Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

  1. #1
    Administrator Avatar von rallye-magazin.de
    Registriert seit
    19.08.2001
    Beiträge
    486

    Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

    Der Einsatz bei der Lausitz-Rallye markierte den Schlusspunkt: Skoda Auto Deutschland wird künftig nicht mehr mit einem eigenen Team in der Deutschen Rallye Meisterschaft antreten.



    Zum vollständigen Artikel: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

  2. #2
    Senior Member Avatar von Lauda12
    Registriert seit
    27.09.2008
    Ort
    Niederbreitbach
    Beiträge
    757

    Re: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

    Sieht ja dann wohl so aus das mal wieder ein vielmaliger Deutscher Meister ( ob 2019 oder nicht ) mal wieder quasi im Regen steht / stehen gelassen wird !! Aber warum sollte sich auch irgend wann mal etwas daran ändern , gehört halt zu Deutschland wie Sauerkraut und Eisbein ! Sollte Gassner doch noch zu Meister Ehren kommen ,ist es ein weiterer Titel für ihn , der jede Menge Geld gekostet hat ,obs für die Zukunft etwas bringt .....wird sich zeigen ....ich denke eher nicht . Vielleicht darf man ja träumen und in Hannover tut sich etwas in Richtung eines Deutschen Fahres in der DM , EM oder sogar WM

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    210

    Re: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

    Was soll sich in Hannover tun ????

  4. #4
    Senior Member Avatar von Rennente
    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    Schneeberg
    Beiträge
    835

    AW: Re: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

    Zitat Zitat von Lauda12 Beitrag anzeigen
    Sieht ja dann wohl so aus das mal wieder ein vielmaliger Deutscher Meister ( ob 2019 oder nicht ) mal wieder quasi im Regen steht / stehen gelassen wird !! Aber warum sollte sich auch irgend wann mal etwas daran ändern , gehört halt zu Deutschland wie Sauerkraut und Eisbein ! Sollte Gassner doch noch zu Meister Ehren kommen ,ist es ein weiterer Titel für ihn , der jede Menge Geld gekostet hat ,obs für die Zukunft etwas bringt .....wird sich zeigen ....ich denke eher nicht . Vielleicht darf man ja träumen und in Hannover tut sich etwas in Richtung eines Deutschen Fahres in der DM , EM oder sogar WM

    Was soll Kreim reißen? International hatte er seine Chancen, in der DRM hat ers im Werksauto auch gerissen...Kahle Nr.2.
    Vielleicht tuts der DRM daher gut, dass theoretisch alle Privatfahrer sind. Hoffen wir mal dass Kreim und Riedemann nächstes Jahr was internationales stemmen können.
    Darf ich das?

  5. #5
    Senior Member Avatar von Lancia_037_Rally
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Minga
    Beiträge
    2.437

    AW: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

    Ist das wirklich so schlimm?
    Ich finde nicht das Kreim im Regen stehen gelassen wird. Er hat zahlreiche Titel geholt und sollte am ehesten Kontakt zu Unternehmen haben die Ihn unterstützen.
    Ein Riedemann, Gassner, Tannert usw. schafft das ja auch. Außerdem wurde jedes mal wenn es um seine Titel ging argumentiert das er nur Paydriver sei und sich bei Skoda eingekauft hat. Das kann er ja auch wo anders machen.
    Und zum Thema was der Titel bringt, muss ich sagen dass die Jungs das doch alle auch als Hobby betreiben. Als Ruben Zeltner im Porsche Meister geworden ist, hat er auch nicht ein Jahr drauf im WRC gesessen.
    Ich kann mir gut vorstellen das nächstes Jahr Riedemann, Gassner, Tannert und Griebel um den Titel fahren können. Was dollen Marijan und Julius denn international noch reißen?

    Und noch was zu Kreim.
    Vor der Saison hat jeder gesagt das DRM für ihn ein Rückschritt ist sie. Das was jetzt passiert ist doch nur die logische Konsequenz.

    Trotzdem Schade um Skoda.

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    512

    Re: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

    Und wieso wäre Hermann bei einer Disqualifikation von Fabian Deutscher Meister? Haben nicht alle geschrieben, dass Fabian mit einem Punkt Vorsprung Meister ist und dass die Disqualifikation von Fabian keinen Einfluss auf die Power Stage Punkte hat? Gibt´s da was Neues, was ich überlesen habe?
    rush gefällt das.

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    bad schmiedeberg
    Beiträge
    265

    Re: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

    Zitat Zitat von karl59 Beitrag anzeigen
    Und wieso wäre Hermann bei einer Disqualifikation von Fabian Deutscher Meister? Haben nicht alle geschrieben, dass Fabian mit einem Punkt Vorsprung Meister ist und dass die Disqualifikation von Fabian keinen Einfluss auf die Power Stage Punkte hat? Gibt´s da was Neues, was ich überlesen habe?
    Mit den Punkten der PS. Wenn er sie behalten würde....

  8. #8
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    1.156

    AW: Re: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

    Zitat Zitat von karl59 Beitrag anzeigen
    Haben nicht alle geschrieben, dass Fabian mit einem Punkt Vorsprung Meister ist und dass die Disqualifikation von Fabian keinen Einfluss auf die Power Stage Punkte hat?
    Kuhnqvist nicht. Den Titel vergibt nunmal der DMSB.
    Du hast noch keine Freunde.

  9. #9
    Senior Member Avatar von Lauda12
    Registriert seit
    27.09.2008
    Ort
    Niederbreitbach
    Beiträge
    757

    Re: AW: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

    Ich denke wer das Geld locker macht / machen kann und ein R5 Fahrzeug in der DM einsetzt , für den sollte dieser Einsatz schon mehr wie nur Hobby sein , ich denke da sollte schon die Ambition dahinter stecken Sponsoren oder ein Team zu finden das Einsätze in Europa und der WM möglich macht . Wer diese Ambition nicht hat und Rallye als Hobby betreibt , der ist glaube ich mit einem R5 Fahrzeug in einer DM fehl am Platz ."Hobbyfahrer " sind dann wohl doch besser in einer R35 oder R75 aufgehoben (allerdings nicht mit einem R5 Fahrzeug ) Was gibts eigentlich außer einem Pokal für den Titel eines Deutschen Meisters !? Wo ist zB. der kostenlose Start und die Unterstützung für ein Start bei einem WM Lauf zB.der in Deutschland ! Wie siehts denn da in anderen Ländern aus ? In Deutschland feht die Förderung in der Spitze ,genau hier lässt man den Meister und andere Talente im kalten Regen stehen !

  10. #10
    Member Avatar von Head
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Breitenhain
    Beiträge
    151

    AW: Skoda Auto Deutschland zieht sich zurück

    ... na da bin ich mal gespannt, zuerst machen die Werke Druck, entweder... oder , jetzt ist das letzte Werk raus, mal sehen wann wir wieder Gruppe „H“ Autos sehen dürfen
    Carbon, sportwart und Chr15 gefällt das.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Australien: Skoda zieht Kopecky Nennung zurück
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2016, 11:24
  2. Zieht sich TMG aus WRC-Projekt zurück?
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.11.2015, 14:57
  3. Ford zieht sich zurück
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 05:51
  4. Skoda zieht Hänninen zurück
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 18:47
  5. Castrol zieht sich zurück...
    Von Axel K. im Forum rallye::talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2002, 13:31

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •