ARBÖ Rallye Steiermark

  • Ursprünglich waren sechs Läufe geplant. Wenn Manfred nach den sechs Läufen noch Chancen hat auf den Titel fährt er auch die letzten beiden Läufe. So sind meine Kenntnisse.

  • ich bin fest davon überzeugt,dass SPERRER die rallye admont gewinnen wird!!! das pech,dass er bei der letzten sonderprüfung im waldviertel letztes jahr gehabt hat (motor abgestorben bei einer spitzkehre,er lag bis zum schluss in führung,war live dabei),daran wird er sicher noch denken und wird daher alles daran setzen,die rallye in admont natürlich zu gewinnen!!! auf alle fälle wird es ein beinharter kampf!!!
    lets fetz raphael sperrer

    WIEDER IN EIN NORMALES AUTO EINSTEIGEN,DASS IST WIE EIN SCHRITT IN DIE VERGANGENHEIT!!!

  • sorry,ich korigiere,auf der letzten sonderprüfung lag er in führung bis es geschah!!! mfg SPEED

    WIEDER IN EIN NORMALES AUTO EINSTEIGEN,DASS IST WIE EIN SCHRITT IN DIE VERGANGENHEIT!!!

  • Ich finde es auch toll, das man sich nun bei uns in Österreich soviel Mühe bei der Streckenauswahl macht. Man "zaubert" Sonderprüfungen aus dem Ärmel die für Fahrer wie auch Zuseher allemal lohnenswert sind, sie zu befahren und auch erleben zu dürfen.
    Als Favorit auf Sieg darf wohl erneut Manfred STOHL gelten. Wenn man seine heurige Saison mitverfolgt und sie mit Raphael SPERRER vergleicht, hat ersterer wohl weit mehr gefahrene Kilometer aufzuweisen.
    Mit Skepsis betrachte ich allerdings die Sache mit der unterschiedlichen Finanzlage beider Fahrer.(Anm: Es geistert ja stets die Mähr von STOHL dem "Reichen" und SPERRER, dem "Armen" umher)Wohl auch deswegen, weil vor gar nicht allzu langer Zeit ein Bericht in einem Motorsportforum nachzulesen war, in dem von einem erfolgreich absolviertem Piloten-Schein SPERRERS die Rede war. Wenn man ein wenig Ahnung davon hat, was so ein Schein kostet, fragt man sich dann schon, ob dieses Geld nicht besser in gefahrene Test-Kilometer investiert hätte werden sollen.
    Laß´mich aber gerne eines Besseren belehren...

  • liebe veronika,
    ich kann dich eines besseren belehren: den pilotenschein hat nicht raphael sondern sein bruder harald sperrer erfolgreich absolviert.

  • Ich bin mir nicht sicher, ob die neue Streckenauswahl bei der Admont so intelligent ist.


    Eine Prüfung in die eine Richtung zu einer Bergstation zu fahren, oben Sammelkontrolle, wenn alle oben sind, fahren alle wieder runter ist eine geniale Idee, aber ob das funktionieren wird?


    Bei den letzten Admont Rallies hat es immer Verzögerungen gegeben, meistens wegen dem Rundkurs in Hall, aber trotzdem.


    Man muß sich nur vorstellen, was passiert, wenn z.B. die Nummer 73 einen Unfall knapp vor dem Ziel hat. Dann muß die Rally gestoppt werden, Rettung hinfahren, Feuerwehr hinfahren, Auto bergen, Fahrer bergen und dann kanns erst weiter gehen. Bei einer normalen Rally könnten die Fahrer bis zu dieser Nummer zur nächsten SP fahren, hier müssen Sie warten bis alle oben sind.


    Verzögerungen sind da für mich vorprogrammiert, hoffe das die letzten SP's nicht abgesagt werden müssen.


    Aber vielleicht klappt's ja doch, wünsch ich mir auf jeden Fall.

  • @Jiri...ich finde man sollte nicht vorab schon den Teufel an die Wand malen.
    Die Bergprüfungen gab es in den 60 er und 70 er Jahren ja auch schon und soweit ich mich erinnere, (Anm: war da selber noch ein ganz junger Motorsportfan-Fan) waren das immer DIE Publikumsmagneten schlechthin.


    @Golf II ....wenn das Wetter so bleiben sollte, dann kann man sich in Admont ja schon mal den Vorgeschmack auf die im kommenden Jahr stattfindende JÄNNER - RALLYE im Raum Mühlviertel (Oberösterreich) holen.***ggg***.(Freude kommt auf !) Ein Klassiker im heimischen Rallyekalender und dank Rallye-Kollegium wieder in den Meisterschafts-Status erhoben worden.


    WAS will man denn noch mehr ? :)

  • Ich und deine Fans aus ganz Österreich wünschen dir lieber Manfred viel Erfolg, bzw. den Sieg in Admont und den Meistertitel 2002.
    Toi-Toi-Toi!!!

  • Hallo!
    Ich habe heute in meiner regional Zeitung (Oberösterreichische Nachrichten) gelesen dass der Start von Manfred Stohl bei der Admont-Rallye nicht sicher ist. Weiß da wer etwas Genaues? Möchte nämlich nicht umsonst hinfahren. Danke schon mal im Voraus!
    mfg wittmannfan

  • Hi tiger2!
    Danke dir das du mich darüber informierst. Na dann steht ja einer spannenden ARBÖ wie letztes Jahr nichts mehr im Weg...
    mfg wittmannfan!

  • Hi Rallye Fan!
    Also den Rundkurs in Hall, den musst du dir geben! Letztes Jahr voll der Hammer, vor allem das Schotterstück mit leichtem Sprung (ist kurz vor der Kehre im nördlichsten Teil der SP). Mundl jagt den Beppo Harrach!!! War schon spannend. Und vor allem man sieht ohne Standortwechsel so Einiges. Werd' bestimmt auch wieder dort sein wenn ich irgendwie hinkomm'!
    mfg wittmannfan!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!