Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

  1. #1
    Administrator Avatar von rallye-magazin.de
    Registriert seit
    19.08.2001
    Beiträge
    490

    Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

    Hallo zusammen,

    wir haben die Möglichkeit, Dr. Hans-Gerd Ennser, DMSB-Präsidiumsmitglied und verantwortlich für den Automobilsport, zur aktuellen Lage im Rallyesport zu befragen.

    Welche Themen interessieren Euch am meisten? Wo drückt der Schuh, was soll der DMSB erklären? Wir sind gespannt auf Eure Fragen und hoffen auf eine rege Beteiligung.

    Viele Grüße
    Euer rallye-magazin.de
    :: do it sideways ::

  2. #2
    Member
    Registriert seit
    27.01.2006
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    171

    AW: Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

    Ist es gewollt das der Einstieg in den Rallyesport so schwer gemacht wird das die, am Rallysport, interessierten lieber in Illegale Straßenrennen flüchten ?
    rolli und Frank E. gefällt das.

  3. #3
    Senior Member
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    515

    AW: Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

    Einfach mal 15 min Zeit nehmen und die Threads KFP .... und das Ende der Gruppe H durchlesen und schon könnt ihr dem DMSB Präsidiumsmitglied einen ganzen Fragenkatalog vorlegen, oder am besten um die Ohren hauen.
    Carbon, 70er80erFan, rolli und 2 anderen gefällt das.

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    160

    AW: Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

    Thema Gleichmäßigkeits Oldtimer Rallyes:
    Wieso gibt es für diese Veranstaltungen kein Reglement???
    Bei den einen steht die Lichtschranke hinter dem roten Schild, beim nächsten 2 m im Wald....
    Mal die Lichtschranke Kniehoch, dann muss die A-Säule auslösen.
    Wie laufen die Uhren???? Jeder macht was er will.... Meistens heißt es nach Funkuhr und die Startfunkuhr soll mit der Ziellichtschranke synchronisiert sein.... Oje... Mal so, mal doch anders... Dann werden wieder Prüfungen gestrichen, weil. Die Startuhr nicht mit der Funkuhr läuft..usw...
    Bitte mal klären
    Grüße

  5. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    2.077

    AW: Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

    Warum wurde die ansich gute Idee, mit dem KFP eine vereinfachte Zulassung von Rallyeautos zu ermöglichen, zur Pflicht gemacht?

    Gibt es Ansätze, mehr Basisdemokratie einzuführen?
    Eifeluwe gefällt das.

  6. #6
    Member Avatar von Escort MK1 Driver
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Westerngrund
    Beiträge
    69

    AW: Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

    Liebes Rallye Mag Team,

    na da freue ich mich das Ihr die Gelegenheit habt Dr. Ennser zu befragen.

    Meine Fragen wären:

    1. Wie steht der DMSB zu den R35 Veranstaltungen, sind diese für den DMSB Transparent oder beginnt Rallysport beim DMSB erst ab R70 oder sogar DRM.
    2. Definition Rallye Breitensport, ist DRM Rallyebreitensport ?
    - Aus meiner Sicht nein, zum Breitensport zählt das ich der breiten Masse (Nat.C Lizenzinhaber) die Möglichkeit schaffe sein Hobby auszuüben.
    3. Klasseneinteilungen, nach Wegfall der Gruppe H sind wir dabei im Bereich R35 und R70 uns gegenüber unseren Nachbarländern abzuschotten.
    Unsere ausländischen Rallyekollegen aus den Nachbarländern, haben keine (oder nur illegale) Möglichkeit bei uns zu fahren. Wer kein Fahrzeug einer FIA Klasse
    (R5-R2) fährt oder ein ehemals Homologiertes Fahrzeug hat (CTC) kann in Deutschland nicht starten, da in der Gruppe F keine ausländischen Zulassungen
    zugelassen sind.
    4. KFP und Bestandsschutz
    Die KFP Pflicht für Fahrzeuge deren Eintragungen bereits alle im Fahrzeugschein vorhanden sind, muss auf ein minimum reduziert werden. Die Fahrzeuge haben alle
    notwendigen Eintragungen und müssen durch Ihre Zulassung alle 2 Jahre zu einem KFZ Sachverständigen zur Hauptuntersuchung. Hier erfolgt auch eine Prüfung
    der zulassungsrelevanten Fahrzeugteile oder Komponenten. Daher wäre die KFP Pflicht eigentlich nicht notwendig, weil es auch keinen Einfluss auf die Zulassung
    des Fahrzeugs hat.

    Ich denke das sollte erst einmal reichen.

    Viele Grüße
    Reimund
    rolli gefällt das.

  7. #7
    Senior Member Avatar von Michael S.
    Registriert seit
    30.12.2002
    Beiträge
    630

    AW: Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

    Erstmal ein Lob an das Rallye-Magazin für diese Aktion!

    Das Thema KFP wurde hier ja bereits angesprochen, aber ich formuliere es mal so:

    "Der KFP sollte vom Grundgedanke her die Zulassung eines Rallyeautos vereinfachen. Was als Option sicherlich eine gute Idee ist. Nur warum wurde der DMSB-Kraftfahrzeugpass dann für alle - außer zur Zeit die Gruppe G - Pflicht? Also auch für diejenigen, die bereits für teilweise viel Geld und große Mühen alles in die Fahrzeugpapiere ordnungsgemäß eingetragen hatten. Das ist das, was viele Aktive und vor Unverständnis nun ehemals Aktive sauer aufstösst. War das eine Bedingung des Bundesverkehrsministeriums, dass jedes Rallyefahrzeug einen KFP haben muss?"

    Zur Gruppe H:

    "Nach dem Wegfall der Gruppe H sind die Teilnehmerfelder in der Regel um einiges kleiner geworden. Der nationale Rallyesport kann allerdings nicht auf Teams verzichten. Daher mein Vorschlag: Lasst die Gruppe H wieder starten! Vielleicht in einer separaten Wertung und warum auch nicht unter einem neuen Namen wie "Offene Klasse" oder so. Bedingung: Kein Neuaufbau, nur Fahrzeuge aus dem aktuellen Bestand, die zur Zeit in der Ecke verstauben. So können die Teams erstmal weitermachen und da keine Neuaufbauten erlaubt sind, löst sich die Gruppe H mit der Zeit weitestgehend eh auf. Was spricht dagegen? Die Idee müsste sicher noch zu Ende gesponnen werden, man kann das auch bestimmt besser formulieren. Aber wo ein Wille, da ein Weg ... ."
    Frank E. und MeaCupra gefällt das.

  8. #8
    Senior Member Avatar von Carbon
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    3.726

    AW: Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

    Wie rechtfertigen Sie die Tatsache, das man bei einem Fahrzeug mit KFP volle Steuern zahlt, wie bei jedem anderen Kfz auch, dieses aber nur beschränkt im Straßenverkehr nutzen darf?

    Warum gibt es von Seiten des DMSB keine offizielle Stellungnahme, ob und wie ein Start im Ausland mit KFP möglich ist.
    Michael S., Eifeluwe und Frank E. gefällt das.

  9. #9
    Kuhnqvist Avatar von Kuhnqvist
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    Rottenburg am Neckar
    Beiträge
    434

    AW: Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

    @ koerperkarl & Co: es wäre hilfreicher und konstruktiver für uns alle, Sie würden klare Fragen stellen, statt hier zu kommentieren. Je besser man fragt, je mehr erfährt man aus den Antworten. Nutzt die Chance! Ich bin gespannt was der Herr Ennser so sagt.
    (m)eine Meinung RK


    ----------------------------
    Diskussion statt Fragen:
    https://forum.rallye-magazin.de/rall...n-bartalk.html
    Gruss modh
    mic, H.Berg und rolli gefällt das.

  10. #10
    Senior Member Avatar von Hertelbert
    Registriert seit
    23.01.2008
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    1.824

    AW: Eure Fragen an den DMSB - Interview mit Dr. Hans-Gerd Ennser

    Warum will der DMSB in einem Europa, welches immer europäischer wird, mit aller Gewalt uneuropäisch sein?
    huhn-motorsport gefällt das.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gerd Kegel Opel Commodore
    Von Schwabo im Forum rallye::history
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 21:31
  2. Suche Fragen für Röhrl Interview!
    Von dfischer im Forum rallye::talk
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 10:33
  3. interview Grönholm
    Von tigger im Forum rallye::talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 21:36
  4. Saarland Rallye: Fragen über Fragen
    Von golf.kitcar im Forum rallye::talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.06.2003, 14:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •