwickelt noch aus Mikkelsen die Qualitäten raus geholt die er mal gezeigt hat.
    Wenn Neuville jetzt patzt gehen sie wieder leer aus.
    Brainiac, Kadett C, zores und 1 anderen gefällt das.
    6right THE RALLYBLOG
    https://6right.wordpress.com

  3. #3
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    901

    AW: Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

    Hyundai hatte alle Chancen, sie haben sie in guten Zeiten nicht genutzt. Jetzt wird es schwer. Eins muss man sagen, Mäkinen & Co. wissen wie der Hase läuft und performen einfach. Budget verbrennen beide in einer Grössenordnung, für die einige Experten hier VW immer verteufelt haben.
    Delta, zores, rally-is-life und 1 anderen gefällt das.
    born to be in controsterzo

  4. #4
    Senior Member Avatar von Lancia_037_Rally
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Minga
    Beiträge
    2.204

    AW: Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

    Ja, und ich frag mich ernsthaft wie Ogier den C3 da hinbekommen will?
    Für M-Sport ist der Zug leider fast wieder weg weil Ford nur Symbol-Marketing betreibt.
    6right THE RALLYBLOG
    https://6right.wordpress.com

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    18.08.2017
    Beiträge
    36

    AW: Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

    Hyundai kann doch nichts dafür das Mikkelsen keine Leistung bringt. Aber ich glaube Hyundai hat gedacht sich mit Mikkelsen einen Top Fahrer auf Neuville Niveau geholt zu haben. Ging aber nach hinten los. Die beiden Fahrer die sich ein Auto teilen mussten waren oft schneller als er.
    Karli1140k gefällt das.

  6. #6
    New Member
    Registriert seit
    16.11.2017
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    27

    AW: Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

    Gerade von Mikkelsen aber auch von Paddon hatte ich auch mehr erwartet.

  7. #7
    Senior Member Avatar von Lancia_037_Rally
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Minga
    Beiträge
    2.204

    AW: Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

    Naja ich finde schon das man ihm mehr Druck machen kann.
    Ich weiß nicht was er für einen Vertrag hat, aber da würd ich vielleicht auch Das Auto vom Huttunen mal ins Spiel bringen.
    Bis zur Sommerpause war der i20 das beste Auto.
    Mikkelsen müsste da sein wo Latvala oder Lappi fährt. Und auch Thierry wäre präziser wenn er einen Teamkollegen hat der ihm Punkte abhängt.
    Karli1140k gefällt das.
    6right THE RALLYBLOG
    https://6right.wordpress.com

  8. #8
    Senior Member
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    375

    AW: Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

    Hmm ich könnte jetzt sagen habe ich ja die ganze Zeit schon gesagt aber naja reiten wir mal nicht drauf herum ;-) warten wir lieber auf die Kommentare der Mikkelsen Fans...

    MFG

  9. #9
    Senior Member Avatar von nova
    Registriert seit
    18.07.2001
    Beiträge
    1.584

    AW: Hyundai hat noch einen Joker in der Hinterhand

    Vielleicht kommt Mikkelsen ja aus dem Vertrag von Hyundai raus und Malcom bekommt doch nen brauchbaren Fahrer. Ich denke schon das Mikkelsen mehr kann, als er dieses Jahr gezeigt hat.
    Ich hatte ja noch ein wenig die Hoffnung das Meeke zu MSport gehen könnte, aber das wird wohl auch nichts. Das mit Toyota sieht ja schon recht fix aus.
    Dann wird es wohl Ostberg, Evans und Suninnen werden.
    Sorry für OT

    Hyundai hat sich dieses Jahr das Leben selber schwer gemacht. Bin mal gespannt ob Ogier an Neuville noch vorbei geht. Glaube dann bekommt Neuville aber nen knacks. Wenn Ogier es schafft in Spanien an Neuville vorbei zu gehen und beim letzten Lauf nicht ausfält, glaube ich das er auch Weltmeister wird.

    Bin gespannt wie es sich entwickelt.

Ähnliche Themen

  1. Mandel wechselt auf einen Hyundai i20 R5
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 11:25
  2. Ares sorgt für einen Hyundai-Sieg
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2017, 23:09
  3. Baut Hyundai bald einen R5?
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 17:50
  4. Schweden 2000: Hyundai setzte einen Accent
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 08:42
  5. Wo gibts noch einen Sparco Touring?
    Von im Forum rallye::technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2004, 20:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •