Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Senior Member Avatar von Brazzo
    Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    276

    Kabelquerschnitt

    Hi zusammen!

    Ich will meine Batterie in den Kofferraum versetzen.
    Dazu benötige ich ca. 4 bis 4,5 m Kabel wo ich noch einen Stromkreisunterbrecher einspeisen will.

    Welchen Kabelquerschnitt sollte ich dafür nehmen?

    Sicher wichtig dabei, dass ich noch 4 Zusatzscheinwerfer betreiben will.

  2. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Ohrdruf
    Beiträge
    716

    AW: Kabelquerschnitt

    Zitat Zitat von Brazzo Beitrag anzeigen
    Hi zusammen!

    Ich will meine Batterie in den Kofferraum versetzen.
    Dazu benötige ich ca. 4 bis 4,5 m Kabel wo ich noch einen Stromkreisunterbrecher einspeisen will.

    Welchen Kabelquerschnitt sollte ich dafür nehmen?

    Sicher wichtig dabei, dass ich noch 4 Zusatzscheinwerfer betreiben will.
    So dick wie möglich !!! vielleicht kannst auch mehrere kleine (16mm^2) legen.
    Denke mal Masse musst du da auch mit legen,Karosse allein wird nicht reichen.

  3. #3
    Senior Member Avatar von Carbon
    Registriert seit
    05.06.2003
    Beiträge
    3.763

    AW: Kabelquerschnitt

    Quatsch, wieso so dick wie möglich??? So dick wie nötig sollte es wohl eher heißen. Bei 4-5m Kabel kommt da ganz schön (unnötiges) Gewicht zusammen.

    Im Grunde genommen ist die Watt-Zahl des Anlasser ausschlaggebend, weil der für den einen Moment den meisten Saft zieht, da wird man wohl auch nicht mit den Zusatzscheinwerfern drüber kommen.
    In der Regel liegt die so bei 1kw aufwärts(je nachTyp).
    Die Länge des Kabel und glaub auch die Batteriestärke sollte allerdings mit in die Berechnung einfließen.
    Ein cleverer KFZ-Schlosser(Elektriker) sollte dir das ausrechnen können, ich kann´s leider nicht, nur so viel: wir hatten bei ca.2m Kabellänge ein 12cm² Kabel verbaut, hat dick-satt gereicht-ist nie warm geworden.

    !!!Bei längeren Startversuchen unbedingt auf die Kabeltemp. achten!!!

  4. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    2.077

    AW: Kabelquerschnitt

    Moin,

    Faustformel, 1 mm² pro 10 Ampere.

    Demnach schafft man mit 16² schon so 160 Ampere, was für einen Benziner-Anlasser ausreichen sollte. Im Auto jagen die Hersteller auch das doppelte durch die Leitungen, aber der Anlasser sollte schon gut versorgt werden. Spannungsverlust durch das Kabel sollte sich im Rahmen halten.

    Zusätzliches Massekabel nach vorn legen? Eher nein. Haben wir auch nicht gemacht, und unser Anlasser ist ne Nummer stärker als die von Otto-Motoren.

    Wer auf Nummer sicher gehen will nimmt 25 mm², das ist über jeden Zweifel erhaben. Wichtig sind gute Anschlüsse an den Enden, da sollte man über das entsprechende Crimp-Werkzeug verfügen, oder einen Elektriker um Hilfe bitten.

    Die Verlegung des Kabels im Auto ist auch wichtig. Möglichst innerhalb des Käfigs nach vorn legen, nicht dass bei einem Seitenaufprall das Kabel zwischen Blech und Käfig durchgequetscht wird. Dann wirds ungemütlich im Auto... Scheuerfrei, gut isoliert ist selbstverständlich.

    Gruss Jo

  5. #5
    Senior Member Avatar von Double
    Registriert seit
    30.05.2005
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.673

    AW: Kabelquerschnitt

    also 16mm² (nich cm ) reichen völlig, die Anschlüsse gut verlöten, nicht nur pressen, dann klappts auch mit Kontakt. Extra Masse braucht man nicht.

    Über ein 16mm² Kuperkabel kann man laut Tabellenbuch dauerhaft 98A schicken, Kurzzeitig bis zu 30A/mm² also 480A.
    mfg Sebastian
    Schiggi Miggi könnt ihr zu Hause machen !!

  6. #6
    Member
    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    134

    AW: Kabelquerschnitt

    Das kann man ganz einfach ausrechnen:


    F = p x l x J : Uv

  7. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Ohrdruf
    Beiträge
    716

    AW: Kabelquerschnitt

    Ich hatte auch keine Erdkabel gemeint.......
    Schau einfach mal was Starthilfekabel haben, die werden zwar meist nur kurz aber auch stark belastet und haben ungefähr die Länge wie du brauchst. 16mm² oder 25mm²(das nächst höhere was mir so einfällt) sollte reichen. Lieber zu dick als zu dünn !!! Es kommt auch drauf an wie das Kabel aufgebaut ist, aus feinen Litzen oder aus wenigen dickeren Drähten.

  8. #8
    Senior Member Avatar von Brazzo
    Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    276

    AW: Kabelquerschnitt

    Na dann guck ich mich mal im Car Hifi Bereich nach 20 mm² um. Da habe ich zur noch noch ein Stück Masseleitung in der Stärke und noch ein paar Kabelschuhe.

  9. #9
    Senior Member Avatar von Double
    Registriert seit
    30.05.2005
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    1.673

    AW: Kabelquerschnitt

    ich hab ein normales 16mm² erdungskabel genommen (das grün gelbe)
    kost im 20% baumarkt 3 oder 4 € der meter und reicht völlig
    mfg Sebastian
    Schiggi Miggi könnt ihr zu Hause machen !!

  10. #10
    Senior Member Avatar von tbpeugeot
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Weismain
    Beiträge
    566

    AW: Kabelquerschnitt

    Massekabel vom Schutzgasgerät ist auch net schlecht. gibt`s schön flexibel, falls man auch paar "kurven" einbauen muss ;-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •