Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Senior Member Avatar von Rallyefreak
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    4.103
    Ihr seid alle so unzufrieden! Seht es mal anders, Deutschland hat einen WM-Lauf! Ein deutscher Fahrer fährt die ganze WM in einem WRC, der andere Armin 6 Läufe. 2 Fahrer bestreiten die komplette Junior-WM. VW hat ein Kit-Car gebaut, Opel setzt es schon lange ein. Ein sehr guter deutscher Fahrer, namentlich Matthias Kahle, durfte eine ganze Saison DRM auf einem WRC fahren, bekam sogar die Möglichkeit, sich international zu messen. Einem Nachwuchstalent (Christoph Schleimer) wird ein Kit-Car ebenfalls für die komplette DRM gestellt. Ich finde, dass sind schon sehr viele gute Ansätze was den Rallyesport mit deutschen Fahrern betrifft! Ich harre der Dinge, die da kommen.........
    Game-Experte

  2. #12
    Senior Member Avatar von mitsu
    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    442
    Und was ist in Deutschland ?

    Wir hätten genug Fahrer um eine schöne Meisterschaft
    zu gestalten nur es fehlt wie immer am Geld.
    Audi hatte jetzt seinen Erfolg in der DTM, die werden sicher kein Auto einsetzen.
    Mercedes, hat kein passendes Auto und setzen zu viel auf F1 und DTM.
    BMW, mit welchem Auto ??
    OK, Ford die könnten was tun, der Fiesta wird aber erst im Sommer homologiert.
    Also wer bleibt noch übrig.
    Nur ausländische Marken, Suzuki, Peugeot usw. !

  3. #13
    Senior Member Avatar von Rallyefreak
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    4.103
    Mal eine ganz blöde Frage!

    Warum gurken auf jeder Rallye in Tschechien 10 WRC´s rum? Im Autoverrückten Deutschland ist man schon froh, wenn sich 2 duellieren! Wie kommt das?
    Game-Experte

  4. #14
    Senior Member Avatar von Kaffeetrinker
    Registriert seit
    12.03.2002
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    511
    Ich denke, es liegt, wie schon erwähnt, einfach daran, dass wir zuviele Motorsportdisziplinen im porfessionellen Bereich betreiben. Und leider ist der Rallyesport unter all den Rundstreckenveranstaltungen die am stiefmütterlichsten behandelte Sportart. Und das wird sich wohl auch so schnell nicht ändern...

    mfg, KT:
    Es kommt auf die Achse an, um die man sich dreht... Inspired by ex-codriver

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Matthias Kahle
    Von vjelly im Forum rallye::talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.08.2003, 15:44
  2. Matthias Kahle Test
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.03.2003, 19:50
  3. Matthias Kahle
    Von Bruder U im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2002, 22:19
  4. Matthias Kahle und Mitsubishi
    Von Kuppe_voll im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2002, 09:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •