Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Senior Member Avatar von raki
    Registriert seit
    02.08.2001
    Ort
    Oberndorf/Schwarzwald
    Beiträge
    474

    Peugeot vs. Citroen

    Meint ihr der PSA-Konzern wird irgendwelche Order geben, wenn Peugeot bei den Rallies (Asphalt), bei denen sie die Chance hätten, wenigstens noch ein paar Pünktchen zu holen, von Citroen in Bedrängnis geraten würden? Ich denke Citroen könnte ansonsten die Peugeot Saison-Blamage unter Umständen perfekt machen...

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    17.05.2002
    Beiträge
    370

    Re: Peugeot vs. Citroen

    Meiner Meinung nach wird die Marke bevorzugt werden die in der WM-Wertung vorne liegt. Dazu gibt es genügend politische Schachzüge von beiden Seiten. Auf der einen Seite sehr interessant das beide Marken sich dem direkten Kampf stellen, wäre wohl vergleichbar mit VW und Audi, auf der anderen Seite befürchte ich wohl eher das eine der beiden Marken auf der Strecke bleibt und der Geldhahn zugedreht wird.
    Die Fliegen müssen an der Seitenscheibe kleben!

  3. #3
    MRainer
    Gast

    Re: Peugeot vs. Citroen

    citroen baut seit sie zum PSA-Konzern gehören schrecklich langweilige nutzautos die für mich keine innovation und markenidentität besitzen.. schade um die tolle marke die charakteristische und wegweisende autos wie die ds und den maserati sm hervorgebracht hat..

    den neuen langweiligen citroen müssen sie ja irgendwie durch rallye ein image verpassen weil vom auto selber geht halt schon überhaupt keine faszination aus..

    dass sie peugeot nach der gewonnenen wm einfach links liegen lassen, kann ich mir nicht vorstellen.. hoffentlich nehmen sie nicht den 307! irgendwann sehn wir dann wrc´s auf minivan basis..

    das war jetzt irgendwie am thema vorbei,, oder?

    grüsse rainer

  4. #4
    Steffen
    Gast

    Re: Peugeot vs. Citroen

    Nicht unbedingt. Trifft ja fast den Kern der Sache. Peugeot hat an Dynamik gewonnen, über Citroen hast Du ja schon alles geschrieben. Aber wenn Rallye zur Verkaufsförderung dienen soll, dann verstehe ich nicht warum Subaru 2000 aus der DM ausgestiegen ist? Schaut man mal auf den Fahrzeugpark der Rallyebesucher dann sind das mindestens 15% Subarus! Aber was wird wenn die sich mal ein neues Auto kaufen? Ich persönlich finde es sehr Schade das sie ausgestiegen sind.

  5. #5
    MRainer
    Gast

    Re: Peugeot vs. Citroen

    das mit den subarus kann ich bestätigen.. waren auch scharenweise auf der deutschland anzutreffen.. viele sehr schöne autos..

    rallye muss ja ein sehr populärer sport sein in frankreich? vielleicht steigt renault auch noch ein?

    vielleicht schlagen die peugeot in finnland ja endlich zu.. da passt eigentlich fahrer und auto..
    aber ich hab ein paar kurven von grönholm auf der deutschland auf video und auf asphalt fühlt er sich wirklich nicht recht wohl .. das denke ich zumindest wenn man seine fahrweise vor ort mit den mitbewerbern verglichen hat..

Ähnliche Themen

  1. Peugeot 205 Gr. A (Peugeot Dänemark)
    Von Fetti im Forum rallye::history
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2005, 14:25
  2. Citroen, Peugeot (Rücktritt)
    Von seb im Forum rallye::talk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 16:50
  3. Citroen und Peugeot steigen Ende 2005 aus
    Von Delta im Forum rallye::talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.11.2004, 20:29
  4. Citroen C4
    Von speed im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.03.2004, 17:28
  5. Citroen C3 WRC
    Von Stohlito im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.10.2003, 19:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •