Servus, bin neu hier

  • Servus zusammen,
    ich bin neu hier und möchte noch dieses Jahr aktiv mit dem rally -sport beginnen. hab jetzt schon ein paar tage hier im forum gestöbert und mich ein bisschen informiert.
    kann mir jemand sagen, wann denn mal in meiner nähe eine rally stattfindet, so dass ich mir das ganze mal hautnah anschauen kann.
    komme aus 94405 landau/isar.
    Wäre echt super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.



    Gruß

  • Hallo Edelweiss !
    Eine gute Homepage wäre http://www.motorsport-niederbayern.de ! Hier sind sämtliche Rallyes im Niederbayerischen Raum verzeichnet ! Aber wenn du mal dein Auto testen möchtest wäre ein Automobilslalom auch nicht schlecht um ein Gefühl fürs Fahrwerk,... zu bekommen ! Die Slalomtermine sind auch auf dieser Homepage aufgelistet ! Ein Rallyesprint Termin ist dort nicht verzeichnet und dass wäre der Sandbahn Rallyesprint des MSC Vilshofen ( Ausschreibung: http://www.msc-vilshofen.de/wp…usschreibung_internet.pdf ) am 15.Juni ! Ich hoffe ich konnte dir ein bischen weiter helfen !

  • Danke für die schnellen Antworten und die Tipps. Gibt da ja richtig viel in meiner Gegend.
    Eine allgemeine Frage noch. Wollte mir nen audi s2 rally kaufen. Für den Anfang ist das wohl ein bisschen zu viel des Guten, oder wie seht ihr das. Wäre wahrscheinlich vernünftiger mit was kleinerem zu beginnen?! 318?

  • Bist du kompletter Rallyeneueinsteiger oder schon lange als Fan, Streckenposten usw. dabei. Ich fahre zwar noch nicht selber, aber ein S2 ist auf jeden Fall für einen Einsteiger etwas krass. 318 ist eigentlich gut. Würde aber auch mit Gruppe G anfangen. Den wen du ihn nach Cup Reglement aufbaust hast du wieder eine Sperre drinnen, das ist für den Anfänger denke ich nichts. Ansonsten am Besten mit einem G-Auto anfangen. Wo es viele und günstige Teileträger gibt.

    Verkaufe Rallye-Sammlung 1:43 Viele seltene Modelle

  • Würde aber auch mit Gruppe G anfangen.


    Würd ich nicht, ich halte nichts von G.
    Wenn Du ein sauberes Auto hast, ärgerst Du Dich nur, weil alle anderen G+ fahren :mad: und von unsauberen Autos würd ich die Finger lassen.
    Cup-Auto (ich fahr selber eins) ist OK und macht riesig Spaß, vor allem WEGEN der Sperre. :D


    Gruß coyote ;)

  • Haben beide ein bisschen recht. Dass Thema G ist ja auch so eine Sache, aber halt noch einen Tick günstiger. Die Sache mit der Sperre hängt halt vom Fahrer ab.

    Verkaufe Rallye-Sammlung 1:43 Viele seltene Modelle

  • Ich muss sagen, dass ich in Sachen Rally wirklich kompletter Neueinsteiger bin. Ich war diesen Winter auf einem Fahrertraining mit Walter Röhrl und hatte die Möglichkeit mit Ihm in einem Wettbewerbsauto eine "kleine Sonderprüfung" zu fahren. Seit dem hat es mich gepackt und ich habe vor, den Sport ernsthaft zu betreiben.
    Es ist schon so, dass ich gerne sportlich und schnell Auto fahre. Würd mich nicht als Anfänger bezeichnen.
    Wollt eigentlich schon gern mit einem schnelleren Auto fahren, da ich auch privat schnelle Autos/Motorräder fahre und mich der s2 schon seit Jahren fasziniert.


    Ist wirklich super, wie schnell hier auf Fragen geantwortet wird. Gefällt mir bislang echt super hier.


    Gruß


    Edelweiss

  • Ich glaube dann wäre es auf alle Fälle gut, wenn du zuerst mal mit Slalom und/ oder Rallyesprints anfängst. Das ist für den Anfang nicht zu teuer und ist für den Einstieg ziemlich gut. Zum Thema G-Auto: Kommt aufs Budget an! wenn du genug geld für ein halbwegs ordentliches F2005- Auto hast, ist das für den Anfang genau so geeignet. Wenn du kleiner Anfangen willst und nicht so viel Geld zur Verfügung hast, wäre ein G-Auto besser. Hat auch den Vorteil, dass man in der G fast alles fahren kann. Ein Auto, wofür es günstige Ersatzteile gibt, ist natürlich auch vorteilhaft. Ansonsten entscheidet der persönliche Geschmack

  • Naja wenn du unbedingt einen S2 fahren willst wäre die beste Möglichkeit dass du damit Gruppe G fährst ! Denn hier würden die kosten noch überschaubar bleiben ! Gruppe H würde ich mit diesen Auto nur fahren wenn du ca. 40000 € auf der Seite hast ! Weil dann müsste man damit auf Gesamt fahren was aber zum Anfangen nicht zum empfehlen ist ! Ich selber hab auch mit nen 318is (Sehr zuverlässig und robust) Gruppe G angefangen und war mit dem Auto und der klasse absolut zufrieden ! Man kann auch mit Gruppe N oder H anfangen , ist halt alles eine Preis sache !

  • Hallo


    Wie coyote schon gesagt hat lass die Finger von der G+


    Da ärgert man sich nur glaub mir.


    Ich kann dir nur empfehlen mal zu verschiedenen Veranstaltungen zu fahren und mal zu gucken, zu quatschen und Kontakte zu knüpfen.


    Dann entscheide einfach selber was für dich besser ist, dir muß auch klar sein das ein S2 nicht nur gekauft sondern auch noch aufgebaut und gefüttert werden muss.


    mein Tip: kleiner ist nicht immer schlechter ;)

  • Danke für die Antworten. Ich denke es ist wirklich das Beste, mir das alles mal live anzuschaun und mal mit ein paar Fahrern zu reden, bevor man jetzt einfach so ein Auto kauft und keinerlei Ahnung von der ganzen Sache hat.
    Vielleicht kann man sich ja mal auf einer Veranstaltung treffen? Gibt es sowas wie ein Forum Treffen oder eine Rally, wo viele Fahrer hier aus dem Forum teilnehmen?

  • Edelweiss


    guck einfach mal bei dir in der nähe und knüpfe kontakte.


    gute rallyes gibts bei ja genug


    grabfeld


    ebern


    hollfeld


    3 städte


    usw........


    nimm dir einfach die zeit und überstürz nix.



    mach einfach einen neuen tread auf un der rest kommt von ganz alleine.


    gruss denny

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!