Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 77

Thema: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

  1. #41
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    2.077

    AW: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

    Na? Höre ich da etwa schäbige Häme. Gar Schadenfreude? Nicht dass da am Ende noch ein schäbiger Charakter dahinter steckt...

    Als Dmsb-Kritiker sage ich dazu, dass ich noch keine Rallye gefahren bin, die dieser Verein organisiert hätte. Das waren immer noch die Ortsclubs, und über deren Arbeit hab ich immer nur Gutes verlauten lassen.

    Bei den Hombachtalern bin ich nun schon mehrfach gestartet. Das waren immer super organisierte Veranstaltungen, in stimmungsvollem Ambiente.

    Es war diesmal ne Menge Pech im Spiel. Fing schon mit dem deprimierenden Dauerregen an. Da wird aus dem normalerweise traumhaften Fahrerlager eben eine ungemütliche Schlammschlacht.

    Bei allem was ich gesehen habe, waren alle mit Herzblut dabei und haben versucht, das Beste draus zu machen. Hätte bestimmt auch noch geklappt, nur der verf. Rundkurs lief eben nicht rund, sondern eckig. Ich bin dem Orgateam in nichts böse, die haben sich genau wie bei den vielen Veranstaltungen davor, den Arsch aufgerissen, aber es ist diesmal eben nicht zu so einer rundum gelungenen Sache geworden, wie sonst. Das wird sie selbst bestimmt am Meisten ärgern.

    @"Meister 88" Kannst du dir vorstellen, dass ich auch schon missglückte Dmsb-Veranstaltungen gefahren bin? Wie wäre das möglich, wenn du recht hättest?

    Gruss Jo
    Carbon, Harry O. und MartinGSI gefällt das.

  2. #42
    Senior Member
    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    316

    AW: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

    Wie ist denn nun das Ergebnis?

  3. #43
    Member Avatar von MeaCupra
    Registriert seit
    08.12.2016
    Ort
    Usingen
    Beiträge
    68

    AW: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

    Das würde mich auch mal langsam interessieren.

  4. #44
    Senior Member
    Registriert seit
    26.12.2009
    Beiträge
    341

    AW: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

    @Joachim S. "Na? Höre ich da etwa schäbige Häme." Ich habe keine Ahnung was du hörst. Wenn du was schäbiges im Ohr hast, dann sicher nicht von mir. Einfach mal sachlich bleiben. Wir wollen hier keinen weiteren Grp. H Fred aufmachen. Ich gebe dir Recht, dass fast alle Veranystalter dieses Jahre Probleme hatten/haben wg. diesem Thema. ABER es soll auch Zuschauer geben, die anno 2017 nicht unbedingt Autos aus den frühen 80er bei einer R35/R70 sehen wollen und lieber Qualität statt Quantität? Ich kenne viele davon...
    Und by the way, ich bin mir sicher, dass sich die Starterfelder im nächsten Jahr wieder mehr füllen werden. Diejenigen, die jetzt wegen dem Verbot nicht mehr Ihrem Hobby nachgehen (oder eben nur noch bei den Kollegen der NAVC fahren) denen sei gesagt: Wir leben in einem freien Land. Jedem so wie es gefällt.
    Lechbruck gefällt das.

  5. #45
    Member
    Registriert seit
    05.06.2014
    Beiträge
    191

    AW: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

    100% Zustimmung meister88

    MFG

  6. #46
    Member
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    131

    AW: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

    Zurück zum Thema Zeiten. Eigentlich sollten diese laut Veranstalter spätestens am Sonntag zur Verfügung stehen.... Wenns hilft könnten wir ja unsere handgestoppten zur Verfügung stellen.

  7. #47
    Member
    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    41

    AW: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

    Die Zeiten sind per Mail relativ pünktlich an die Teilnehmer gegangen. Jetzt gibt es noch 24Std. Einspruchsfrist. Ich denke das sie deswegen noch nicht öffentlich sind.

    Alles in allem eine bescheiden gelaufene Veranstaltung. Eigentlich die schlimmste die ich bisher erlebt habe, wobei da wirklich extremst viel zusammen gekommen ist. Ich kann der Orga nicht viel vorwerfen, außer das man die 3(inkl 6.) aus meiner Sicht viel früher hätte canceln müssen, wobei ich aber auch die Gesamtsituation zu dieser Zeit nicht kenne, also will ich das nicht werten. Das einzige was ich jetzt hoffe ist das die Orga für die Zukunft nicht hinschmeißt. Das wäre echt schade, weil die Jahre davor immer Super waren.

  8. #48
    Member
    Registriert seit
    15.01.2004
    Beiträge
    152

    AW: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

    [QUOTE=SBehl;437568]Die Zeiten sind per Mail relativ pünktlich an die Teilnehmer gegangen. Jetzt gibt es noch 24Std. Einspruchsfrist. Ich denke das sie deswegen noch nicht öffentlich sind.[QUOTE]

    Wie, die Zeiten sind per Email verschickt worden???
    Ich habe eben meine Emails kontrolliert (nach dem Eintrag von SBehl) und habe nichts im Postfach und mein Co hat auch nichts im Postfach.
    Das würde ja bedeuten, dass ein Teil der Teilnehmer Ergebnisslisten bereits vorliegen hat und ein anderer nicht?

    Man sollte doch (als Veranstalter) an alle Teilnehmer schon gleichzeitig die Ergebnisse rausschicken,
    damit dann für alle die gleiche Frist gilt, sonst ist das doch alles hinfällig
    und man stellt doch besser einfach das Ergebnis direkt online.

    Ansonsten:
    Der Veranstalter kann nichts dafür, wenn Teilstrecken nicht genehmigt werden,
    da müssen wir halt das fahren was übrig bleibt, womit ich persönlich kein Problem hatte,
    aber wie bereits meine Vorredner geschrieben hatten,
    haben auch wir so einige andere organisatorische Dinge nicht verstanden.

    Wp1 wurde verspätet gefahren, wegen Verzögerungen am Anfang.
    Wp2 wurde neutralisiert (auf Anweisung des Rallyeleiters "original Aussage Wp-Leiter") um Zeit zu sparen,
    wurde dann aber im 1min Takt "neutral durchfahren", (da hätte man doch auch in Wertung fahren können, das wäre doch schneller gewesen?)
    Wp3 Verzögerungen 2te Veranstaltung in der Mania
    Wp4 super zügig, top, alles gut
    WP5 super zügig, top, alles gut
    WP6 neutralisiert wegen den Verzögerungen auf Wp3
    (wir standen wieder endlos im Regen, man hatte uns aber auch einfach hoch in den Servicepark schicken können)
    Wp7 super zügig, top, alles gut
    Wp8 super Zügig, top, alles gut

    Serviceplatz,
    so schön das ist im Trockenen, so ungemütlich war es diesmal im Regen und der Segelplatz ist "abgesoffen" im Schlamm.
    Der "Oberflugkapitän" wird wahrscheinlich auch ein Herzinfakt bekommen, wenn der den Platz abnimmt...

    Ansonsten kann man nur sagen, was gewesen ist, kann nicht mehr geändert werden,
    und wir hoffen, dass nächstes Jahr die Veranstaltung wieder "mit Aufwind" und weniger organisatorischen Unklarheiten / Schwierigkeiten ablaufen wird...

    Gruß Bernd
    Nr.57
    Geändert von schnecki (14.08.2017 um 10:32 Uhr)
    Schnecki Motorsport -Langsam ans Limit-

  9. #49
    Member
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    208

    AW: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

    Gibt es denn mittlerweile gesicherte Erkenntnisse welche WPs überhaupt gestartet wurden? Welche neutralisiert oder abgebrochen wurden und welche letztlich in die Wertung gingen? SBehl deutet an das die 3 auch noch gecancelt wurde? ("viel früher hätte canceln müssen").

    Zur Entschuldigung der Veranstalter kann man noch sagen das die Rallye in einer Region stattfindet die motorsportlich tot ist. Im Rhein-Main-Gebiet und seinem Vorgarten, dem Taunus, hat der Motorsport keine Lobby und kein zu Hause. Hier findet schon seit vielen Jahren außer der Taunus/Buchfinken-Rallye genau nichts mehr statt. Nicht nur keine Rallye, auch keine Bergrennen und keine Slaloms. Entsprechend wenig Ahnung vom und Verständnis für den Motorsport ist vorhanden und entsprechend dicke Bretter muß man bohren wenn man was organisieren will.

    Mich würde aber doch noch mal interessieren wie so ein Genehmigungsprozess aussieht. Wann vor einer Rallye werden denn die Genehmigungen erteilt? Man hört in letzter Zeit immer öfter von Rallyes die kurzfristig wegen fehlender Genehmigung abgesagt werden mußten oder noch massive Änderungen vornehmen mußten. Scheinbar ist es nicht möglich den Genehmigungsprozess rechtzeitig vor einer Rallye entgültig abzuschließen?

    Und zu Meister88 und seine Zustimmern fehlen mir die Worte. Ihr habt echt den Knall noch nicht gehört. Die Starterzahlen werden NIE WIEDER das Niveau vor der aktuellen Krise erreichen. Schon alleine deshalb nicht weil es mit dem Rallyesport seit den siebzigern kontinuierlich bergab geht. Selbst wenn sich die Starterzahlen von den aktuellen Effekten (KFP und Gr.H) in ein paar Jahren erholen würden, würde der in diesen Jahren außerhalb dieser Effekte spürbare Starterrückgang ein zurückkehren auf das alte Niveau verhindern. Meiner Meinung nach wird jeder unter 40 noch das Jahr erleben in dem in Deutschland keine einzige Rallye mehr stattfindet. Doch anstelle dieses Jahr herauszuzögern scheint es einigen gar nicht schnell genug zu gehen es herbeizuführen.

    Und natürlich wollen Zuschauer Qualität. Es gibt auch immer wieder Leute die sich wundern warum bei ihrer Kirchturmrallye kein dutzend WRCs am Start ist, aber ich habe noch keinen gehört der sich bei den Top-Gruppe-H-Piloten über mangelnde Qualität geäußert hätte. Wo genau sind oder waren denn die Stimmen die sich z.B. bei Marco Koch über dessen mangelnde Qualität beschwert haben und die sein Auto nicht mehr sehen konnten? Aber wie leben scheinbar eh in verschiedenen Welten, der Satz "Wir leben in einem freien Land. Jedem so wie es gefällt." stimmt in meiner Welt jedenfalls schon lange nicht mehr. Ich empfinde es übrigens als frech und unverschämt jemandem der "wegen dem Verbot nicht mehr [seinem] Hobby nachgehen" kann solch einen Satz entgegenzuschleudern.

  10. #50
    Member
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    208

    AW: 4. NAVC Buchfinken Rallye Usingen / Taunus 11.+12.08.17

    Nachtrag zum Beitrag von Schnecki: Danke für die Info welche WPs überhaupt gefahren wurden.

    Nach meinen Informationen konnte WP 2 nicht gestartet werden weil die Zeitnahme nicht funktionierte, wie ich auch bereits geschrieben habe. Nach dem die Teilnehmer über eine Stunde gewartet haben, wollte man dann wahrscheinlich nicht noch mehr Zeit verlieren und hat sie neutralisiert weitergeschickt. Im Minutenabstand wohl, damit sie tröpfchenweise an WP 3 ankommen. Das ganze Feld auf einen Schlag verträgt der Start von WP 3 meiner Meinung nach nicht. Warum an WP 3 die Autos dann nicht tröpfchenweise sondern oftmals für viele Minuten gar nicht ankamen müssen andere beantworten.

    Es ist immer ein schlechtes Zeichen wenn schon das erste Auto des Tages nicht pünktlich loskommt. Ein zum Ende hin kollabierender Zeitplan ist dann schon programmiert.

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.08.2016, 12:54
  2. 2.NAVC Buchfinken Rallye Usingen 7.- 8.8.2015
    Von Micha33 im Forum rallye::talk
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.08.2015, 00:56
  3. 1. Buchfinken Rallye Usingen 18.-19.07.2014
    Von Wartburgsignale im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.08.2014, 21:22
  4. 1. Buchfinken Rallye Usingen 18.-19.07.2014
    Von Kantiran im Forum rallye::talk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 22.07.2014, 10:53
  5. NAVC Rallye Stopfenheim
    Von Driftmaster280 im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2004, 06:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •