Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Thema: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

  1. #21
    Senior Member Avatar von TM177
    Registriert seit
    12.12.2007
    Ort
    GTH
    Beiträge
    277

    AW: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

    Zitat Zitat von spicko Beitrag anzeigen
    Einige müssen mal ihre Brille aufsetzen und richtig lesen. Hier wurde die DRS-Saison 2006 angesprochen, als 5 WRC teilgenommen haben und nicht nur einer! Wenn eine Klasse mit 5 Fahrzeugen besetzt ist, kann man glaub schon das Wort sportlicher Wettkampf gebrauchen.
    Aber dann halt scheiß auf die WRC, dann sollen die Starterfelder je aus 50 Adam`s und 50 Trabanten bestehen, hauptsache sie haben eine Startnummer und sind bunt lackiert.
    50 Trabanten, da haste aber sportlichen Wettkampf garantiert, die fahrn schon einigen um die Ohren (mir inklusive!!)
    BaBaracus und spicko gefällt das.

  2. #22
    Senior Member Avatar von youngtimer
    Registriert seit
    13.01.2003
    Ort
    Breitungen
    Beiträge
    983

    AW: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

    Mir würde das garnicht gefallen. Ich könnte auf diese Markenpokale verzichten, wenn bei einer Rallye nur 30 Autos am Start wären, welche dann auch richtig bewegt weden, ist das vollkommen ok.

    Was ist denn los mit dem Rallyesport in Deutschland, er ist Tod. Wer hatt denn Bock zur DRM zu fahren wenn er dort 15 EVO´s sieht, das kann ich jede Woche bei einer 200er haben. Es muß sich was grundlegendes ändern.

    Der einzige Markenpokal welcher mich interessieren würde --- Toyota GT86
    Geändert von youngtimer (13.11.2013 um 17:17 Uhr)

  3. #23
    Senior Member
    Registriert seit
    19.01.2006
    Ort
    Adorf / Erzgebirge
    Beiträge
    1.255

    AW: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

    Ich denke es ist nicht der Sinn der Sache mit zwei festen Läufen (Sachsen und Niederbayern) derzeit versuchen die DRS wie in den vergangenen Jahren irgendwie durchzuprügeln und noch irgendwelche ausländischen Läufe dazuzugewinnen, die eh keiner fährt... Ich denke die DRS braucht keiner... der ADAC macht sicherlich auch nicht Alles richtig, aber er versucht es zumindest! der AvD hat bisher noch nichts in Sachen Rallyesport auf die Reihe gebracht...
    vevesse und Super 2000-Freak gefällt das.

  4. #24
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.464

    AW: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

    Zitat Zitat von youngtimer Beitrag anzeigen
    Wer hatt denn Bock zur DRM zu fahren wenn er dort 15 EVO´s sieht, das kann ich jede Woche bei einer 200er haben.
    Von welchen 200ern redest du denn?
    Henck gefällt das.

  5. #25
    Senior Member Avatar von vevesse
    Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    780

    AW: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

    Zitat Zitat von youngtimer Beitrag anzeigen

    Der einzige Markenpokal welcher mich interessieren würde --- Toyota GT86
    Wie wäre es mit einem Porsche Cup? Für die Lausitz auch gerne mit Cayenne oder Macan.

    Zitat Zitat von youngtimer Beitrag anzeigen
    Es muß sich was grundlegendes ändern.
    Was macht Gassner (und irgendwo auch Wallenwein) in der Zukunft? Das mit Evos und den WRX geht doch von Herstellerseite nicht weiter. Steigen Gassner und Wallenwein auf WRC oder R5 um? Wenn die mit je 2 R5 oder WRC kämen, hätte man schon mal eine Basis.
    Geändert von vevesse (13.11.2013 um 19:17 Uhr)

  6. #26
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.464

    AW: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

    Zitat Zitat von vevesse Beitrag anzeigen
    Was macht Gassner (und irgendwo auch Wallenwein) in der Zukunft? Das mit Evos und den WRX geht doch von Herstellerseite nicht weiter. Steigen Gassner und Wallenwein auf WRC oder R5 um? Wenn die mit je 2 R5 oder WRC kämen, hätte man schon mal eine Basis.
    Ich denke, das gibt das Budget nicht her. Gaßner sr. wird Mitsubishi treu bleiben, Gaßner jr. solange auch, bis er Sponsoren findet. Mark Wallenwein hat gerade ein Projekt auf der Rundstrecke gestartet, der S2000 steht zum Verkauf. Ich denke nicht, dass wir ein R5 oder WRC erwarten können. Bei Sandro höchstens, bei Eve macht es wohl keinen Sinn .

  7. #27
    Member
    Registriert seit
    28.09.2008
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    184

    AW: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

    @ rallyestar denny :

    falsche Behauptungen werden nicht wahr, wenn man sie nur oft genug wiederholt!
    RonnyB und Sven Schaaf gefällt das.

  8. #28
    Member
    Registriert seit
    09.06.2012
    Ort
    Saarlouis
    Beiträge
    111

    AW: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

    Zitat Zitat von Super 2000-Freak Beitrag anzeigen
    Von welchen 200ern redest du denn?

    Von der Grabfeld-Rallye könnte er zum Beispiel reden. Dort waren es heuer schätzungsweise mindestens 25 Evo´s und Subaru Impreza der verschiedenen Spezifikationen :-)

    So 10 Turbo-Allradler bekommt sicher (fast) jede Rallye 200 zusammen.

    Dass du offensichtlich kein großer Freund der Rallye-200 bist, haben wir schon gemerkt.
    Aber schau doch mal genau hin, die Starterfelder unterscheiden sich doch kaum zwischen National A und B. So realistisch muss man es auch sehen.
    Maximal 5 oder 7 Fahrzeuge fahren ganz vorne mit, die man bei einer Rallye 200 nicht sieht. Das liegt aber auch rein am Reglement als an den Veranstaltungen, die großen National B-Rallyes hätten sicher auch locker 5 WRC´s, R5 und S2000 am Start, wenn diese fahren dürften!


    Eine DRS mit zwei Veranstaltungen ist für mich eine reine Notlösung um die Serie über das 2014 zu retten, ich persönlich bin mir sicher, dass es ab 2015 wieder besser wird, da die "Riesen-DRM" nur - wenn überhaupt - ein Jahr lang so funktionieren wird und sich dann einige Veranstalter neu orientieren müssen - aus welchen Gründen auch immer.
    Wird es auch 2015 von den Veranstaltungsstukturen so bleiben, wird sich die DRS wohl allmählich im Sande verlaufen. Leider!

  9. #29
    Member Avatar von Jota
    Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    37

    AW: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

    Man kann es sich auch schwer machen mit einer Serie. Wo ist das Problem einer "gesunden" und "interessanten" DRS 2014? Man nehme die Niederbayern, die Rallye Ulm und die Main-Kinzig, noch dazu die Lausitz, die Sachsen und die Thüringen Rally. Und als Bonbon oben drauf ein Saisonfinale bei Onkel Jürgen im Garten. Man sollte nur mal drüber nachdenken, warum man eine Rallye unbedingt teuer von der Orga machen will. Warum nicht einfach mal das Konzept ändern? Für alle Veranstaltungen gleicher Maßstab: eine Qualifikations WP am Freitag Abend (Zuschauerrundkurs für spektakel), Samstag drei verschiedene Wertungsprüfungen a 8 die je dreimal gefahren werden mit Service nach jeder dritten und am Ende der Rallye nochmal ein Zuschauerrundkurs. Macht 11 WPs und eine Länge von knapp 90 WP Km. Einheitliches Startgeld von 225 Euro zzgl. 25 Euro Helferpauschale . Training und Abnahme ab Freitag mittag 13.00 Uhr und Start erstes Auto um 18.30. Das ist vom Personal her für alle Veranstalter zu stemmen, den Aktiven reicht 1 Tag Urlaub, denn sie können Freitag morgen zuhause los und sind Sonntag oder Samstag Abend zuhause. Durch die regionale Verteilung und die Zuschauerfreundlichkeit haben alle einen Benefit. Warum muss immer alles XXL sein - einfach aus der DRS eine Serie für den kleinen Mann gemacht und schon klappt es. Nebenbei habe ich noch zwei ausgearbeitete Rallyes in der Schublade (NRW und Rheinland-Pfalz) und vielleicht hätt ja sogar die Mannschaft der Taunus Rallye oder auch die Bad Schmiedeberger Bock auf sowas. Quasi die Auferstehung der Rallye Trophäe
    Rallyewolf67 gefällt das.

  10. #30
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.464

    AW: DRS :: Deutsche Rallye Serie 2014

    Zitat Zitat von Saar-Rallye-Fan Beitrag anzeigen
    So 10 Turbo-Allradler bekommt sicher (fast) jede Rallye 200 zusammen.

    Dass du offensichtlich kein großer Freund der Rallye-200 bist, haben wir schon gemerkt.
    Aber schau doch mal genau hin, die Starterfelder unterscheiden sich doch kaum zwischen National A und B. So realistisch muss man es auch sehen.
    Bei uns im Norden sind die Unterschiede schon sehr groß. Eine R200 würde bei uns niemals 10 Turbo-Allradler (mit Glück 5) zusammen bekommen. Man muss nur einmal die Starterfelder von Ostsee- oder Wikinger Rallye mit denen einer Rallye Atlantis oder Holsten Rallye vergleichen. Da sieht man es sehr deutlich. Es mag ja sein, dass es im Süden anders aussieht.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DRS :: Deutsche Rallye Serie 2013
    Von seatracer im Forum rallye::talk
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.10.2013, 20:11
  2. DRS Deutsche Rallye Serie 2012
    Von zippo19 im Forum rallye::talk
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 17:45
  3. DRS :: Deutsche Rallye Serie 2011
    Von tommy25tabsie im Forum rallye::talk
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 31.03.2011, 19:56
  4. DRS :: Deutsche Rallye Serie 2008
    Von Lancia_037_Rally im Forum rallye::talk
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 20:48
  5. DRS Deutsche Rallye Serie 2006
    Von pro2000 im Forum rallye::talk
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 08:49

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •