Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 259

Thema: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

  1. #11
    Senior Member
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    1.995

    AW: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

    Vielleicht versucht man damit ja auch noch finanzielle Schäden aus dem Vorjahr auszugleichen... Ich verstehe jedes Team, dass bei diesen Nennbeträgen nicht anreisen will, aber auch jedes Team, dass sich die Rallye nicht entgehen lassen will. Bin gespannt, wer so anreisen wird.

  2. #12
    Senior Member
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    710

    AW: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

    Zitat Zitat von rallyefan200 Beitrag anzeigen
    Naja fragwürdig 500 waren es und 100 aus dem drm top letztes jahr nun sind es 630 bez. 650 für mich als aktiver
    ADAC Wikinger Rallye
    Wir hatten heute ein sehr konstruktives Gespräch mit Vertretern der Gemeinde und der Amtsverwaltung Süderbrarup. Dabei ging es um die Nutzung von Räumlichkeiten, die Verkehrsregelung rund um den Marktplatz, die Information der Anwohner, Baumaßnahmen an Gemeindestraßen und vieles mehr. Anschließend fand die Kontrolle des 1. Roadbooks statt. Das Genehmigungsverfahren läuft, die Ausschreibung ist online. Das Nenngeld wurde gegenüber dem Vorjahr nicht erhöht, obwohl der Promoter weniger Zuschüsse leistet und mehr Leistungen abfordert als das in den Vorjahren der Fall war. Am 1. Februar wird die Nennungsliste geöffnet. Wir sind gespannt!

  3. #13
    New Member
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    10

    AW: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

    Fast das doppelte wie zur ERZE. Das geht ja mal garnicht!!!! Masters letztes Jahr 250.- Fest, jetzt darf jeder Veranstalter mache wie er will !!!!!!!! Armer ADAC .......
    oli811 gefällt das.

  4. #14
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.464

    AW: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

    Beschwert Euch aber bitte nicht, wenn es im kommenden Jahr keine Wikinger Rallye mehr gibt, weil Ihr sie wegen lächerlichen 250€ boykottiert . Ich kann mich nur wiederholen: Das Nenngeld lohnt sich.

    Guten Tag!
    Licht_nord gefällt das.

  5. #15
    Senior Member Avatar von koerperkarl
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    334

    AW: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

    wegen lächerlichen 250€ boykottiert
    Dann übernehme Du die 250 Euro doch wenn´s so ein lächerlicher Betrag ist!! Für die Meisten Aktiven sind 250 Euro noch immer viel Geld. Sorry, aber das klingt etwas großkotzig......

  6. #16
    Senior Member
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    Hansestadt Hamburg
    Beiträge
    1.464

    AW: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

    Zitat Zitat von koerperkarl Beitrag anzeigen
    Dann übernehme Du die 250 Euro doch wenn´s so ein lächerlicher Betrag ist!! Für die Meisten Aktiven sind 250 Euro noch immer viel Geld. Sorry, aber das klingt etwas großkotzig......
    Wenn das großkotzig angekommen ist, tut mir das Leid. Das war nicht so gemeint.

  7. #17
    New Member
    Registriert seit
    17.08.2012
    Ort
    Möglingen
    Beiträge
    17

    AW: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

    Man sollte der Realität mal ins Auge schauen. Ich bin letzte Saison die Masters fast komplett mitgefahren als CO. Das Startgeld betrugt pro Rallye 250€. War überschaubar, es gab ein Reglement was jeder verstanden hat und die einzelnen Veranstaltungen haben super Spaß gemacht. Nun bekommt man ganz oben mit, daß Starterfelder in der DRM immer schwächer werden. Also gibts was ganz neues, was bis dato noch keiner so recht versteht und es werden 2 Serien zusammen geschmissen. Man darf jetzt mindesten 8 Veranstaltungen von 14 fahren statt 6 von 8 im letzten Jahr. Ist ja kein Problem, sind ja nur minimal gerechnet ca. 1200€ mehr Startgeld für die alten Master´s Teilnehmer (wenn man alle fährt zzgl. Anreisekosten/ Übernachtungskostern/ Reifen/Sprit/Bremsen/... lieber nicht weiter denken und rechnen). Wenn angeblich der ADAC die Hände nicht im Spiel hat beim Nenngeld, warum legt er dann eine Untergrenze für das Nenngeld fest und keine Obergrenze? Ich finde es langsam mehr wie peinlich was hier abgezogen wird. Vielleicht sollte man die Nenngelder auf einen Festbetrag von 350€ festlegen für alle Veranstalter, was gerecht wäre. So wird das jedenfalls nichts. Vielleicht kann sich ja der deutsche Fußball Bund was vom ADAC abschauen und 2015 mal die 1. und 2 Bundesliga einfach zusammen schmeißen. Da wird es mal wieder richtig interessant, die in der ersten brauchen weniger zahlen, das übernimmt die 2. mit. Die erste hat neue Gegner - naja... Die zweite hat neue Gegner, naja - keine Chance gegen die, aber wir waren dabei... Kann mich da auch irren, aber so versteh ich das neue Rallye Konzept.

    Wobei auch die Frage gestellt sei, 90 Starter mit ausländischer Beteiligung und Adam Opel Cup?

    Vielleicht sollte man mal beginnen nachzudenken. Der amtierende deutsche Meister verteidigt jedenfalls nicht sein Titel, aus Kostengründen (lt. Rallye Magazin)... ? soll doch kostengünstiger werden/sein.... ?

  8. #18
    Senior Member Avatar von vevesse
    Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    777

    AW: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

    Fahrt mal eine vergleichbare Rallye in Frankreich oder Belgien, dann wisst Ihr, was Startgelder sind.

  9. #19
    Senior Member
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    2.452

    AW: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

    Zitat Zitat von vevesse Beitrag anzeigen
    Fahrt mal eine vergleichbare Rallye in Frankreich oder Belgien, dann wisst Ihr, was Startgelder sind.
    Ist zwar off topic, aber nur mal so zur Info, weil es mich in diversen Beiträge nervt: Es geht nicht um Startgelder, sondern um Nenngelder. War eigentlich schon immer so: Nenngelder muss man bezahlen, um teilnehmen zu dürfen, Startgelder bekommt man, damit man, z.B. als Stargast, antritt.

  10. #20
    Senior Member Avatar von e30is
    Registriert seit
    24.06.2005
    Ort
    Rotenburg an der Fulda
    Beiträge
    359

    AW: DRM DRC :: ADAC Wikinger Rallye 27.-29.03.14

    und mal ganz nebenbei: Motorsport kostet. Wie viel Geld wird jedes Jahr ins Tuning der Motoren, Reifen etc. investiert. Ich kann nur von mir sagen, dass da schon mal über 10000€ im Jahr zusammenkommen. Ich behaupte weiter, dass ich nicht am meisten investiere. Ich fand das Startgeld mit 250€ bei der Masters 2013 auch toll. Aber mal im Ernst, wollen wir unseren Sport auf Kosten der Veranstalter durchführen? Das machen wir vielleicht dann noch das eine oder andere Jahr bis die Veranstalter sagen "ihr könnt uns mal, fahrt wo ihr wollt". Ich behaupte das eine Wikinger mit ihrem benötigtem Startgeld keine Reichtümer anhäuft. Und mal ganz nebenbei: 600€ - 250 € = 350€. Was kostet ein Michelin WM Reifen incl. Steuer. Ich weiß, wir alle fahren mit Serienreifen für 150€. Fangt nicht an, an der Stelle übers Geld zu meckern, die uns unseren Sport ermöglichen.
    Gruß Uwe

Seite 2 von 26 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DRM :: Wikinger Rallye 25./26.3.2011
    Von H.Berg im Forum rallye::talk
    Antworten: 407
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 10:29
  2. DRM :: Wikinger Rallye 26./27.03.10
    Von marioge im Forum rallye::talk
    Antworten: 297
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 19:19
  3. Wikinger Rallye
    Von Reifenfuzzi im Forum rallye::talk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 11:04
  4. Wikinger Rallye '07
    Von pucky54 im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 12:22
  5. Wikinger Rallye
    Von vwschraube im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2004, 16:05

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •