Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Senior Member Avatar von EVO IV Driver
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    593

    Tank, FT3-Tank, Catchtank, FT3 Sicherheitstank

    Habe ein Frage zum Einbau eines FIA FT3-Tank! Die Unterbringung ein FT3-Tanks innerhalb des Fahrgastraums ist ab 1.1.2008 unter folgenten Regelungen zulässig: Im Hauptbügel der Überrollvorrichtung müssen zwei Diagonalstreben (Kreuzstreben) oder eine Diagonalstrebe und eine H-Strebe vorhanden sein (Qelle Vorstart 1-2/2008 ) . Nun meine Frage: Hat jemand sich damit schon mal beschäftigt,ob das nur bei einem Neuaufbau zählt oder für alle gilt!?? Bei einer Eigenbauzelle ist das ja mit dem nachträglichen Einbau mehr oder weniger kein Problem,aber bei einer Zelle mit Zertifikat darf man ja meines Wissens nach nichts verändern! Danke für Sinnvolle Antworten!
    Geändert von EVO IV Driver (23.02.2008 um 21:49 Uhr)

  2. #2
    Senior Member Avatar von rallyeaxel
    Registriert seit
    18.12.2001
    Ort
    Adorf (ERZ)
    Beiträge
    732

    AW: FT3-Tank im Fahrgastraum

    Es ist genauso wie Du es geschrieben hast!

  3. #3
    Senior Member Avatar von EVO IV Driver
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    593

    AW: FT3-Tank im Fahrgastraum

    Zitat Zitat von rallyeaxel Beitrag anzeigen
    Es ist genauso wie Du es geschrieben hast!
    Ja wie jetzt Axel ? Gilt es nun für alle oder nur für Neuaufbau ??

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    102

    AW: FT3-Tank im Fahrgastraum

    mit neuaufbau oder bestehendem fz hat das nichts zu tun, das gilt ab dem 01.01.08 für alle. ist aber nicht so schlimm wie sich das anhört. man muss sich nur mal anschauen wie "fahrgastraum" deffiniert ist. hast du den tank hinter der gedachten linie der rücksitzbank und der hutablage so ist der tank trotz fehlender abtrennung nicht im fahrgastraum. das heist man kann den tank durch öffnen der heckklappe betanken, die käfigkonstrucktion muss nicht geändert werden, usw. ich hab das schriftlich vom DMSB. kann ich dir zukommen lassen.

  5. #5
    Senior Member Avatar von rallyeaxel
    Registriert seit
    18.12.2001
    Ort
    Adorf (ERZ)
    Beiträge
    732

    AW: FT3-Tank im Fahrgastraum

    Zitat Zitat von rallyeaxel Beitrag anzeigen
    Es ist genauso wie Du es geschrieben hast!
    Damit meine ich vor Allem das an einer Zelle mit Zertifikat nicht das geringste verändert werden darf.

    Ich bin für Serientank mit Schutz. (Kosten- und Schwerpunktgünstig )

  6. #6
    Senior Member Avatar von EVO IV Driver
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    593

    AW: FT3-Tank im Fahrgastraum

    Zitat Zitat von sideways Beitrag anzeigen
    mit neuaufbau oder bestehendem fz hat das nichts zu tun, das gilt ab dem 01.01.08 für alle. ist aber nicht so schlimm wie sich das anhört. man muss sich nur mal anschauen wie "fahrgastraum" deffiniert ist. hast du den tank hinter der gedachten linie der rücksitzbank und der hutablage so ist der tank trotz fehlender abtrennung nicht im fahrgastraum. das heist man kann den tank durch öffnen der heckklappe betanken, die käfigkonstrucktion muss nicht geändert werden, usw. ich hab das schriftlich vom DMSB. kann ich dir zukommen lassen.
    Danke für deine Antwort. Habe auch schon mit dem dmsb telefoniert und die haben mir das auch so erklärt . Sie konnten mir nur nicht sagen wo das so geschrieben steht ! ( Vielleicht im nächsten Vorstart).

  7. #7
    Member Avatar von gast1978
    Registriert seit
    05.12.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    211

    AW: FT3-Tank im Fahrgastraum

    Hat jemand eine gute Adresse für FT3 Sicherheitstanks?

  8. #8
    Senior Member Avatar von linksbremser
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Bad Sobernheim
    Beiträge
    370

    Catch Tank für Krafststoff

    Hallo,

    ich will bei meinem Golf 2 16V die alte Benzinpumpe etc., was unter dem Auto hängt, ersetzen. Original sitzt die Benzinpumpe in einem Kunststoffbehälter, der als Catchtank wirkt.
    Ich will eine andere Benzinpumpe in den Innenraum bauen, diese halt auch mit einem Catchtank betreiben. Habt ihr Erfahrungen, wie gross dieser mind. sein sollte?

    Gibt doch sicher einige die auch einen Catchtank benutzen.

    Gruß
    Andreas

  9. #9
    Member Avatar von g-schmitt
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    96

    AW: Catch Tank für Krafststoff

    Soweit mir das bekannt ist, sind (zumindest in der Gruppe H) Catchtanks bis ein Liter "freigestellt".
    Da gibt´s dann aber Angaben, wo die montiert werden dürfen, bzw. wo nicht. Im Innenraum und Motorraum z.B. nicht.

    Von daher ergibt sich die Grösse ja automatisch. Kleiner als 1 Liter würde ich den Tank nicht machen.

    Gruß

  10. #10
    Senior Member Avatar von linksbremser
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    Bad Sobernheim
    Beiträge
    370

    AW: Catch Tank für Krafststoff

    Danke schonmal für die Info.

    Ich hab, wie du schon sagst, im Handbuch gelesen, das man die Pumpe + Filter nicht einfach in den Innenraum legen darf, bzw. wenn muss sie in einer Box sitzen.
    Würde es gehen wenn ich Pumpe + Filter in die Ersatzradmulde montiere und die Mulde mit einem Deckel zu mache? Müsste doch meiner Meinung nach gehen.

    Haben doch sicher noch einige mehr von euch Golf - oder Kadettfahrern etc. gemacht?!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tank S Rally 2013
    Von Hollandermedia im Forum rallye::videos, filme, bilder
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2013, 18:40
  2. TANK S RALLY NL
    Von juppb im Forum rallye::talk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2013, 22:19
  3. Tank S Rallye 2013 (NL)
    Von Reifenfuzzi im Forum rallye::talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 14:32
  4. NL :: Tank S Rally 2012 16/17-03
    Von gschutten im Forum rallye::talk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 18:53
  5. Tank S Rally
    Von Schmidt Motorsport im Forum rallye::talk
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 16:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •