Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Member Avatar von Kuppe_voll
    Registriert seit
    21.11.2001
    Beiträge
    78

    Oh Gott - RTL will die Rallye-WM!

    Was muss ich da heute in der msa lesen? RTL, bekannt durch seichte Schummel-Schummi-Unterhaltung, bestückt mit unförmigen Moderatoren, als Beispiel sei hier nur Kai Übel erwähnt, greift nach unserer Rallye-WM? Bitte lieber Rallye-Gott versuch alles um dies zu verhindern!!! Nicht nur das ich mir jetzt wohl jahrelang das Reglement und die Art dieser Sportart von inkompetenten Leuten anhören muss, Zitat: "und wir sagen es nochmal, da immer wieder Leute neu da zu kommen.", sondern jetzt wohl auch die Bier-Büchsen-Sammler vom Hockenheimring die Anfahrt zu den Zuschauerpunkten verstopfen werden... Bitte nicht !!!!!!!!!

  2. #2
    Steffen
    Gast

    Re: Oh Gott - RTL will die Rallye-WM!

    Man sollte die Deppen beim DSF vielleicht mal nach Ihrer Daseins-Berechtigung fragen. 10000 Wiederholungen von Takeshis-Castle sind genau das was ein "Sportsender" braucht! Ansonsten kann ich nur hoffen das Eurosport sich nicht die Butter vom Brot nehmen läßt und 2002 richtig Gas gibt. Scheiß auf RTL! Wenn Armin Schwarz bei der WM ein paar Mal nach vorn gekommen ist und auch Armin Kremer gut mithält wird die "Breite und dumpfe RTL-Masse" von ganz alleine munter.

  3. #3
    ron
    ron ist offline
    New Member
    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    15

    Re: Oh Gott - RTL will die Rallye-WM!

    Was wollt ihr? Zum einem mehr Präsenz des Rallye-Sports in Deutschland, aber auf der anderen Seite am liebsten unter Euch bleiben? Wer also weiterhin dem 200er Gegurke frönen will sollte alles gegen diesen Deal tun! Alle anderen sollten sich auf eine Super-Rallye-Zukunft in Deutschland freuen.

  4. #4
    oli p.
    Gast

    Re: Oh Gott - RTL will die Rallye-WM!

    Der Rallye-Sport ist in den letzten paar Jahren immens aufgestiegen und das ganz ohne schwachsinnige RTL-Übertragung. Ich erinnere nur an die 24 Stunden von Le Mans: Toll bei Eurosport, zum Abschalten bei RTL. Einen Aufschwung für Deutschland wird die Deutschland-Rallye bringen!
    Im allgemeinen befürchte ich, daß der Rallye-Sport mit steigender Popularität das verlieren wird, daß ihn so besonders macht. Eintritt zahlen, meilenweit nur an einzelnen zugelassenen Punkten zuschauen können, im Sinne der Sicherheit, auf Strecken und in Ländern fahren die keinen interessieren aber von finanziellem Interesse gewisser Macher (zB David Richards) sind, ... Das könnte uns in Zukunft blühen. Seht euch die Formel 1 vor 30 Jahren im Vergleich zu heute an. Was haltet Ihr davon?

  5. #5
    Senior Member Avatar von raki
    Registriert seit
    02.08.2001
    Ort
    Oberndorf/Schwarzwald
    Beiträge
    474

    Re: Oh Gott - RTL will die Rallye-WM!

    Ist doch ne Milchmädchenrechnung:
    Mehr Medieninteresse
    ->mehr Allgemeininteresse
    ->mehr Popularität
    ->mehr Werbung
    ->mehr Investoren
    ->mehr Geld!
    Und Geld regiert die Welt!
    Fazit:
    Wäre der Rallyesport überall auf der Welt so
    populär wie momentan in Deutschland, wäre Burns vermutlich mit nem Subaru Justy Welmeister geworden. Wer hätte das sehen wollen???

    Klar schau ich mir die WM auch lieber auf Eurosport, als auf RTL an, aber alles in allem halte ich es auf jedenfall für eine positive Entwicklung im deutschen Rallyesport, die sich auf Dauer auch in der DM bemerkbar machen wird, da das Interesse wohl merklich steigen wird. Und das ist doch das, was die DM braucht, um nicht endgültig in Vergessenheit zu geraten. Klar, dass die negativen Aspekte sich auch auswirken werden, aber am Ende hat der Rallyesport in Deutschland einen Schub dieser Art bitter nötig!

  6. #6
    Senior Member Avatar von rallyetom
    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    1.348

    Re: Oh Gott - RTL will die Rallye-WM!

    Ron hat an dieser Stelle Recht!
    Jammert hier doch bloß nicht rum wie die kleinen Kinder- hält man ja kaum aus! Seid froh, daß sich ein deutscher Sender bereiterklärt etwas zu unternehmen.
    Auf der einen Seite wollt ihr 20 WRC in der DRyM sehen, aber wer soll die bezahlen, wenn niemand die Werbebanner auf den Fahrzeugen sieht?
    Und: Viel schlechter können die Kommentare auch bei RTL nicht werden, oder habt ihr in der Vergangenheit dem englischen Kommentar bei eurosport gelauscht....?

  7. #7
    Member Avatar von jollyjumper
    Registriert seit
    16.08.2001
    Beiträge
    152

    Re: Oh Gott - RTL will die Rallye-WM!

    Machts nicht schlimmer als es ist, was nützt den eine Übertragung bei Eurosport?? Genau GARNICHTS!!
    Die Sponsoren rechnen doch nur Fernsehzeiten u.ä. und da bringt´s schon ´ne Ecke mehr wenn bei RTL übertragen wird.
    Zu den Kommentatoren, wo gibt´s den "fähige"? In der F1 kenn ich keinen nicht auf Premiere World, nicht bei RTL, nicht auf ORF? Also darum, das vergeßt ,mal gleich, die können sich nicht so gut auskenne "wie wir", denn dazu müßen die halt noch zu viel anderes Krams machen.

    gruß jj

  8. #8
    Member Avatar von cliodriver
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    seelscheid
    Beiträge
    137

    Re: Oh Gott - RTL will die Rallye-WM!

    Wer sagt den das Ogottogottckenga? Ahnung vom Rallyesport hat ?
    Ulf ist der Beste !

  9. #9
    New Member
    Registriert seit
    06.11.2001
    Beiträge
    19

    Re: Oh Gott - RTL will die Rallye-WM!

    Ich glaube einige haben noch gar nicht erkannt was hier passiert! Wollt Ihr wirklich weiterhin auf DSF oder Eurosport die mikrigen Reportagen sehen, die oft kurzfristig zu gunsten von Fußball, Tennis oder so verschoben werden? Der Gedanke muß ein anderer sein, wenn RTL im Anschluß an die Formel 1 Rallyebericht sendet erschließt sich der Rallyesport völlig neuen Zuschauern und -massen! fragt mal eine Matthias Kahle wie er das sieht, jeder Fahrer wird euch bestätigen: Jetzt hat der rallyesport eine Lobby bei Sponsoren, selbst die DM wird wieder Beachtung finden. Wollt Ihr Rallyesport mit Werken, die Zuschauer haben müssen, oder eine nicht beachtete Rallyeszene ohne oder mit wenigen Werken?!? Medienpräsenz ist heute das A. und O. in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten mehr denn je. Also freuen wir uns über die Entdeckung des Rallyesports und auf eine blühende Zukunft!

  10. #10
    Senior Member Avatar von lancisti
    Registriert seit
    03.01.2002
    Ort
    Saalfeld, Germany
    Beiträge
    444

    Re: Oh Gott - RTL will die Rallye-WM!

    Hallo,

    ich hab mich nach den ganzen Gerüchten in letzter Zeit mal an Eurosport gewannt, wie es nun mit der RallyeWM weitergeht. Hier nun die Antwort:


    Sehr geehrter Herr lancisti,

    wir werden (nach derzeitigem Stand) in gewohnter Form mit Vorbericht,
    Tageszusammenfassung und Etappenzusammenfassung berichten.




    Mit freundlichen Grüßen


    EUROSPORT
    Zuschauerredaktion + Programmkommunikation
    Herr Tobias Laure
    Rosenheimer Strasse 145e

    81671 München

    Tel. +49-(0)89-9505244
    Fax +49-(0)89-95822998
    email: [email protected]
    www.eurosport.de

    Ich hoffe das es stimmt das alles so bleibt wie bisher auf Eurosport.

    Mfg lancisti
    It’s time to get Lancia back onto the right track.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Oh Gott!!!
    Von wrc-experte im Forum rallye::talk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 17:19
  2. pepa=Gott?
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye-magazin.de
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.12.2002, 23:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •