Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 63

Thema: DMSB-RALLYE-CUP seit 2016

  1. #1
    Administrator Avatar von rallye-magazin.de
    Registriert seit
    19.08.2001
    Beiträge
    490

    DMSB-RALLYE-CUP seit 2016

    Mit dem neuen Rallye-Cup gründet der DMSB unterhalb der Deutschen Rallye Meisterschaft und des ADAC Rallye Masters eine dritte sportliche Ebene, die im Rahmen von "Rallye 70"-Veranstaltungen stattfinden wird.



    zum vollständigen Artikel: DMSB gründet Rallye-Cup für Breitensportler

  2. #2
    Senior Member Avatar von Funk
    Registriert seit
    28.08.2006
    Ort
    Gößnitz
    Beiträge
    1.191

    AW: DMSB gründet Rallye-Cup für Breitensportler

    Es sind aber keine Breitensportler mehr da, die am Cup teilnehmen können.
    Statt die Gruppen H, G und später vermutlich auch noch F abzuschaffen,
    hätte man diesen Cup schon viel früher in Leben rufen sollen und die nationalen
    Gruppen auf R35 und R70 respektive Rallye-Cup beschränken. Das wäre
    (für mich und bestimmt auch viele andere) ein annehmbarer Kompromiss
    gewesen.

    EDIT: Wie paßt eigentlich der Opel Adam (Cup) in dieses Schema?

  3. #3
    Senior Member Avatar von Getunt
    Registriert seit
    01.05.2011
    Ort
    Diepholz
    Beiträge
    1.138

    AW: DMSB gründet Rallye-Cup für Breitensportler

    Zitat Zitat von Funk Beitrag anzeigen
    EDIT: Wie paßt eigentlich der Opel Adam (Cup) in dieses Schema?
    Hmm, gar nicht?



    Tausend Cup´s, aber wenn immer mehr Anreize gestrichen werden gibt es halt bald keine Teilnehmer mehr..


    Sieht man ja bei den DRM-Läufen, 48 Starter in Stemwede & im Harz

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    721

    AW: DMSB gründet Rallye-Cup für Breitensportler

    Besser spät als nie würde hier wohl passen... (auch wenn der Serie durch den Wegfall der Gr.H -wie schon von Funk geschrieben- wohl ein paar Starter fehlen werden)

    Endlich mal eine DMSB-Entscheidung, die dem Sport auf den ersten Blick nicht schadet
    »Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.« Astrid Lindgren

  5. #5
    MartinGSI
    Gast

    AW: DMSB gründet Rallye-Cup für Breitensportler

    Das klingt doch mal nach einer brauchbaren Idee vom DMSB.


    Wo ist der Haken?

  6. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    2.464

    AW: DMSB gründet Rallye-Cup für Breitensportler

    Zitat Zitat von Funk Beitrag anzeigen
    EDIT: Wie paßt eigentlich der Opel Adam (Cup) in dieses Schema?
    Überhaupt nicht, die Adam-Cup-Fahrzeuge werden erst dann homologiert, wenn der ADAC-Opel-Rallye-Cup mal nicht mehr weitergeführt werden sollte. Und dann wäre auch noch das Regelement zu beachten: einen "Cup"-Adam z.B. auf Reifen mit Strassenzulassung wie im bisherigen Reglememt fahren zu lassen wäre wohl schwer umsetzbar.Die Dinger sind reinrassige Rallye-Autos, ein Ding zwischen R1 und R2. Eher R2, nur die Motorleistung (im Vergleich zum R2) und ein einstellbares Fahrwerk fehlen

  7. #7
    Member Avatar von Iroc82
    Registriert seit
    17.12.2012
    Ort
    Pinneberg
    Beiträge
    85

    AW: DMSB gründet Rallye-Cup für Breitensportler

    DMSB Pokal nur bei R70 (anstatt bei R35 und R70) und am Ende gibts wieder ein Stück Plastik, was aussehen soll wie ein Pokal.

    Oder verstehe ich das falsch?

    MfG Renè

  8. #8
    cupfahrer
    Gast

    AW: DMSB gründet Rallye-Cup für Breitensportler

    NEUE PRÄDIKATSSTRUKTUR AB 2016

    Der DMSB strukturiert die Prädikate im Automobil-
    und Motorradsport neu. Ab der Saison
    2016 werden in allen Disziplinen einheitliche
    und übersichtliche Bezeichnungen vergeben.

    Im Bereich des DMSB gibt es damit künftig
    eine klare Gliederung mit vier Stufen: Deutsche
    Meisterschaft (Level 1), DMSB-Meisterschaft
    (Level 2), DMSB-Cup (Level 3) und
    DMSB-Pokal (Level 4).

    „In allen Bereichen des Motorsports gibt es
    zum gegenwärtigen Zeitpunkt einfach zu
    viele verschiedene Bezeichnungen“ erklärt
    DMSB-Sportdirektor Michael Günther. „Ein
    normaler Zuschauer ohne Insiderwissen kann
    zum Beispiel die sportliche Wertigkeit einer
    Deutschen Tourenwagen-Challenge, eines
    Deutschen Enduro-Pokal-Championats und
    einer Enduro-Klassik-Trophäe nicht erkennen.
    Es war an der Zeit, hier eine einheitliche
    Struktur zu schaffen, die für jeden leicht
    nachvollziehbar ist.“

    http://www.dmsb.de/download/?tx_dmsb...ca1dc2e20c7f86

  9. #9
    Senior Member
    Registriert seit
    18.01.2005
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    2.464

    AW: DMSB gründet Rallye-Cup für Breitensportler

    Offizielle Info von Opel, letztes Jahr bei der "3-Städte" kommuniziert. Und dein Grinsen verstehe ich absolut nicht, fahr erst mal einen Adam-Cup im Wettbewerb, dann kannst Du dir eine Meinung bilden!!!

  10. #10
    Senior Member Avatar von sebi
    Registriert seit
    09.09.2001
    Ort
    nähe WOB-Town
    Beiträge
    566

    AW: DMSB-RALLYE-CUP 2016

    Cool, mit einem Gr.H Auto darf ich nicht mehr teilnehmen...

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Opel Adam Rallye Cup seit 2013
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::talk
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 05.12.2019, 09:31
  2. Dakar-Ruhetag: Härteste Rallye seit Jahren
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 09:33
  3. Kosten DMSB Lizenz National A 2016
    Von 325 Rallye im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2016, 14:36
  4. DMSB Rallye Cup: Das ist der Kalender 2016
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.11.2015, 21:13
  5. Seit wann Asphalt am Col de Turini?
    Von vevesse im Forum rallye::history
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 00:06

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •