Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

  1. #1
    Administrator Avatar von rallye-magazin.de
    Registriert seit
    19.08.2001
    Beiträge
    490

    Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

    Dass es für das Brose Rallye Team mit Dominik Dinkel und Ursula Mayrhofer bei der „Rally di Roma Capitale“ alles andere als leicht werden würde, das stand bereits beim Studium der Teilnehmerliste fest.



    Zum vollständigen Artikel: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    2.186

    AW: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

    Würde in Deutschland nicht in jeder Kurve eine Barke stehen, würde das "extreme Kurven schneiden" der anderen Teilnehmer sicherlich nicht mehr so ungewohnt für einen deutschen Junioren sein.
    Gleichermaßen hätte ich jedoch gedacht, dass er sich nach den letztjährigen Erfahrungen schon etwas mehr dran gewöhnt hätte.
    Ich drücke ihm die Daumen, dass diese Saison international der Knoten noch so richtig platzt. Immerhin heil und ohne große Probleme ins Ziel gekommen.
    106Rallye, thormi24 und deggster gefällt das.

  3. #3
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    1.249

    AW: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

    Im 5.Jahr Allrad wird er sicher und bald mal mit Cut's umgehen können oder? Viel Spass in Lettland
    mip-zip gefällt das.
    Forza Italia!

  4. #4
    Senior Member Avatar von Lauda12
    Registriert seit
    27.09.2008
    Ort
    Niederbreitbach
    Beiträge
    789

    Re: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

    Wer mit 27 Jahren immer noch lernen will und sich nach eigener Aussage " Stück für Stück der Spitze nähern möchte ) , der darf sich in der EM oder WM nicht wundern wenn man Ruck Zuck über 30 ist und nur Rücklichter gesehen hat !! Kreim und vielleicht auch Griebel mal außen vor gelassen , lernen tut man in Deutschland in der der DM , in der EM und WM erreicht man nur etwas wenn man angreift !
    Karli1140k gefällt das.

  5. #5
    Member Avatar von h12corsa
    Registriert seit
    12.07.2009
    Ort
    Wilster
    Beiträge
    138

    Re: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

    Ich befürchte, das D.D. nicht den Speed hat, um in der EM auf dem Treppchen zu stehen ... im Gegensatz zu F.K.!
    Karli1140k gefällt das.

  6. #6
    New Member
    Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    21

    Re: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

    Naja... Bei der Qualität vieler Wertungsprüfungen in Deutschland lernt man mehr für die Rundstrecke als für anspruchsvolle Wp's in der EM und WM.
    Natürlich ist es nicht einfach mit 18-20 zu vielen anspruchsvollen Rallyes im Ausland zu kommen aber wie sagt trotzdem ein Sprichwort: Man lernt immer weiter bis man stirbt.
    Und speziell in unserem geliebten Sport lernt auch ein Ogier und Tänak noch immer was dazu.
    Somit ist die aussage vom Herrn Dinkel nicht in ein so schlechtes Licht zu rücken. (M)eine Meinung

  7. #7
    Member Avatar von h12corsa
    Registriert seit
    12.07.2009
    Ort
    Wilster
    Beiträge
    138

    Re: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

    Ich denke, dass seine Aussage nicht so gemeint war, wie hier wiedergegeben, aber im Endeffekt war sein speed an beiden Tagen ähnlich schnell!

  8. #8
    Senior Member Avatar von tome
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    544

    AW: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

    Lauter konstruktive Kritik an Dominik von Vollprofis die wissen wie es geht . In den letzten Jahren hab ich aber nichts von denen in den Ergebnislisten der Internationalen Rallyes bemerkt ,müssten ja eigentlich weit vorne zu finden sein.

    Ja Kreim war schneller als der Rest der Deutschen ,aber nicht im Ziel.

    Bei solchen Veranstaltungen ist es schwierig das Limit zu finden. Es wird nicht immer gecuttet weil es gar nicht geht ,und da ist es als "fremder" schwierig einzuschätzen ob es rollig ist oder nicht ,einmal gelupft schon ist eine Sekunde beim Teufel. Geht man das Risiko oder nicht ?Wer bezahlt die Schäden?

    Und 15. von 40 R5 Autos ist nun auch nicht so schlecht ? Oder?
    Kave gefällt das.

  9. #9
    Member Avatar von h12corsa
    Registriert seit
    12.07.2009
    Ort
    Wilster
    Beiträge
    138

    Re: AW: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

    Ich finde, Platz 15 ist ausbaufähig ... aus seiner sicht!

  10. #10
    Member Avatar von MATTE
    Registriert seit
    04.12.2019
    Beiträge
    64

    AW: Re: AW: Dinkel: „Nicht mein absolutes Traumergebnis“

    Zitat Zitat von h12corsa Beitrag anzeigen
    Ich finde, Platz 15 ist ausbaufähig ... aus seiner sicht!

    Helfen auf dem Weg zu Platz 1-3 könnte der geniale Bericht von RK in Motorsport-Aktuell nr. 25 Seite 15 . (Ja, ich muss RK loben ! )

    P. C = mit halbem Rad cutten
    P C = mit einem Rad cutten
    mi-C = mit halbem Auto durch den Graben
    pleine-C = mit ganzem Auto durch den Graben
    Dies sind die Noten von Ogier.

    Das kannst du in Deutschland nicht üben und einstudieren .

    Also sofort nach der ersten Saison ab ins Ausland -- wenn Talent vorhanden.

    Wer waren eigentlich die "Schotter-Spione" bei den deutschen Teams ?

    Es ölt

    Matte

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein sammlung 1:43
    Von Bolda im Forum rallye::modellbau
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 09:39
  2. nicht mein auto, vollmacht?
    Von Double im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 15:46
  3. Mein Projekt
    Von gschumi im Forum rallye::technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 18:52
  4. www.wie-ist-mein-auto.de
    Von Rallyefreak im Forum off-topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 20:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •