Seite 42 von 42 ErsteErste ... 32404142
Ergebnis 411 bis 420 von 420

Thema: Gruppe G -Technik und Reglement

  1. #411
    325ix
    Gast

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Zitat Zitat von hessi Beitrag anzeigen
    Läuft nicht in Kassel ein Gruppe G Evo10?Wolfhagen 2011 müßte er gefahren sein wenn ich mich nicht irre.
    Den 10er hatten wir dann noch gefunden, aber der 7er ist in der G-Liste immer noch nicht auffindbar?!

  2. #412
    Senior Member Avatar von Rennente
    Registriert seit
    21.11.2005
    Ort
    Schneeberg
    Beiträge
    838

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Vllt einfach mal Kontakt mit dem Mario aufnehmen, der wird euch sicherlich helfen..

    Mitsubishi EVO VII :: rallye-magazin.de
    Darf ich das?

  3. #413
    DAF
    DAF ist offline
    Member Avatar von DAF
    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    135

    Umbau Modellvariante Gruppe G

    Hallo,
    ich habe mal eine Frage zum Gruppe G Reglement Artikel 5.
    Dort steht:
    Eine Fahrzeugmodellvariante darf nicht auf eine andere
    Fahrzeugvariante z. B. Astra-F-GSi 2,0 auf Astra-F-GSi 2,0
    16 V umgebaut werden

    Ich habe einen Escort RS 2000. Da die alte Karosse verrostet war, hat der Vorbesitzer, eine nicht RS 2000 Karosse genommen und die ganze Technik in die andere Karosse umgebaut. Technisch gesehen ist das Fahrzeug zu 100% ein RS 2000, da bis auf die Grundkarosse alles umgebaut wurde und beide Karossen Baugleich sind. Der Fahrzeugschein stammt von der neuen Karosse, weil dort ja die entsprechende VIN eingestantzt ist. Im Schein sind auch alle neuen Daten entsprechend eingetragen. Lediglich die TSN ist noch von der ursprünglichen Ausführung. Ich glaube es war ein 1,6er. Bei den Eintragungen unten (22) wurde vom TÜV die RS2000 TSN nachgetragen.
    Gilt dies als Umbau einer Modellvariante im Sinne des Reglement?
    Oder wäre dies nur der Fall wenn ich den 1,6er mit einem RS2000 Motor getuned hätte?
    Am besten sind die Antworten, welche mit der Frage nichts zu tun haben.

  4. #414
    Member Avatar von tüvtler
    Registriert seit
    22.10.2006
    Beiträge
    198

    AW: Umbau Modellvariante Gruppe G

    Zitat Zitat von DAF Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage zum Gruppe G Reglement Artikel 5.
    Dort steht:
    Eine Fahrzeugmodellvariante darf nicht auf eine andere
    Fahrzeugvariante z. B. Astra-F-GSi 2,0 auf Astra-F-GSi 2,0
    16 V umgebaut werden

    Ich habe einen Escort RS 2000. Da die alte Karosse verrostet war, hat der Vorbesitzer, eine nicht RS 2000 Karosse genommen und die ganze Technik in die andere Karosse umgebaut. Technisch gesehen ist das Fahrzeug zu 100% ein RS 2000, da bis auf die Grundkarosse alles umgebaut wurde und beide Karossen Baugleich sind. Der Fahrzeugschein stammt von der neuen Karosse, weil dort ja die entsprechende VIN eingestantzt ist. Im Schein sind auch alle neuen Daten entsprechend eingetragen. Lediglich die TSN ist noch von der ursprünglichen Ausführung. Ich glaube es war ein 1,6er. Bei den Eintragungen unten (22) wurde vom TÜV die RS2000 TSN nachgetragen.
    Gilt dies als Umbau einer Modellvariante im Sinne des Reglement?
    Oder wäre dies nur der Fall wenn ich den 1,6er mit einem RS2000 Motor getuned hätte?
    nimm den alten brief und lass ne andre karosse oder karossenteile....als ersatzteil eintragen.mit neu eingeschlagener alten nummer.. zufällig war der blechteil mit der alten nummer noch nicht verrostet. nur die blechteile rundrum wurden erneuert.. :-)

  5. #415
    Senior Member Avatar von tome
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    528

    Gruppe G

    Hallo,
    ich dachte ich habe im Newsletter gelesen das die Gruppe G momentan bei Baujahr1988 eingefroren wurde.
    Leider hab ich die Email nicht mehr .Hat jemand einen Link dazu?

    Bis zu welchem Jahr war das vorerst festgelegt ? 2015 oder 2017?

    Danke Tom

  6. #416
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    1.199

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    06.09.2013

    DMSB Technik - Ändernung Gruppe G

    Ab 01.01.2014 wird durch Artikel 3 der Gruppe-G-Bestimmungen die Grenze der möglichen Erstzulassung der Fahrzeuge dauerhaft auf das Jahr 1988 festgelegt. Das heißt, Fahrzeuge mit Erstzulassung 1988, welche in der G-Fahrzeugliste stehen, bleiben weiterhin startberechtigt.

    http://www.motorsportpfalz.de

  7. #417
    Senior Member Avatar von tome
    Registriert seit
    08.02.2007
    Beiträge
    528

    AW: Österreich :: ÖRM Meisterschaft Challenge und Cups

    Zitat Zitat von Kuhnqvist Beitrag anzeigen
    Übrigens: In Deutschland ist ohne Nennliste kaum (oder gar nicht) ersichtlich, in welcher Klasse (G, N, F, H CTG usw.) ein Mitsu gerade ("regelkonform") mitgeigt ...
    Naja die in der Gruppe G gehen leider meistens schon annähernd so gut wie ein Gruppe A/CTC Mitsubishi ,da die Fahrer gerne mit "faulen" Autos kleine Jungs verhauen müssen da sie es fahrerisch nicht drauf haben.
    Leider schreitet da kein Techniker ein ,wichtiger sind Abschleppösen die lange genug sind um schnell ein Verunfalltes Auto zu bergen , die Zeit war bisher immer ausreichend wenn die WP abgebrochen worden ist.
    Ein Auto das Homologiert worden ist sollte auch so gefahren werden müssen.Oder wenn Serie ,dann nur Große Bremse und Beläge freistellen. Meine Meinung.

  8. #418
    Senior Member
    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    968

    AW: Österreich :: ÖRM Meisterschaft Challenge und Cups

    Zitat Zitat von tome Beitrag anzeigen
    Leider schreitet da kein Techniker ein
    Warum schreitet da kein Mitbewerber ein wenn es so offensichtlich ist?

  9. #419
    Senior Member
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    734

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    Ich seh´s als ehemaliger "Betroffener" (bin vor 4 Jahren G gefahren, und es gab, wie hier schon besprochen, manchmal ein "Gschmäckle" wie wir Schwaben sagen) so:

    zum einen die Scheu vor dem Protestgeld, 100€ hat man eben nicht immer einfach so für diesen Zweck übrig (auch wenn man die Kohle bei Berechtigung ja wieder bekommt)
    und das bringt mich zu Punkt 2: wenn beim Protest nichts rauskommt, dann als schlechter Verlierer da zustehn...

  10. #420
    Senior Member Avatar von Brainiac
    Registriert seit
    24.05.2007
    Ort
    Birkenfeld
    Beiträge
    1.199

    AW: Gruppe G -Technik und Reglement

    GRUPPE G: HINWEIS

    Es wird klargestellt, dass bei dem BMW 316i mit der HSN 0005, TSN 650 und EG- Nr. E1*93/81*0017*08
    die Verwendung eines Sperrdifferenzials in der Gruppe G nicht zulässig ist.

Seite 42 von 42 ErsteErste ... 32404142

Ähnliche Themen

  1. Reglement Rallye Gruppe 4 1973
    Von triumphator2 im Forum rallye::history
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 20:22
  2. Gruppe H -Technik und Reglement
    Von steviekadett im Forum rallye::technik
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 20:58
  3. Gruppe R Reglement
    Von Gregorpb im Forum rallye::technik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 21:06
  4. Suche Infos zum Gruppe 1b Reglement
    Von Project Rallye im Forum rallye::history
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 10:07
  5. Gruppe N Reglement
    Von Bartleby im Forum rallye::technik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2003, 15:38

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •