Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Member Avatar von golf.kitcar
    Registriert seit
    27.01.2003
    Beiträge
    30

    RE: Saarland Rallye: Fragen über Fragen

    Hallo Fragender,

    zu St.Nr.63: Rudi Hachenberg fährt einen VW Polo 16V. Also kein Cup-Auto, sondern das Modell vor dem Facelift (6N). Ich habe ihn bisher bei 2 nat. Veranstaltungen fahren sehen (Kempenich, Zerf).

    zu St.Nr. 40: Dass Thomas Rogoß einen OPC haben soll, habe ich schon einmal gehört. Hier kann sicherlich jemand Auskunft geben, der in diesem Jahr schon einen DM-Lauf besucht hat.

    zu St.Nr. 36: Meines wissens fährt Hicke mit seinem 16V-Astra.

    zu St.Nr. 3: Auf Tobias Johansson bin auch ich gespannt. Hoffen wir, dass er in Merzig erscheint.

  2. #2
    Senior Member Avatar von Bruder U
    Registriert seit
    21.02.2002
    Beiträge
    499

    Matze

    Ist euch eigentlich aufgefallen, dass Matthias am Sonnabend in Zwickau nur 4 von 10 Bestzeiten gefahren ist? OK. Das neu eingebaute Getriebe hat ihm nicht gefallen. - Ich fürchte aber, dahinter steckt noch mehr. Die lange kamflose Zeit hat ihm nicht gut getan. Hoffentlich hat er seine Instinkte noch. Die wird er nähmlich vielleicht schon im Saarland, spätestens aber zur Bohemia dringend nötig haben.

  3. #3
    raghead
    Gast

    4. Fahrer KDS

    Aaron Burkart fährt an diesem Wochenende eine Rallye in Italien, ist jedoch bei der Eifelrallye wieder dabei.

  4. #4
    Senior Member Avatar von vjelly
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    442
    @erklärer

    Die Fragezeichen bei Dobberkau bezogen sich glaub ich nicht auf die Nummer 15 sondern darauf das er jetzt offentsichtlich einen EVO 7 gemeldet hat.

    Und was heißt "hat er nicht verdient", meiner Meinung nach gehört er zu Deutschlands Schnellsten und Spektakulärsten N-Tretern. Leider hält das Material nicht immer durch.

    RENE

  5. #5
    Senior Member Avatar von wacholderblatt
    Registriert seit
    05.09.2001
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    4.881
    Rogoss hatte auch zur Sachsenring schon mit einem Astra OPC genannt doch gefahren ist er mit seinem alten Astra. Hat er überhaupt nen OPC?

    Glaube kaum, daß Dobberkau auf nen EVO7 umsattelt, ist wohl eher ein Fehler.

    Und bei Gerst liegt es eigentlich weniger am Geld, sondern mehr an den Teilen. Für das Team ist es, nach Andreas Aussagen, sehr schwer Teile aus Tschechien zu bekommen, da das Auto nicht wie Möckls Vorjahres-Auto mit VW-Technik läuft sondern mit tschechischer und die ist momentan schwer zu bekommen.

  6. #6
    Senior Member Avatar von wacholderblatt
    Registriert seit
    05.09.2001
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    4.881
    @ Antwortender:
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Da steht: ..., nach Andreas Aussagen, ...
    Alles klar?

    Marcus Hesse wird die Saarland nicht fahren, das ist kein Fehler. Zum einen fehlt es am nötigen Kleingeld, wegen der fehlenden Sponsoren. Zum anderen baut er derzeit Janinas Auto auf, welches sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Man wird Marcus leider erst zur Castrol Rallye Pösneck wieder in der DRM sehen.

  7. #7
    Member Avatar von golf.kitcar
    Registriert seit
    27.01.2003
    Beiträge
    30
    @Tomas

    viele Cossies bzw. Celicas aus Luxemburg sind bei der Saarland nie gefahren. Ich kann mich eigentlich nur an Guy Kriedel mit dem Gr.A Escort errinern.
    Ansonsten sind in den letzten Jahren überwiegend Lancer gefahren (Gengler, Heck, Schröder, Gansen).
    Guido Senge ist seine letzte Saarland 1993 gefahren.

  8. #8
    Senior Member Avatar von wacholderblatt
    Registriert seit
    05.09.2001
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    4.881
    Tosovski ist sehr schnell mit dem Evo7, Liska geht so.

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    23.03.2003
    Beiträge
    479

    RE: Wasserloch

    Laut SBZ von heute wird die WP Waldhölzbach-Scheiden 3 x gefahren und die WP Losheim-Weiskirchen ebenfalls . Letztere müßte das Wasserloch beinhalten , welches aber in keinem Bericht erwähnt wird . Zur WP Scheiden soll ein Zufahrtsweg ab dem Stausee ausgeschildert werden . Der Weg ist etwas holprig und eng , aber man kann bis Scheiden fahren . Zum Wasserloch gibt es auch einen Schleichweg von Niederlosheim aus , den aber wahrscheinlich nur Einheimische kennen . Aber sehr holprig . Ansonsten heißt es 500 m Laufen .
    habe da auch einen traum.
    der rallye wm lauf im osten der republik, unter der fahne des AvD.

  10. #10
    Member Avatar von OLI-K
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    114
    500 Meter sind doch in Ordnung. Ist doch nicht zu weit.

    Oli
    mittendrin statt nur dabei

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Achseinstellung 4x4 für Rallye
    Von Hanry im Forum rallye::technik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 22:25
  2. Div. Fragen als Rallye-frischling
    Von psychoracer im Forum rallye::technik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 23:18
  3. Rallye 200 in Süddeutschland? Fragen
    Von BoDuke01 im Forum rallye::technik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 09:48
  4. Fragen zu Rallye 200
    Von swift im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.12.2006, 09:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •