Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree1Likes
  • 1 Post By Brainiac

Thema: FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

  1. #1
    Administrator Avatar von rallye-magazin.de
    Registriert seit
    19.08.2001
    Beiträge
    528

    FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

    Um die Dominanz von Skoda in der WRC2 zu beenden, schreibt die FIA ab 2019 die neue WRC2-Pro aus.





    zum vollständigen Artikel: FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

  2. #2
    Senior Member Avatar von wrc02
    Registriert seit
    14.08.2002
    Ort
    Wertheim
    Beiträge
    2.813

    AW: FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

    Haben wir dann einen WRC2 Pro und einen WRC2 Basic Weltmeister?
    Mann kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln -
    ein Auto braucht Liebe: Zitat Walter Röhrl

  3. #3
    Senior Member Avatar von Carbon
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    3.399

    AW: FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

    Jepp...einen World Rallye Championship 2 Pro Champion und einen World Rallye Championship 2 Champion.

    Was ein Irrsinn

  4. #4
    New Member
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    Lahntal/Goßfelden
    Beiträge
    1

    Re: FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

    Gibt es denn Hersteller, bis auf Skoda, die 2019 ernsthaft um den WRC2-Pro Titel kämpfen wollen?

  5. #5
    Member
    Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    244

    Re: FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

    Ist ein Importeur, sagen wir mal Skoda Italien automatisch in der WRC Pro Klasse? Oder ein Kunde, der unterm Zelt von M Sport betreut wird auch in der WRC Pro Klasse? Ehrlich, das wird doch nix.

  6. #6
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    955

    AW: FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

    Wenn M-Sport zB Greensmith in der WRC Pro nennt, dann Ja.

    Skoda Italien Nein. Hyundai und Citroen selbst Ja.

    Es gibt genug Fahrer und Teams für beide Wertungen also warum nicht. Nach der Saison sind wir schlauer.
    WRC1 gefällt das.
    don't follow your dreams ... follow me!

  7. #7
    Member
    Registriert seit
    28.01.2018
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    122

    AW: FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

    Grundsätzlich eine gute Sache. Noch besser hätte ich nur eine Einteilung nach WRC2-Pro und WRC2-Am gefunden, unabhängig davon, ob Hersteller oder nicht.

  8. #8
    Senior Member Avatar von bruder-tuc
    Registriert seit
    20.12.2012
    Ort
    Lahnau
    Beiträge
    311

    AW: FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

    Kämpfen Privatiers gegen Skoda Motorsport - dann ist das unfair, weil mit ungleichen Waffen gekämpft wird. Trennt man die Meisterschaften - dann ist das Irrsinn?

    Der GT-Sport macht doch vor wie gut Pro und Am Meisterschaften nebeneinander funktionieren. Wir werden allerdings nie in der WRC so volle Starterfelder erleben und den Unterschied zwischen Werks- und Kundenautos wird man auch nie ganz vermeiden können.

  9. #9
    New Member
    Registriert seit
    06.04.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12

    Re: FIA verkündet mehr Details zur neuen WRC2-Pro

    Es gibt aber einen Unterschied zum GT- Sport. Pro und Am richtet sich nach der Einstufung der Fahrer und nicht danach, ob hinter dem Einsatz ein Werk oder ein Privatteam/-Fahrer steht. Und bei der Einstufung gibt es Jahr für Jahr auch Ärger ... Dass die FIA auch Platin, Gold, Silber und Bronze-Einstufungen nachdenkt, wäre mir neu.

    Bin mal gespannt, wie die FIA festlegt, wann jemand in die WRC2-Pro muss. Ab wann startet ein Fahrer von PH Sport oder M-Sport in der Pro? Die haben ja auch Fahrer, die für ihren Einsatz bezahlen. Gäbe es dann einen Unterschied zwischen einem Tempestini oder Heller? Was ist wenn ein Fahrer wie Rovanperä immer mal wieder wie 2018 auch für TGS fährt und nicht nur für das Werksteam? Oder einem unerfahrenen Youngster wie Nordgreen, der trotz Skoda-Vertrag für Wevers fuhr?
    Geändert von herbert99 (15.12.2018 um 08:32 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Mehr Schotter im neuen EM-Kalender 2018
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2017, 09:48
  2. Mehr Spannung in der WRC2 gewünscht
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 11:17
  3. Mehr Sicherheit: FIA verkündet Maßnahmen
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2015, 12:06
  4. WRC2: Michelin entwickelt auch neuen Asphaltreifen
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2015, 11:42
  5. FIA verkündet WM-Kalender 2015
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 12:55

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •