Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 194

Thema: Dänische Rallye Meisterschaft :: DRC

  1. #1
    Super 2000-Freak
    Gast

    Dänische Rallye Meisterschaft :: DRC

    Auch 2013 punktet die Dänische Rallye Meisterschaft wieder mit attraktiven Rallyes, sowie tollen Starterfeldern. Ein weiteres Highlight bildet die "Rallyshow", die jeden Freitag am Start/Ziel-Ort ausgetragen wird. Hier bekommen Sponsoren die Möglichkeit, im Rallyeauto mitzufahren. Die Fans können sich währenddessen perfekt auf die Prüfungen am Folgetag einstimmen, eine tolle Idee von Promoter Karl-Aage Jensen, der seit 2011 dafür sorgt, dass jeder Däne weiß, was Rallyesport ist und wer hier um Siege kämpft.

    Ende März beginnt die Meisterschaft zum dritten Mal in Folge mit der Wikinger Rallye in Deutschland, die nur 30 km von der deutsch/dänischen Grenze entfernt ausgetragen wird. Schon 2011 erntete die Rallye viel Lob und so war es natürlich kein Wunder, dass sie in Dänemark zur "Rallye des Jahres" gewählt wurde. Erst zwei Monate später geht weiter mit der Rallye im wunderschönen Juelsminde, das etwa 150 km von der Grenze zu Deutschland liegt, weiter. Hier profitiert besonders Ib Kragh vom Heimvorteil, wenn er sich wieder gegen das dänische Peugeot-Händlerteam von Jens-Ole Kristiansen, zur Wehr setzen muss. Auf einen Konkurrent muss die dänische Rallye-Elite allerdings verzichten. Brian Madsen, 2011 DRC-Meister, hat sich entschieden seine Karriere zu beenden. Dafür kehrt ein weiterer DRC-Meister zurück:Morten Karl, der bereits bei der Rallye Dakar dabei war, startet im BMW M3 Compact.

    Es wird also spannend, wenn die Saison mit einer Serie von Veranstaltungen in Hobro, Nykøbing Falster, Horsens und Herning endet. Besonders auf letztere Veranstaltung kann man ein Auge ins Nachbarland werfen, die Rallye findet nämlich parallel zur Automesse "Biler Biler Biler" in Herning statt. Bereits 2011 war die Zusammenlegung ein voller Erfolg, was man vom Finale 2012 nicht behaupten konnte. Nur 23 Starter fanden damals den Weg auf die Insel Bornholm, auf der Christian Jensen, Kenneth Madsen und Anders Rygaard zu den Titelträgern erklärt wurden.

  2. #2
    Super 2000-Freak
    Gast

    AW: DRC::Dänische Rallye Meisterschaft

    Kleiner Rückblick auf die vergangenen Läufe:
    Bei der verschneiten Wikinger Rallye in Süderbrarup, etwa 40 km südlich der Grenze lief für die Favoriten auf den DRC-Sieg wenig zusammen. Der amtierende Dänische Meister Christian Jensen musste nach einem Defekt ebenso aufgeben wie sein Teamkollege Esben Hegelund und auch der dritte Peugeot 207 S2000-Pilot Ib Kragh beendete die Rallye nicht zufriedenstellend. Nach einem Ausritt landete er nur auf Platz vier.
    Alles richtig gemacht hatte dagegen Steen Andersen. Das gesamte Wochenende über dominierte er die Rallye, sodass seinem ersten Erfolg am Ende nichts mehr im Wege stand. Mit Max Christensen und Tim Svanholt komplettierten zwei weitere Gruppe N-Piloten das Podest.

    Erst zwei Monate später traf die dänische Rallye-Elite zum zweiten Mal aufeinander. 35 Starter reisten nach Juelsminde, um verlorenen Boden auf Steen Andersen gut zu machen. Doch auch diesmal lief die Rallye für die favorisierten Peugeot-Piloten nicht optimal, sodass Christian Jensen am Ende nur der dritte Platz hinter Tim Svanholt und Morten Karl blieb. Der Ausfall des Auftaktsiegers kam ihm dabei selbstverständlich gerade recht, sodass er seine Titelchancen trotzdem wahren konnte.

    Esben Hegelund holte erneut keine Punkte, doch die Rallye Himmerland vier Wochen später lief umso besser für den Peugeot-Piloten. Nach zehn Wertungsprüfungen stand er zum ersten Mal ganz oben auf dem Podest, gefolgt von Christian Jensen und Tim Svanholt, der seine Tabellenführung verteidigen konnte.
    Stark präsentierten sich auch Kenneth Madsen und Rasmus Sörensen, die in ihren Fronttrieblern die Plätze vier und fünf einnahmen. Tom Pedersen, zum zweiten Mal im Opel Corsa S2000 unterwegs, musste sich diesmal mit Platz 10 zufrieden geben.

    Nach einer knapp zweimonatigen Pause geht es nun Ende August mit der Sydhavs Rallye weiter.

  3. #3
    Super 2000-Freak
    Gast

    AW: DRC::Dänische Rallye Meisterschaft

    Endlich geht es weiter, die Sydhavs Rally, vierter Lauf der DRC, läuft. Steen Andersen startet erstmals im Mitsubishi Lancer Evo X und Kim Madsen im Peugeot 208 R2. Beide konnten bereits mit guten Zeiten auf sich aufmerksam machen. Diese gibt es hier: http://www.rallyresult.dk/results.aspx?eventid=318
    Geändert von Super 2000-Freak (02.09.2013 um 06:59 Uhr)

  4. #4
    Super 2000-Freak
    Gast

    AW: DRC::Dänische Rallye Meisterschaft

    Die Rallye ist zu Ende und Ib Kragh schaffte es nach einer langen Durststrecke den Sieg vor Christian Jensen und Esben Hegelund zu holen. Überschattet wurde die Rallye von einem schweren Unfall (Baumkontakt), der jedoch relativ glimpflich ausging. Fahrer und Beifahrer geht es gut, auch wenn sie zur Beobachtung im Krankenhaus sind.
    Geändert von Super 2000-Freak (02.09.2013 um 07:00 Uhr)

  5. #5
    Super 2000-Freak
    Gast

    AW: DRC::Dänische Rallye Meisterschaft

    Geändert von Super 2000-Freak (03.09.2013 um 16:20 Uhr)

  6. #6
    Super 2000-Freak
    Gast

    AW: Dänische Rallye Meisterschaft :: DRC


  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.463

    AW: Dänische Rallye Meisterschaft :: DRC

    Die dänische Rallye-Szene blickt nun bereits mit Spannung auf das Saisonfinale, das vom 25.-26.10 rund um Herning ausgetragen wird. Dort wird entschieden, ob Christian Jensen seinen Titel verteidigt oder ob sich Ib Kragh oder Tim Svanholt am Ende durchsetzen. Steen Andersen und Esben Hegelund können sich schon keine Hoffnungen mehr machen.

    Auch in der Division B für internationale 2WD-Fahrzeuge ist die Titelentscheidung noch nicht gefallen, denn sowohl Frank Nielsen im Citroen C2 R2 max, als auch Jacob Jensen im Peugeot 208 R2 können noch gewinnen. Allerdings ist es notwendig, dass Nielsen bei der Danboring Rallye keine Punkte sammelt und Jensen siegt.

    Spannender wird es in der Division C, in der Morten Karl und Kenneth Madsen punktgleich an der Spitze stehen. Aber auch Jesper Bisted und Kjeld Seidler könnten am Ende möglicherweise die Glücklichen sein.

    Der Titel in der Division D ist Henrik Larsen schon fast sicher, er benötigt nur noch einen Punkt, um Nicolai Jensen auf Platz zwei zu verweisen.

    Die aktuelle Nennliste gibt es hier: http://www.ewrc-results.com/startlis...ing-Rally-2013. 42 Teilnehmer haben schon genannt, darunter fünf norwegische Teams. Desweiteren freuen kann man sich auf: Kasper Nyman Andersen, der bereits bei der Mini Rally in Aabenraa den Abarth 500 R3T als Vorausfahrzeug ausführte (meine Bilder des Einsatzes folgen noch ), aber auch auf Tom Pedersen im Opel Corsa S2000, Simon Vallentin Hansen im Peugeot 206 S1600, Ramus Sörensen im Peugeot 106 Maxi, Anders Rygaard im Peugeot 307CC oder Anders Lysen, der ebenso wie Kenneth Madsen, in einem Suzuki Swift Maxi 2000 sitzt.

    Ein ganz besonders Highlight ist die Automesse "Biler, Biler, Biler", die zeitgleich in Herning stattfindet. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall. Die Stadt ist etwa 190 km von der deutschen Grenze entfernt.

  8. #8
    hhm
    hhm ist offline
    Member
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    Luxembourg
    Beiträge
    30

    AW: Dänische Rallye Meisterschaft :: DRC

    Zitat Zitat von Super 2000-Freak Beitrag anzeigen
    Die dänische Rallye-Szene blickt nun bereits mit Spannung auf das Saisonfinale, das vom 25.-26.10 rund um Herning ausgetragen wird. Dort wird entschieden, ob Christian Jensen seinen Titel verteidigt oder ob sich Ib Kragh oder Tim Svanholt am Ende durchsetzen. Steen Andersen und Esben Hegelund können sich schon keine Hoffnungen mehr machen.

    Auch in der Division B für internationale 2WD-Fahrzeuge ist die Titelentscheidung noch nicht gefallen, denn sowohl Frank Nielsen im Citroen C2 R2 max, als auch Jacob Jensen im Peugeot 208 R2 können noch gewinnen. Allerdings ist es notwendig, dass Nielsen bei der Danboring Rallye keine Punkte sammelt und Jensen siegt.

    Spannender wird es in der Division C, in der Morten Karl und Kenneth Madsen punktgleich an der Spitze stehen. Aber auch Jesper Bisted und Kjeld Seidler könnten am Ende möglicherweise die Glücklichen sein.

    Der Titel in der Division D ist Henrik Larsen schon fast sicher, er benötigt nur noch einen Punkt, um Nicolai Jensen auf Platz zwei zu verweisen.

    Die aktuelle Nennliste gibt es hier: http://www.ewrc-results.com/startlis...ing-Rally-2013. 42 Teilnehmer haben schon genannt, darunter fünf norwegische Teams. Desweiteren freuen kann man sich auf: Kasper Nyman Andersen, der bereits bei der Mini Rally in Aabenraa den Abarth 500 R3T als Vorausfahrzeug ausführte (meine Bilder des Einsatzes folgen noch ), aber auch auf Tom Pedersen im Opel Corsa S2000, Simon Vallentin Hansen im Peugeot 206 S1600, Ramus Sörensen im Peugeot 106 Maxi, Anders Rygaard im Peugeot 307CC oder Anders Lysen, der ebenso wie Kenneth Madsen, in einem Suzuki Swift Maxi 2000 sitzt.

    Ein ganz besonders Highlight ist die Automesse "Biler, Biler, Biler", die zeitgleich in Herning stattfindet. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall. Die Stadt ist etwa 190 km von der deutschen Grenze entfernt.
    Esben Hegelund hat kein auto und kommt nicht. Tom Pedersen und ich in Corsa auch nicht. Morten Karl hat motor kaput gemacht. Automesse Biler, Biler findet nicht statt, abgesagt!
    Grusse
    Hans Marx

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.463

    AW: Dänische Rallye Meisterschaft :: DRC

    Das Finale der Dänischen Rallye Meisterschaft in Herning hätte spannender kaum sein können: Christian Jensen und Ib Kragh durften sich vor der Rallye berechtigte Chancen auf den Titel ausrechnen, Tim Svanholt hatte lediglich noch Außenseiterchancen. Doch Kragh verspielte sämtliche Chancen auf den Gewinn, als er zweimal neben der Strecke landete. Somit hatte Jensen nun den Titel vor Augen, doch auch er wurde vom Pech nicht verschont: Nach einem Motorschaden auf der vorletzten WP war an eine Weiterfahrt nicht mehr zu denken. Dadurch war neben Svanholt auch Kragh wieder im Kampf um den Titel dabei. Doch Kragh zeigte Nerven und kam letztendlich gar nicht ins Ziel. Svanholt dagegen hatte die Ruhe weg und sicherte sich auf der letzten WP die drei Bonuspunkte und kam als Zweiter hinter Steen Andersen ins Ziel. Damit waren er und Co-Pilotin Carina Möller nun die neuen Titelträger!
    Hier die Punktestände im Überblick:
    Div.A
    1. Svanholt/Möller (Mitsubishi Lancer Evo IX) - 82 Pkt.
    2. Kragh/Petersen (Peugeot 207 S2000) - 71 Pkt.
    3. Jensen/Pedersen (Peugeot 207 S2000) - 67 Pkt.
    Div.B
    1. Nielsen/Brodersen (Citroen C2 R2 max) - 78 Pkt.
    2. Jensen/Kammersgaard (Peugeot 208 R2) - 67 Pkt.
    3. Madsen/Lykke Jensen (Peugeot 208 R2) - 60 Pkt.
    Div.C
    1. Madsen/Dernoff (Suzuki Swift Maxi 2000) - 81 Pkt.
    2. Bisted/Knudsen (Suzuki Swift Maxi 1600) - 61 Pkt.
    3. Karl/Thomsen (BMW 320i E36 compact) - 58 Pkt.
    Div.D
    1. Larsen/Kvick (Renault Clio Ragnotti) - 92 Pkt.
    2. Jensen/Felthaus (Peugeot 207 RC) - 63 Pkt.
    3. Jensen/Lanther (Renault Clio) - 60 Pkt.

    In Der Mini Rally Syd - Meisterschaft haben Nielsen/Kvick, Petersen/Kampfenborg, Jensen/Kammersgaard, Pedersen/Kammersgaard und Hegelund/Isaksen jeweils ihre Klasse gewonnen.
    In der Yokohama Mesterskabet Vest haben sich Johnny Pedersen, Benny Pedersen, Ole Poulsen, Jens Kristian Jensen, Erik Rasmussen, Niels Jörgen Jörgensen und Rolf Trap Hillers in ihrer jeweiligen Klasse durchgesetzt.
    Die Sieger in der Yokohama Mesterskabet Ost heißen Lars Kragh, Kenneth Madsen, Ebbe Nilsson, Lennart Henningsen, Per G. Hansen, John Venning und Rolf Trap Hillers.

  10. #10
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.463

    AW: Dänische Rallye Meisterschaft :: DRC

    In der Saison 2014 wird es einige Änderungen geben. Unter Anderem verkaufen Christian Jensen, Tim Svanholt, Jens Chr. Pilgaard, Carsten Jensen und Henrik Larsen ihre Fahrzeuge. Larsen beendet seine Karriere, alle Anderen werden sich wohl ein neues Fahrzeug anschaffen. Das wird sicherlich spannend, vielleicht sehen wir ja Christian Jensen nächstes Jahr bei der Wikinger Rallye im Peugeot 208 T16 R5? Schön wäre es .
    Roughend gefällt das.

Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dänischen Rallye-Meisterschaft
    Von hhm im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2011, 22:10
  2. Französische Rallye-Meisterschaft
    Von evonic im Forum rallye::talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 15:53
  3. Deutsche Rallye Meisterschaft
    Von manele im Forum rallye::talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2003, 20:10
  4. Dänische Rallyemeisterschaft
    Von -L4 voll im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2002, 16:19
  5. Tschechische Rallye-Meisterschaft
    Von MC Hartenstein im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2002, 13:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •