Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 53 von 53

Thema: DRM Rallye Stemweder Berg 22.-24.06.2017

  1. #51
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    1.220

    AW: DRM Rallye Stemweder Berg 22.-24.06.2017

    Zitat Zitat von paddleshift6 Beitrag anzeigen
    In der DRM geht es ja an der Spitze jetzt endlich richtig eng zu! Bei Kreim merkt man das er nur noch DRM fährt (keine Weiterentwicklung) und Mandel mit großen Schritten näher kommt. Ob der Abstand von Knof von konstanten 1,35 sec./km! (während einer ganzen Rallye) auf die Spitze allerdings den Herren bei Peugeot und den Verantwortlichen der Stiftung Sport schmecken wird bleibt abzuwarten. Das am Ende das Getriebe den Dienst einstellt hat, ist wohl der Tatsache gezollt das die Verzögerung des Fahrzeugs mehr durch runterschalten herbei geführt als durch bremsen. Wenn man vor Ort war und auch jetzt die Videos sieht dann kann man dies das sogar von außen prognostizieren! Aber klar alle zufrieden, wieder eine kontinuierliche Leistungssteigerung usw. usw. Toll. Gassner auf erwartetem Niveau, Dinkel leider immer noch nicht der Durchbruch. Eigentlich hätte man annehmen können das er Kreim abfangen kann. Der Senkrechtstarter in der DRM 2017 heißt Mandel. Das Team mit dem kleinsten Budget, dem ältesten Auto und der wenigsten Erfahrung! Danke an Armin Schwarz für dieses Projekt!
    Wenn man Beachtet das Mandel die meisten WPs heuer das erste mal im Rallyeauto fährt, ist seine Leistung fast besser als Kreims zu betrachten. Der hat leider durch den Umgang mit der VB Nummer enorm an Sympathie verloren. Knof erscheint wie eine Marionette, damit Peugeot sein Engagement halbwegs durchbringt und bis Samstag nachmittag der R5 zum Händlertreffen in den Service kommt.

  2. #52
    New Member
    Registriert seit
    17.06.2014
    Beiträge
    11

    AW: DRM Rallye Stemweder Berg 22.-24.06.2017

    Am Ende der Rallye hagelte es viele Geldstrafen wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen ,ich glaube beim abfahren der Wp's.
    Unmut gab es bei den meisten Fahrer darüber das sie zwar beim Training überwacht wurden, aber während der Rallye durch Bordbuchfehler und seeehr sportliche Zeitkalkulationen des Veranstalters (Verbindungen überwiegend durch Ortschaften) zum zügigen Fahren gezwungen wurden.

  3. #53
    Member Avatar von windlinga
    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    Heusweiler
    Beiträge
    158

    AW: DRM Rallye Stemweder Berg 22.-24.06.2017

    Wir wurden auch kräftig zur Kasse gebeten, Rallye Safe ist was tolles, aber im Recce Auto finde ich es übertrieben. Big Brother is watching you.
    Ok ich bin selbst schuld wenn ich beim Abfahren zu schnell fahre. Aber zum Einen sind 50km/h maximum wie jeder weiß einfach nicht immer real einzuhalten wenn man den Aufschrieb kontrolliert, und zum zweiten sind wir 9,5 Stunden und fast 700km abgefahren, weil wir uns null auskannten und es kein extra Recce Bordbuch oder eine Abfahrempfehlung gab. So fährt man dann viel unnötig hin und her, und kommt am Schluss in Zeitnot. Da lässt sich bestimmt noch bisschen was verbessern.

    Ansonsten war es aber eine echt sehr schöne und gut organisierte Veranstaltung.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. VIDEO: Rallye Stemweder Berg
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.06.2016, 11:26
  2. DRM ARM :: ADAC Rallye Stemweder Berg 19./20.6.15
    Von AMCler im Forum rallye::talk
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 22.06.2015, 15:46
  3. Rallye Stemweder Berg
    Von thorsten230667 im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2014, 20:56
  4. ARM :: Rallye Stemweder Berg
    Von chris88 im Forum rallye::talk
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 16:59

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •