Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43
  1. #11
    Member Avatar von jollyjumper
    Registriert seit
    16.08.2001
    Beiträge
    152
    @daaler:
    klar hatten die anderen dann "richtig" Rallyeautos, aber das ist ja gerade der Punkt, als es zu schwierig wurde zogen Sie sich zurück, bzw. machten auf Sparflamme (wenn man das bei solchen Projekten überhaupt schreiben kann) weiter.


    gruß jj

  2. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    26.08.2002
    Beiträge
    1.455
    Gerade Peugeot hat durch die Erfolge in der Rallye-WM und das Produkt '206' viel an Image gewonnen! Dagegen ist der Le-Mans-Sieg von Audi geradezu in der Bedeutungslosigkeit verschwunden bzw. konnte nicht annähernd vermarktet werden. Von den Einsätzen in der ALMS ganz zu schweigen. Dennoch ist dein Einsatz von Audi in der WM so weit weg, wie der Mond von der Erde.

    Mein Tipp: Renault und ein weiterer Japaner/Koreaner.

  3. #13
    Senior Member Avatar von CoolMcCall
    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Hochwald
    Beiträge
    4.487
    welche marken kämen eigentlich in frage für ein wrc projekt auf die beine zu stellen?

    mit renault wärs ja immerhin der dritte franzose.......
    wie denkt ihr über suzuki?, oder honda? oder vor kurzem gabs doch hier auch einen thread mit bildern eines corollas, allerdings glaub ich doch nicht das sich toyota auf die rallye spezialisieren würden da sie ja frisch in die f1 eingestiegen sind und 2005 weltmeister werden wollen......
    aber suzuki hat ja mit dem ignis schon etwas wm luft schnuppern können, läge da doch nah das die es mit einem wrc versuchen könnten, und niki schelle als fahrer
    Rechts 3 voll über Kuppe macht zu

  4. #14
    immerquer
    Gast
    Mein Tipp:
    Rover
    Fiat (evt. Lancia)
    Skoda raus Seat rein

  5. #15
    Senior Member Avatar von wittmannfan
    Registriert seit
    01.10.2002
    Beiträge
    623
    Ich glaube auch nicht das Audi kommt, schon gar nicht mit dem A3, der wäre schon zu alt und alle anderen zu lang (außer A2 *g*).
    Renault wäre wahrscheinlich aber ob sich ihre neue Produktserie eignet? Einen Clio Sport V6 könnte man ja nehmen...
    Skoda glaube ich das bleibt, aber Seat könnte ja trotzdem kommen, die hätten die richtigen Autos dazu!
    Fiat währe auch gut möglich, Lancia nicht wirklich.
    Suzuki, glaube ich, hat leider nicht die richtigen Autos für ein WRC und Rover, naja, vielleicht.
    Honda fände ich super, und Toyota kommt bestimmt nicht!
    mfg wittmannfan!

  6. #16
    Opelschlumpf
    Gast
    Also ich könnte mir Renault mit dem Clio (V6) eventuell vorstellen...
    Aber wenn MG Rover käme dann wohl mit MG denn die machen alles sportliche bei denen!
    Und bei Suzuka könnte man ja den Escudo vom Pikes Peak ausgraben

    Ach ja: Ford ist kein bißchen Deutsch was die Rallye angeht, Toyota is rein kölsch

  7. #17
    Senior Member Avatar von Rallyetubby
    Registriert seit
    04.10.2002
    Beiträge
    295
    Dumme Frage : Wie sieht es denn mit Nissan aus ?
    Mazda ist ja mit Ford verschwägert, da denke ich nicht das die dabei sind. Ist Renault nicht auch noch irgendwie mit Peugoet und Citroen verbandelt ?

  8. #18
    Senior Member Avatar von wrc02
    Registriert seit
    14.08.2002
    Ort
    Wertheim
    Beiträge
    2.816

    Opel !

    Ich setzte meine ganze Hoffnung auf OPEL !
    Da sie 2003 in der DTM wieder nichts reißen werden, zudem noch mit einem " alten " Auto !

    Da haben sie eines der sportlichsten Auto die sie je gebaut haben und starten damit nicht in der DTM ( Vectra)?

    Da ist jede Menge in Planung. Wenn man sich mal die Produktpalette anschaut die in der nächsten Zeit auf den Mark geworfen werden soll. Ich denke OPEL wird in 2-3 Jahren dabei sein !

    Ich bin mir sogar sicher !!!
    Mann kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln -
    ein Auto braucht Liebe: Zitat Walter Röhrl

  9. #19
    Senior Member Avatar von WRC-SAAR
    Registriert seit
    01.08.2002
    Beiträge
    1.046
    Es wird ja wild spekuliert über die 2 neuen in der WM !! Aber welche Modelle sollen es sein ??

    Opel = Astra ?
    Fiat=Punto/Stilo?
    Nissan=Sunny ??
    Audi=A3 ?
    Suzuki=????
    Renault=Clio/Megane ??

    was hab ich noch vergessen ??

    Gibt es in der 1600er JWRC neue Modelle ??
    [FONT=comic sans ms]NO RISK NO FUN [/FONT]

  10. #20
    Member
    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    126
    Also ich glaube, das wir noch lange auf'nen Deutschen Hersteller warten können. Die haben doch keinen Arsch in der Hose. Aber der Rallyesport boomt weltweit, auch ohne deutsche Beteiligung, dank der Hersteller die den Rallyesport als wichtiges Marketinginstrument erkannt haben. Ich glaube das Suzuki und Fiat kommen wird. Vielleicht kommt auch Seat wieder.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zwei-Tage-Format für die WRC Rallye´s
    Von Onkel Tom im Forum rallye::talk
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 23:03
  2. Frage an die Golf 2 Fraktion Teil Zwei
    Von FOCUS im Forum rallye::technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 21:57
  3. Hersteller von Kurbelwellen
    Von nova im Forum rallye::technik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 18:46
  4. Hersteller Rallyemodelle 1:18
    Von oliver im Forum off-topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 12:27
  5. zwei Fragen an die Experten
    Von Audi-freak im Forum rallye::games
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.08.2003, 11:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •