Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Administrator Avatar von rallye-magazin.de
    Registriert seit
    19.08.2001
    Beiträge
    490

    Noch immer kein WRC-Kalender 2020

    Seit Wochen wird der neue Kalender der Rallye-Weltmeisterschaft angekündigt, passiert ist allerdings wenig. Hinter den Kulissen wird heftig über die Zukunft des deutschen WM-Laufs diskutiert.



    Zum vollständigen Artikel: Noch immer kein WRC-Kalender 2020

  2. #2
    m_n
    m_n ist offline
    Member
    Registriert seit
    18.12.2018
    Beiträge
    107

    AW: Noch immer kein WRC-Kalender 2020

    deutschland sollte auf alle fälle bleiben.. tolle rallye und viele fans waren auch

  3. #3
    driftwinkel
    Gast

    AW: Noch immer kein WRC-Kalender 2020

    naja. nachdem es sowohl die "Heimat" des Hund-Ei Teams und der Toyota Motoren Fabrik ist, möchte man meinen das auch die Teams ein Interesse daran haben, "die Deutschland" im Kalender zu halten.
    Leider ist das bei der FIA viel Politik und ich bezweifle das die Teams selbst, "so viel" Einfluss auf die Entscheidung haben.
    Toyota will (als Japanischer Hersteller) natürlich den Lauf in Japan. Kann denke ich jeder Nachvollziehen.

    Eine Rotation inkl. aussetzen alle 10 Jahre wäre denke ich ein probates Mittel. Allerdings gibt's halt Rallyes die ich da nicht mit einbinden würde. Und dann wird's kompliziert.
    Klar kann man eine WRC auch ohne "Monte" fahren. Oder ohne Schweden und Finnland. Aber will das denn wirklich jemand?
    Ich befürchte das hier (wie bei vielen anderen FIA Meisterschaften auch) das "finanzielle" einer der Ausschlaggebenden Punkte ist und nicht das "sportliche".

    Ich finde es nur immer etwas befremdlich, wenn man, mit den teuersten WRC´s aller Zeiten, tatsächlich beim Kalender "Kosten Sparen" will?
    Auch wenn ich nicht die genauen Kosten kenne, wäre es doch sicher möglich 3-4 Testtage zu streichen und dafür einen Lauf mehr zu fahren. Glaube nicht das da Finanziell so viel abstand ist. Weniger Testen, mehr Wettbewerb. Klingt in meinen Ohren gut.

    Ich denke "die Deutschland" hat mit der 2019er Veranstaltung gezeigt, das Sie "sportlich" das Prädikat verdient hat. Mal sehen was die FIA daraus macht. Vielleicht ist ja gerade das der Grund für die Verzögerung!
    Geändert von driftwinkel (02.09.2019 um 08:54 Uhr)

  4. #4
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    1.207

    AW: Noch immer kein WRC-Kalender 2020

    Kalender werden gewöhnlich vom World Motorsport Council verabschiedet dessen nächstes Treffen am 4.Oktober 2019 in der Michael Schumacher Private Collection Motorworld in Köln stattfindet. Ich kann mir dort nicht vorstellen, das ...
    Forza Italia!

Ähnliche Themen

  1. WM-Kalender 2020: Korsika raus - Deutschland muss zittern
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.08.2019, 21:59
  2. Noch kein Sieg des neuen C3 R5 in Portugal
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2018, 22:53
  3. Ogier: "Qualifying immer noch das Beste"
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2017, 10:33
  4. Grönholm: Noch kein Polo R5-Fahrplan
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 18:50
  5. Noch kein 208 R5-Sieg in Dänemark
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2014, 00:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •