"Slowly Sideways", IG Works Rally cars

  • Soooon Mist
    und ich kann erst am Samstag kommen.
    Könnte mann nicht den Info-Abend auf Video aufnehmen und für kleines Geld an Wohltätige Zwecke veräussern.
    Macht Euch doch mal ein Kopf darüber.


    Gruß und viel Spass


    Rainer
    der, der aus den 70er80er kommt :D

  • Nissan 200SX:
    Frage an die Fachwelt: Das müsste doch dieses "Gerät" sein?

    Dateien

    • Nissan10.jpg

      (41,28 kB, 37 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nissan20.jpg

      (19,71 kB, 21 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nissan2.jpg

      (39,37 kB, 27 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Nissan3.jpg

      (37,95 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von hubbi ()

  • Danke für die Infos an die Kollegen.


    Lt. Starterliste "Eifel-Rallye" 2009 wird der Nissan SX 200 mit der Nr. H2 antreten. Ein wirklich seltenes Stück, was bisher in der Starterliste von Slowly Sideways fehlte. Ich freue mich schon auf den geilen Sound egal wie er letztendlich aussieht. Er soll ja noch nach echt Afrika aussehen !!!!
    Bin mal gespannt .....
    124er

  • Hubbi, genau das ist ein 200 SX , korrekt !




    Danke, dann bin ich auf der richtigen Fährte.


    Erfolge Nissan 200 SX (Beispiele):

    2. Platz bei der Rallye Elfenbeinküste (Afrika) 1987
    Fahrer: Shekar Metha (verstorben)
    Übrigens:
    Seine Ehefrau Yvonne Metha (Kenia), gemeinsam mit ihrem Mann
    erfolgreiche Co-Pilotin bei verschiedenen Rallyes ausserhalb Europas, ist
    auch in diesem Jahr wieder Beifahrerin von Steve Rockingham, Start-Nr.
    15, Triumph TR7 V8, bei der Eifel Historic Rallyeparty.


    1. Platz bei der Rallye Elfenbeinküste 1988
    Fahrer: Alain Ambrosino

    7 Mal editiert, zuletzt von hubbi ()

  • Zeitplan für WP 1 Rundkurs Hilgerath:


    Die Auftaktprüfung (Streckenlänge 14 km) zur Eifel-Rallye und Eifel Historic Rallyeparty wird am kommenden Freitag auch wieder viele Histo-Fans in das "Rallyedorf" Sarmersbach locken.


    Hier nochmal der Zeitplan für Freitag, 17.07.2009:


    18.00 Uhr: Start 1. Fahrzeug Slowly Sideways (Turn I)
    19.57 Uhr: Start 1. Fahrzeug Deutsche Rallyemeisterschaft
    21.51 Uhr: Start 1. Fahrzeug Slowly Sideways (Turn II)


    (Fotos: rallye3.de und S. Dörrenbacher)

    Dateien

    • Eifel OE Sarmersbach.jpg

      (98,33 kB, 25 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Metro.jpg

      (70,76 kB, 23 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Safari 911.jpg

      (63,85 kB, 24 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    2 Mal editiert, zuletzt von hubbi ()

  • Hier noch interessante Ergängzungen zu SLOWLY


    Freitags ab 14.00 Uhr findet der techn. Check auf dem Dauner Marktplatz statt. Hier kann man hautnah die Boliden aus der guten alten Zeit aus der Nähe betrachten. Tolle Gelegenheit für alle Fotofreunde und Rallyefans.
    Und das kostenlos bei hoffentlich gutem Wetter.


    124er


    P.S. an Hubbi ........
    In welchen Abständen startet SLOWLY Freitags ?
    Wo verbringen wir die Wartezeit zum 2. Durchgang WP 1 ?


  • Da es auf dem Freitag-Zeitplan keine speziellen Hinweise gibt, gehe ich von einem Startabstand von 60 Sekunden aus.
    Um 18.40 Uhr trifft das 1. Fahrzeug wieder auf dem Marktplatz Daun zum Service ein. Da zwischen den beiden Slowly-Turns in Hilgerath das DRM-Feld unterwegs ist, wird der Service auf dem Markt 165 Minuten betragen.
    Das 1. Fahrzeug verlässt den Marktplatz wieder um 21.25 Uhr Richtung WP "Rundkurs Hilgerath" zum Turn II.
    Die Slowlys starten dort ab 21.51 Uhr.

    Einmal editiert, zuletzt von hubbi ()

  • Danke für die Blumen !!


    Der Manta ist super gelaufen und hat ordentlich Qualm auf der Kette !!!


    Wir sind zum Spaß angetreten bei der Heidelberg Historic und sind Gruppensieg gefahren, das gegen solche Profis wie Jochen Berger und gegen den 3-fachen Sieger der Mille Migla!!!
    Ab Donnerstag sind wir dann in Daun und lassen dort den Urquattro galoppieren.

  • Volkswagen Porsche Austria VW 1302 S
    Start-Nr. 57 bei der Eifel-Historic Rallyeparty 2009
    Rainer Kuhn und Michael Heimrich (mic)


    Das wird sicherlich eine tolle Sache, wenn Rainer Kuhn und sein Co mic mit dem bärenstarken Käfer aus der Sammlung von Jürgen Stehr über die Pisten der Eifel-Rallye brettern.
    Siehe auch Beitrag #187 ff
    (Foto: Website Jürgen Stehr und rallye racing)

    Dateien

    4 Mal editiert, zuletzt von hubbi ()

  • Das wird sicherlich eine tolle Sache, wenn Rainer Kuhn und sein Co mic mit dem bärenstarken Käfer aus der Sammlung von Jürgen Stehr über die Pisten der Eifel-Rallye brettern.


    Hubbi, bitte keine Erwartungen schüren. Reiner (kuhnqvist) ist so schon bis in die Haarspitzen motiviert ;)

    drifters wanted!

  • Hubbi, bitte keine Erwartungen schüren. Reiner (kuhnqvist) ist so schon bis in die Haarspitzen motiviert ;)


    Viele Foristi können es kaum erwarten, kuhnqvist und mic zu sehen.:)
    Bitte schön queeeer...

  • Hubbi, bitte keine Erwartungen schüren. Reiner (kuhnqvist) ist so schon bis in die Haarspitzen motiviert ;)


    Hi Mic,


    ich bring Dir was zur Beruhigung mit, wirst auf dem Beifahrersitz schlafen wie ein Baby, völlig relaxed:D

  • Hi Mic,


    ich bring Dir was zur Beruhigung mit, wirst auf dem Beifahrersitz schlafen wie ein Baby, völlig relaxed:D


    Hallo mic,
    und ich stelle Dir meinen Physiotherapeuten zur Verfügung.

    Dateien

    • LS Juxbild.jpg

      (71,56 kB, 44 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Einmal editiert, zuletzt von hubbi ()

  • Hallöchen zusammen,
    keine Panik, der Kuhnqvist ist recht entspannt, verabscheut unnötigen Stress wie heimliches "Training" und freut sich nur auf ein schönes Wochenende unter Gleichgesinnten.
    Ein Dank an die Herren Stehr (Auto) und Klein (Guru + Startplatz), dass wir in dem tollen Feld "mitschlurfen" dürfen :) ...
    Dennoch; Angebote über Physio & sontige Betreuungen werden gerne angenommen und sind an den Co "mic Heimrichsson" zu richten, da das Gehirn ja zumeist rechts sitzt - ich bin nur der Chauffeur ;) ...
    Bis zum "Heimatabend" ... Gruß aus dem Süden

  • Hallöchen zusammen,
    keine Panik, der Kuhnqvist ist recht entspannt, verabscheut unnötigen Stress wie heimliches "Training" und freut sich nur auf ein schönes Wochenende unter Gleichgesinnten.
    Ein Dank an die Herren Stehr (Auto) und Klein (Guru + Startplatz), dass wir in dem tollen Feld "mitschlurfen" dürfen :) ...
    Dennoch; Angebote über Physio & sontige Betreuungen werden gerne angenommen und sind an den Co "mic Heimrichsson" zu richten, da das Gehirn ja zumeist rechts sitzt - ich bin nur der Chauffeur ;) ...
    Bis zum "Heimatabend" ... Gruß aus dem Süden



    Dann sehen wir uns ja am Donnerstag in Daun.
    Gute Anreise
    hubbi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!