Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Aufschrieb

  1. #1
    Senior Member Avatar von wrc02
    Registriert seit
    14.08.2002
    Ort
    Wertheim
    Beiträge
    2.816

    Aufschrieb

    Wo bekommen die WM- Fahrer eigendlich ihren Aufschrieb her ?

    Armin Schwarz erwähnte, daß das einzig gute bei der Finnland, sein jetzt kompletter Aufschrieb war. Was hatte er dann vorher ??
    Gibt Grönholm seinen Aufschrieb von der Deutschland 01 an seine Kollegen weiter ??
    Werden die "Gebetbücher" während einer Rallye verändert ? Was ist bei Regen oder Nebel ??

    Für Infos oder Erfahrungswerte wäre ich dankbar !

    Gruß

    mr
    Mann kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln -
    ein Auto braucht Liebe: Zitat Walter Röhrl

  2. #2
    Senior Member Avatar von wrc02
    Registriert seit
    14.08.2002
    Ort
    Wertheim
    Beiträge
    2.816

    Re: Aufschrieb

    Vielen Dank !

    Mich würde aber noch interessieren, was passiert bei Regen, Nebel usw. mit den Angaben im Gebetbuch ? Wird pauschal langsamer gefahren oder bleiben die Angaben für Kuppen, Geraden usw. bestehen. Fährt der Fahrer im Nebel eine Kuppe auch voll die im trockenen voll geht- "Blindflug !"
    Kann mir nur schwer vorstellen ein 100 % erstelltes Gebetbuch spontan während einer WP zu ändern !

    Und noch eine Frage:

    Gibt es bei der Deutschland " Spione ? "
    Oder nur bei Eis und Schotter ?

    Gruß

    mr
    Mann kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln -
    ein Auto braucht Liebe: Zitat Walter Röhrl

  3. #3
    Senior Member Avatar von wrc02
    Registriert seit
    14.08.2002
    Ort
    Wertheim
    Beiträge
    2.816

    Re: Aufschrieb

    Das sind Antworten !!!!!

    Vielen Dank !!!!!

    Schöne Grüße

    mr

    P.S. Nur noch 7 mal schlafen !
    Mann kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln -
    ein Auto braucht Liebe: Zitat Walter Röhrl

  4. #4
    Senior Member Avatar von wrc02
    Registriert seit
    14.08.2002
    Ort
    Wertheim
    Beiträge
    2.816

    Re: Aufschrieb

    Zwei von unseren Rallyefreunden starten am Mittwoch, zwei am Donnerstag Morgen. Die Anderen Sieben am Donnerstag Nachmittag ( zu denen ich leider gehöre ( aus Urlaubstechnischen Gründen )

    Seit Tagen nur noch ein Thema " die Deutschland ! "

    Aber Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.

    Nicht vergessen:

    Who is Schumi..?
    McRae is here.. !

    Viel Spaß am Mittwoch und Grüße an Colin !
    Mann kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln -
    ein Auto braucht Liebe: Zitat Walter Röhrl

  5. #5
    Senior Member Avatar von Marc
    Registriert seit
    10.08.2001
    Beiträge
    796

    Re: Aufschrieb

    Die Spionwagen sind meist weiße alte WRC´s (bei Ford der Escort) oder sogar Gruppe-N Wagen. Es ist glaube ich sogar so, dass N-Lancers nicht nur von Mitsubishi eingesetzt werden.

    Marc

  6. #6
    Senior Member Avatar von Delta
    Registriert seit
    30.11.2001
    Ort
    ERZ
    Beiträge
    1.609

    Re: Aufschrieb

    Das Ford-Werksteam fährt als Trainings- und Crewautos weisse Volvo S60. bei Mitsubishi und Subaru ist es ja sicherlich klar, und der Rest kam eigentlich zu 90 % mit Lancer Evo 5 und 6. Allerdings fuhren zur Monte Freitag morgen noch 2 Celica vorweg, evtl. war das für die Hyundai's.
    Wayne hat angerufen. Er sagte, es interessiere ihn nicht, was K. so von sich gibt.
    Und scheisze geschrieben sei der Text auch.

  7. #7
    jvg
    jvg ist offline
    Senior Member Avatar von jvg
    Registriert seit
    17.04.2002
    Beiträge
    289

    Re: Re: Aufschrieb

    wrc 02 schrieb:

    Mich würde aber noch interessieren, was passiert bei Regen, Nebel usw. mit den Angaben im Gebetbuch ? Wird pauschal langsamer gefahren oder bleiben die Angaben für Kuppen, Geraden usw. bestehen. Fährt der Fahrer im Nebel eine Kuppe auch voll die im trockenen voll geht- "Blindflug !"
    Das handhaben die Fahrer echt unterschiedlich. Ich habe auf dieses Jahr auf der Wartburg-Rallye Fahrer während Nebel beobachten können. Manche sind weiterhin volles Risiko eingegangen (und einer hat wohl dafür die Quittung bekommen - Abflug), manche sind langsamer gefahren. Meistens hängts davon ab, mit welcher Motivation der Fahrer unterwegs ist. Manche die Just for Fun fahren, gehen bei solchen Situationen mit dem Tempo runter, die auf Punkte in Cups fahren, lassen sich dadurch weniger stören.

    Kann mir nur schwer vorstellen ein 100 % erstelltes Gebetbuch spontan während einer WP zu ändern !
    Geht garnicht, weil man die Streckensituation nicht kennt. Das Tempo wird dann sicher "Frei-Schnauze" angepasst...
    Man sieht sich

    Johannes

    ----
    http://www.powerclio.de

  8. #8
    Senior Member Avatar von Kaffeetrinker
    Registriert seit
    12.03.2002
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    511

    Re: Aufschrieb

    Wie jvg schreibt, kommt es sicher immer auf die Motivation bzw. Ziele der Fahrer an, wie sie sich bei Regen, Nebel, Schnee oder anderen Widrigkeiten verhalten.

    Wir verhalten uns z. B. immer so, dass mir mein Bruder vor der WP dann sagt, sag mir alles mit "-1" an - heisst: Aus ner 4er wird ne 3er, aus ner 5er eine 4er. Dann tut er autom. langsamer. Aber wie gesagt, es kommt auf die Ziele drauf an. Wir können es uns nicht leisten, unser Auto irgendwo kapital anzulehnen, also bei schlechtem Wetter wird eher auf Ankommen denn auf gute Zeiten gefahren!

    mfg, KT:
    Es kommt auf die Achse an, um die man sich dreht... Inspired by ex-codriver

  9. #9
    Member Avatar von jollyjumper
    Registriert seit
    16.08.2001
    Beiträge
    152

    Re: Aufschrieb

    Viel hängt auch vom Vertrauen in den Beifahrer ab (okay darf bei Profís keine Rollen mehr spielen), aber als ich noch fuhr war ich so gut mit meinem Co. eingespielt das wir eine WP 3*zeitgleich fuhren, alle anderen aber immer schneller wurden, also mehr auf Sicht bzw. eigenes Wissen fuhren.
    Die waren dann meist beim dritten Durchgang etwas schneller als wir (oder zeitgleich) aber egal bis dahin waren wir ja sschon weg :-)).

    Zu den Weinbergen, ich weiss noch das mein Co. nach unserer 2ten Deutschland (1995) gesagt hat, er würde dort nicht nochmal mitfahren weil es wohl suuuper anstrengend ist, grad in den Weinbergen gibt´s halt keinerlei Anhaltspunkte für die Co´s.

    BTW: Also die Hundertstelsekunde hätte Armin sich schenken können, das kann er der Bild-Zeitung erzählen....

    gruß jj

  10. #10
    Senior Member Avatar von Kaffeetrinker
    Registriert seit
    12.03.2002
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    511

    Re: Aufschrieb

    Stammt die Aussage von der Hundertstel nicht von seinem Co Schneppenheim? Außerdem: Ein bisschen Dramatik im Vorfeld tut den Nicht-Eingeweihten auch gut. Da steigt der Adrenalinspiegel deutlich an - und stellt euch Rallye-Neulinge, die diese Aussage im Hinterkopf haben, an der Strecke vor... Denen muss ja der ganze Körper vibrieren!

    Oh Gott, freue ich mich auf die Gänsehaut des nächsten Wochenendes!

    mfg, KT:
    Es kommt auf die Achse an, um die man sich dreht... Inspired by ex-codriver

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufschrieb Schrieb Gebetbuch
    Von colt26 im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 12:08
  2. Fotos von einem Aufschrieb gesucht!
    Von Onkel Tom im Forum rallye::talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 13:01
  3. Was macht ihr mit Bordbüchern/Aufschrieb/Programmheft
    Von Gilligan im Forum rallye::aktiv
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 19:29
  4. Welchen Aufschrieb!?!?!?
    Von Rallyenord im Forum off-topic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 14:57
  5. Aufschrieb St.Wendel
    Von im Forum rallye::talk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.08.2002, 16:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •