Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: 2. ADAC rthb Rallye 70 Hessisches Bergland +Retro 13/14.11.20

  1. #21
    Senior Member Avatar von Rangi
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    307

    Re: 2. ADAC rthb Rallye 70 Hessisches Bergland +Retro 13/14.11.20

    Zitat Zitat von Intimidator Beitrag anzeigen
    Und wo genau ist jetzt der Vorteil, dass man an zwei Tagen fährt? Verstehe ich nicht. Ich komme (als Zuschauer) von etwas weiter weg. Übernachtung kommt für mich nicht in Frage und so sehe ich nur die halbe Rallye. 2019 habe ich übrigens beide Veranstaltungen besucht. RKA waren am Ende 4 WPs und praktisch Nonstop Action. Hessisches Bergland habe ich nur zwei WPs gesehen und dazwischen lange gewartet. Für mich ist das Konzept Murks, daher würde es mich ehrlich interessieren was andere daran so toll finden. Wenn es bei der Terminüberschneidung bleibt, fahre ich jedenfalls zur RKA.
    Man wird dich sicher schmerzlich zur Veranstaltung vermissen.
    Aber auch wenn ausgerechnet du nicht anwesend sein wirst, es wird trotzdem wieder eine geile Veranstaltung.

    VG
    mhf2 gefällt das.

  2. #22
    Member
    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    202

    AW: 2. ADAC rthb Rallye 70 Hessisches Bergland +Retro 13/14.11.20

    Ja, ich gehe sogar davon aus, dass die Veranstaltung abgesagt werden muss, wenn ich nicht kommen. Deswegen teile ich es ja so frühzeitig mit.
    Jil gefällt das.

  3. #23
    Member
    Registriert seit
    16.10.2014
    Beiträge
    52

    AW: 2. ADAC rthb Rallye 70 Hessisches Bergland +Retro 13/14.11.20

    Die Sorgen eines Forumteilnehmers können wir schnell nehmen, neben der sportrechtlichen und der behördlichen Genehmigung ist die Zweitagesveranstaltung R70 natürlich auch mit dem Versicherer abgeklärt.

    Rallye Team Hessisches Bergland e.V. im ADAC[/QUOTE]

    Wenn sich ein Staatsanwalt einschaltet, dann geht mit "schnell" im absoluten Ernstfall gar nichts.

    Aus eigener Anschauung:
    Gerichtsverhandlungen mit einem Toten bei einer Rallye ziehen sich mit den Berufungen und völlig ungewissem Ausgang über Jahre.
    Der absolute nervliche Stress.

    Und dies nur, weil sich der Seriensponser einen Gag einbildet, die Veranstaltung damit aber nicht regelkonform ist!
    Im Ernstfall weiß der Seriensponsor von nichts, davon kann man ausgegen!

    Ich würde meinen Kopf nicht in die Schlinge stecken, einer zieht zu!


    Trotzdem alles Gute und viel Erfolg für die Veranstaltung!
    Geändert von Rallye Freak (01.02.2020 um 22:21 Uhr)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.11.2019, 18:11
  2. VIDEO: Rallye Hessisches Bergland
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2019, 11:02
  3. GALERIE: Rallye Hessisches Bergland
    Von rallye-magazin.de im Forum rallye::news
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2018, 10:18
  4. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 25.03.2015, 21:32
  5. 1. ADAC Rallye "Hessisches Bergland"
    Von wreckdetect im Forum rallye::talk
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 09:37

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •