Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930
Ergebnis 291 bis 300 von 300

Thema: Deutsche Fahrer/ Talente nächste Saison

  1. #291
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    955

    AW: DRM :: 2019 Kalender/Fahrer

    Zitat Zitat von Autofreak Beitrag anzeigen
    Es ist ein absoluter Witz, in Relation zu anderen Disziplinen, wie viele Rallyefahrer in der letzten Zeit gefördert wurden!

    Es gibt sicherlich noch mehr, als nur die beiden Fahrer die 2019 gefördert werden
    1) Sehe ich etwas anders... Griebel, Kreim, Keil, Knof, Wiegand, Tannert, Riedemann, Herbold, Burkhart, Wallenwein, Gassner, Vollak, Stebani - viele davon grosszügig u. mehrjährig

    2) Namen?
    Trollplatsch gefällt das.
    don't follow your dreams ... follow me!

  2. #292
    New Member
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    7

    AW: DRM :: 2019 Kalender/Fahrer

    Zitat Zitat von Brainiac Beitrag anzeigen
    1) Sehe ich etwas anders... Griebel, Kreim, Keil, Knof, Wiegand, Tannert, Riedemann, Herbold, Burkhart, Wallenwein, Gassner, Vollak, Stebani - viele davon grosszügig u. mehrjährig

    2) Namen?
    Das will ich auch gar nicht abstreiten. Da sind aber einige Namen dabei von vor zig Jahren. Schaut doch mal in die letzten Listen der geförderten. Teilweise bis zu 8 Förderpiloten in ein und derselben Disziplin.

    2) Mandel, Von Gartzen, P.Dinkel, C.Gropengiesser usw.

  3. #293
    Senior Member Avatar von Lancia_037_Rally
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Minga
    Beiträge
    2.261

    AW: Deutsche Fahrer/ Talente nächste Saison

    Gerade Rene Mandel zeigt doch das hier nix mit Förderung ist.
    Der Junge ist Autocross-Europameister und hat eine echt geile DRM-Saison hingelegt. Und war auch ganz gut beim Förderprogramm von Hyundai dabei.
    So einer muss weiterfahren. Aber das hätte für ihn den finanziellen Ruin bedeutet.
    Eine gute Förderung wäre ein Paket von Sponsoren die für die nächsten 3 Jahre mit an Bord kommen.
    So das sich so ein junger Kerl auch mal entfalten kann.

    Aber da is bei uns nix los.
    6right THE RALLYBLOG
    https://6right.wordpress.com

  4. #294
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    955

    AW: Deutsche Fahrer/ Talente nächste Saison

    Vielleicht solltet ihr euch erst einmal schlau machen, was die Stiftung Sport ist und wie sie arbeitet.
    don't follow your dreams ... follow me!

  5. #295
    Senior Member Avatar von rallyeracer1002
    Registriert seit
    20.08.2009
    Ort
    Sargans
    Beiträge
    635

    AW: Deutsche Fahrer/ Talente nächste Saison

    Zitat Zitat von Brainiac Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltet ihr euch erst einmal schlau machen, was die Stiftung Sport ist und wie sie arbeitet.
    hast den Link vergessen.....hier ist er......

    http://www.adac-stiftungsport.de
    fährste Quer....dann haste mehr......
    Spass ist, wenn man nach der Rallye die Fliegen von der Seitenscheibe kratzt

  6. #296
    New Member
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    13

    AW: Deutsche Fahrer/ Talente nächste Saison

    "Die Stipendiaten erhalten neben einem finanziellen Zuschuss zur Realisierung ihrer Motorsportsaison Renn- und Trainingskleidung sowie in Seminaren auch Informationen zu den Themen Karriereplanung, Fitness, Ernährung, Medien, Marketing und Technik. Diese Schwerpunkte werden stetig weiter ausgebaut, um den jungen Nachwuchstalenten eine Basis für ihre zukünftige Entwicklung bis hin zum Profi-Motorsportler mitzugeben"

    Es bringt im Sport nichts nur schnell zu sein. Eine Förderung findet nur statt wenn diese nachhaltig Erfolg verbuchen kann. Erfolg lässt sich nicht kaufen mit keinem Budget, Erfolg kommt von der Einstellung des Fahrers. Gesichtet werden die schnellsten, gefördert die Komplettesten! Der Fahrer muss sich bewusst sein das er für den Erfolg arbeiten muss, er muss sein Auto verstehen, die Technik kennen. Er muss wissen wie finanziere ich meine Saison, wie ist mein Plan für die nächsten 3 Jahre. Wie wichtig ist meine Außendarstellung, wie werde ich für Medien interessant. Nur wenn das Paket passt, wirst du gefördert.
    Nur mal so als kleine Gedankenstütze bevor man über die ADAC Stiftung Sport herzieht weil nur 2 Rallyefahrer gefördert werden.
    Trollplatsch gefällt das.

  7. #297
    Senior Member Avatar von Lancia_037_Rally
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Minga
    Beiträge
    2.261

    AW: Deutsche Fahrer/ Talente nächste Saison

    Stimme ich zu 100% zu. Das ist auch sehr sinnvoll und nachhaltig.
    Aber wenn sich was verändern soll muss mit erweiterten Paketen gearbeitet werden.
    Das ist natürlich nicht die Aufgabe von der ADAC Förderung.
    Aber wenn ein deutscher Fahrer in die Weltelite soll, muss er zu allem was er auf seinem Weg mitbekommt auch einen erheblichen Geldbetrag stemmen.
    Ich wette bis jemand über WRC2 und geliehenem WRC von M-Sport sich in der Spitze etablieren kann, kommen schon gut 5 Mio. zusammen.
    Wo soll ein 20jähriger das her haben?
    Und wenn er es hätte, würde er dann Rallye fahren wollen oder LaFerrari

    Solange es für die Firmen die das bezahlen sollen keine Rückwirkung hat, passiert garnix.
    Dazu müsste es in der Sportschau auf und ab laufen und das wird es wahrscheinlich nie mehr geben.

    Die Zeiten in denen man mit seinem privaten Ascona am WE in der DRM gestartet ist, sind vorbei.
    Andi Lugauer gefällt das.
    6right THE RALLYBLOG
    https://6right.wordpress.com

  8. #298
    Senior Member Avatar von Frank Ehrhardt
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.217

    AW: Deutsche Fahrer/ Talente nächste Saison

    Zitat Zitat von Untenrechts Beitrag anzeigen
    "Die Stipendiaten erhalten neben einem finanziellen Zuschuss zur Realisierung ihrer Motorsportsaison Renn- und Trainingskleidung sowie in Seminaren auch Informationen zu den Themen Karriereplanung, Fitness, Ernährung, Medien, Marketing und Technik. Diese Schwerpunkte werden stetig weiter ausgebaut, um den jungen Nachwuchstalenten eine Basis für ihre zukünftige Entwicklung bis hin zum Profi-Motorsportler mitzugeben"

    Es bringt im Sport nichts nur schnell zu sein.


    Ich ziehe meinen (nicht vorhandenen) Hut, wenn die 2 mir bekannten Stipendiaten 2019 nach Jahren in Deutschland nun vom ADAC in die große weite Rallyewelt geschickt werden....

    Der ADAM-Cup hat gezeigt, wie es geht. Deutschland wurde mit Talenten aus dem Ausland geflutet. Und die wurden anschließend vom ADAC gefördert ....

    Also viel Spaß und Erfolg, wenn es in Schweden, Finnland, Belgien, Frankreich endlich zu Rallyes mit Kurven und Schotter geht.

    Nicht vergessen : die kochen dort auch nur mit Wasser.


    Hannover, den 6.12.2018


    FBE
    BMW2002/AsconaA/BMW2002ti/Audi50/Polo/Kadett1,9/2,0/-CUP/GolfGTI-Cup/EscortTurbo-Cup/Suzuki Swift AA/EA-GTI-Cup/SaxoCup/Xsara 2,0/Twingo RS/Volvo 740

  9. #299
    Senior Member Avatar von nova
    Registriert seit
    18.07.2001
    Beiträge
    1.602

    AW: Deutsche Fahrer/ Talente nächste Saison

    Ein junger deutscher Fahrer versucht zumindestens im kommenden Jahr ein Programm im Volvo-Cup in Schweden auf die beine zustellen und parallel dazu auch noch den deutschen Volvo-Cup zu fahren. Da er aber noch keine 18 ist, muss er in Schweden noch etwas warten und kann nicht die ganze Saison fahren. Sucht aber für beide Cups noch Sponsoren. ;-) http://nickloof.de/?page_id=373

    Bin gespannt wie er sich in Skandinavien schlagen wird. Quasi der entgegengesetzte Schritt zu einem Emil Bergkvist, der aus Schweden nach Deutschland in den Adam Cup kam. ;-)
    70er80erFan und Frank Ehrhardt gefällt das.

  10. #300
    Senior Member Avatar von Frank Ehrhardt
    Registriert seit
    26.01.2010
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.217

    AW: Deutsche Fahrer/ Talente nächste Saison

    Zitat Zitat von nova Beitrag anzeigen
    Ein junger deutscher Fahrer versucht zumindestens im kommenden Jahr ein Programm im Volvo-Cup in Schweden auf die beine zustellen und parallel dazu auch noch den deutschen Volvo-Cup zu fahren. Da er aber noch keine 18 ist, muss er in Schweden noch etwas warten und kann nicht die ganze Saison fahren. Sucht aber für beide Cups noch Sponsoren. ;-) http://nickloof.de/?page_id=373

    Bin gespannt wie er sich in Skandinavien schlagen wird. Quasi der entgegengesetzte Schritt zu einem Emil Bergkvist, der aus Schweden nach Deutschland in den Adam Cup kam. ;-)


    Der Unterschied bei E.B. war, dass der schon vorher in Schweden das Maß der Dinge war, bevor er Deutschland plattmachte.

    Ein 17-jähriger "Fahranfänger" möge gleich morgen damit beginnen, zu lernen, wie man die arge Untersteuerneigung des Volvo kompensiert und ausnutzt.
    Mit beherztem Querstellen vor j e d e r Kurve plus konsequentem Drift läuft's schnell und sicher. Ohne Drift geht's geradeaus in den Wald. Und das ist sogar im Volvo hart für die Insassen....

    Also schon jetzt üben...üben...üben.

    Frohe Weihnachten und einen guten Drift ins Neue Jahr !

    FBE
    BMW2002/AsconaA/BMW2002ti/Audi50/Polo/Kadett1,9/2,0/-CUP/GolfGTI-Cup/EscortTurbo-Cup/Suzuki Swift AA/EA-GTI-Cup/SaxoCup/Xsara 2,0/Twingo RS/Volvo 740

Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20282930

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Fahrer/Talente 2012
    Von troy im Forum rallye::talk
    Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 17:46
  2. Deutsche Talente 2010 ?
    Von troy im Forum rallye::talk
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 13:09
  3. Der nächste Deutsche in der WM
    Von ferat im Forum rallye::talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 22:37
  4. Deutsche Fahrer in der WM
    Von Schmiermax im Forum rallye::talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.09.2002, 11:06
  5. Deutsche Fahrer und WM
    Von Rallyefreak im Forum rallye::talk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.09.2002, 20:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •