Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    Senior Member Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Waldsee
    Beiträge
    3.988

    Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s

    Hallo alle mit einander.
    Was haltet ihr davon, das die Rallyes in Zukunft nur noch an 2 Tagen ausgetragen werden? Ich persönlich finde so eine beschnittene Rallye zu kurz. Damit gehen wir immer mehr zu einem Rallye Sprint über. Das kann doch nicht "das Ei des Kolumbus" sein, oder! Wenn echt nur noch an 2 Tagen gefahren werden soll, dann bitte schön 3-4 echte Nachtprüfungen dabei, so das man den Sonntag kompensieren kann. Dann würden wir auch wieder geile WP´s in der Abenddämmerung bekommen Geil für Fotos



    Gruß
    Geändert von Onkel Tom (06.08.2010 um 12:35 Uhr)

  2. #2
    325ix
    Gast

    AW: Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s

    Zitat Zitat von Onkel Tom Beitrag anzeigen
    Hallo alle mit einander.
    Was haltet ihr davon, das die Rallyes in Zukunft nur noch an 2 Tagen ausgetragen werden? Ich persönlich finde so eine beschnittene Rallye zu kurz. Damit gehen wir immer mehr zu einem Rallye Sprint über. Das kann doch nicht "das Ei des Kolumbus" sein, oder! Wenn echt nur noch an 2 Tagen gefahren werden soll, dann bitte schön 3-4 echte Nachtprüfungen dabei, so das man den Sonntag kompensieren kann. Dann würden wir auch wieder geile WP´s in der Abenddämmerung bekommen Geil für Fotos


    Gruß
    Bislang wollen nur die Finnen bei ihrem 2-Tages Format bleiben, sonst keiner. Bitte nicht schon wieder alle Pferde scheu machen.
    JT will die Streckenlänge deutlich erhöhen, wird sich an 2 Tagen gar nicht machen lassen.

    Also immer locker bleiben.

  3. #3
    Member Avatar von TG1201
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    133

    AW: Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s

    Da kann ich Dir nur zustimmen. Eine Reduzierung der WP-Anzahl bzw. WP-Kilometer ist der falsche Weg. Wenn allerdings Nachtetappen den dritten Tag kompensieren würden, wäre das sicherlich nur zu begrüßen.
    Ich möchte die Leistung der heutigen Teilnehmer in keinster Weise schmälern, wenn man sich allerdings mal anschaut was eine WM-Lauf vor 20 Jahren den Aktiven abverlangt hat dann ist man 2010 dann doch eher "komfortabel" unterwegs.

    tg1201

  4. #4
    Member Avatar von TG1201
    Registriert seit
    10.11.2005
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    133

    AW: Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s

    [QUOTE=325ix;256196]Bislang wollen nur die Finnen bei ihrem 2-Tages Format bleiben, sonst keiner. Bitte nicht schon wieder alle Pferde scheu machen.
    JT will die Streckenlänge deutlich erhöhen, wird sich an 2 Tagen gar nicht machen lassen.

    Das wäre dann natürlich das Optimum, 3 Tage, 800 Kilometer und dazu noch Nachtetappen!

  5. #5
    Senior Member Avatar von Onkel Tom
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    Waldsee
    Beiträge
    3.988

    AW: Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s

    Zitat Zitat von 325ix Beitrag anzeigen
    Bislang wollen nur die Finnen bei ihrem 2-Tages Format bleiben, sonst keiner. Bitte nicht schon wieder alle Pferde scheu machen.
    JT will die Streckenlänge deutlich erhöhen, wird sich an 2 Tagen gar nicht machen lassen.

    Also immer locker bleiben.
    Na ja. Mit dem 1. fängt es an. Dann kommt der 2. usw Ich hoffe ja auch, das die Finnland Rallye die einzige bleibt, die an zwei Tagen statt finden wird. Nur wenn man sich den Text genau durch ließt, dann könnten andere auch gefallen daran bekommen, z.B. Geld zu sparen! Sowas kann sich ganz schnell wie ein Laubfeuer ausbreiten. Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen. Aber man kann doch drüber diskutieren, oder nicht. Wollte halt mal andere Meinungen dazu hören Pro - Kontra

    Gruß

  6. #6
    IRC Tippspiel Gewinner 2012
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    341

    AW: Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s

    warum nicht? Mir hat die Finnland im 2 Tage Format gefallen. Wenn man weiterhin bei mind. 300 km bleibt ist es ok für mich. Der Sonntag ist doch meistens so kurz, dass eh nichts mehr passiert.

    Toll wäre es wenn die Rallye`s wieder mindestens 400 km lang wären und es eine oder zwei Nachtprüfungen geben würde. Aber seit J T der FIA Präsident ist, bin ich guter Hoffnung, dass dies auch in naher Zukunft auch passiert.

  7. #7
    Senior Member Avatar von Rallyefreak
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    4.103

    AW: Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s

    Zitat Zitat von TG1201 Beitrag anzeigen
    Da kann ich Dir nur zustimmen. Eine Reduzierung der WP-Anzahl bzw. WP-Kilometer ist der falsche Weg. Wenn allerdings Nachtetappen den dritten Tag kompensieren würden, wäre das sicherlich nur zu begrüßen.
    Ich möchte die Leistung der heutigen Teilnehmer in keinster Weise schmälern, wenn man sich allerdings mal anschaut was eine WM-Lauf vor 20 Jahren den Aktiven abverlangt hat dann ist man 2010 dann doch eher "komfortabel" unterwegs.

    tg1201
    Die Leistugen kann man gar nicht vergleichen, das eine hat mit Ausdauer zu tun, das andere mit 350-400km am Limit, meistens ohne Taktik.
    Game-Experte

  8. #8
    325ix
    Gast

    AW: Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s

    Zitat Zitat von Rallyefreak Beitrag anzeigen
    Die Leistugen kann man gar nicht vergleichen, das eine hat mit Ausdauer zu tun, das andere mit 350-400km am Limit, meistens ohne Taktik.
    der war gut

  9. #9
    Senior Member Avatar von Schoene66
    Registriert seit
    16.03.2009
    Ort
    Landau/Pfalz
    Beiträge
    926

    AW: Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s

    Weniger RallyeTage=Weniger Zuschauer=Weniger an Einnahmen,würde ich mal behaupten.
    Also laut Todt sollen die Rallys ja länger werden (der alte Rallye Spirit) und in Finland war das nur weil die Sonntag's was großes zu Feiern hatten.
    Außerdem hat man die Möglichkeit die Fahrer viel öfters zu sehen,wenn die Umsetzung auf 800WP-Km denn funktionieren sollte.
    Aber alles an 2Tagen?Das wird stressig Jungs!

    gruss
    martin
    German Rally Fan

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    2.426

    AW: Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s

    Wenn ich mich nicht täusche, haben die Finnen das 2-Tage-Format in diesem Jahr nur gewählt, weil man am Samstagabend das 60jährige Jubiläum feiern wollte, zusammen mit Zuschauern und Teams. Habe gelesen, da gab es ein Konzert mit den Leningrad-Cowboys und das größte Feuerwerk in der finnischen Geschichte.
    Samstag abend Schluss zu machen geht doch jetzt auch schon, wenn z.B. am Donnerstag gestartet wird, Nacht-WP's sind ebenfalls erlaubt. Es hat sich bisher nur kein Veranstalter gefunden, der vom bisherigen Format abweicht (Ausnahme Deutschland mit der längsten WP im Kalender.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bilder vergangener Tage
    Von Jörg im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 09:10
  2. Rallye auf 2 Tage
    Von Joe im Forum rallye::talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 15:14
  3. Wie viele Tage?
    Von Skoda Fabia Fan im Forum rallye::history
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2004, 16:47
  4. WMV Format
    Von ferat im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.02.2004, 22:21

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •