WM :: Rallye Deutschland 2010

  • Ich hab heute morgen um 8:30 die Sendung im TV verpasst, weiß jemand ob die nochmal kommt oder ob man die irgendwo im Internet anschauen kann?
    Danke (:

  • hat eigentlich jemand Rexhausen am Wochenende mal fahrend gesehen


    Nach dem ersten Tag war er auf 36.
    Samstag dann Antriebsprobleme auf wp2 und den rest vom Tag am reparieren...

  • Ich hab heute morgen um 8:30 die Sendung im TV verpasst, weiß jemand ob die nochmal kommt oder ob man die irgendwo im Internet anschauen kann?
    Danke (:


    Am Sonntag um 23:45 auf Sport 1 Rest vom Tag 3 und am Dienstag, 24.08. um 17:30 Uhr Zusammenfassung.

  • Ich hab heute morgen um 8:30 die Sendung im TV verpasst, weiß jemand ob die nochmal kommt oder ob man die irgendwo im Internet anschauen kann?
    Danke (:


    Habe die Sendung vom Freitag und heute morgen aufgenommen, werde die Sendung heute Abend ( dritter Tag ) ebenfalls aufnehmen sowie am Dienstag nochmal die Zusammenfassung.

  • Weiß jemand, weshalb der Vorauswagen (erdgas Scirocco) in Z (Zwickau) zugelassen ist (sieht man auf den Bildern in Galerie) und nicht in WOB (Wolfsburg)?

  • Weiß jemand, weshalb der Vorauswagen (erdgas Scirocco) in Z (Zwickau) zugelassen ist (sieht man auf den Bildern in Galerie) und nicht in WOB (Wolfsburg)?


    Wahrscheinlich ist er bei der Firma FES beheimatet, die Sonderanfertigungen für VW erstellen. Ist aber nur eine Vermutung, da alle Firmenfahrzeuge das Kennzeichen Z-FE... besitzen.

  • Die Idee mit dem Erdgas-Scirocco als Vorauswagen war grundsätzlich gut,
    im Sinne des -deutschen- Rallyenachwuchses wäre es jedoch besser gewesen, anstatt Sainz und Al Attiyah, die ADAC-Stiftung Sport-Piloten an je einem Tag fahren zu lassen, also Mark Wallenwein, Felix Herbold und Tim Stebani. Beim ADAC-Lauf wäre dies das Mindeste gewesen, was der ADAC für die 3 hätte "einfädeln" können......Wenigstens konnte, dank RedBull und anderer Sponsoren Hermann Gassner jun. (ebenfalls Stiftung ADAC Sport) mit dem BRR-Evo 9 mitfahren; schade das dieser 9-er den 10-ern deutlich sichtbar technisch unterlegen war ! So wurde Hermann Gassner jun. bei seiner WM-Heimrallye unter Wert geschlagen.


    Glückwunsch an das siegreiche Citroen-Trio, "Hut ab" vor Petter Solberg und auch vor Kimi Räikkönen in seinem 1. Rallyejahr ! Super auch der 10. Gesamt für Patrick Sandell auf dem S2000 BRR-Skoda Fabia.


    Michael Krause
    http://www.fk-motorsport.com

  • Die Idee mit dem Erdgas-Scirocco als Vorauswagen war grundsätzlich gut,
    im Sinne des -deutschen- Rallyenachwuchses wäre es jedoch besser gewesen, anstatt Sainz und Al Attiyah, die ADAC-Stiftung Sport-Piloten an je einem Tag fahren zu lassen, also Mark Wallenwein, Felix Herbold und Tim Stebani. Beim ADAC-Lauf wäre dies das Mindeste gewesen, was der ADAC für die 3 hätte "einfädeln" können......


    Und was hätte ihnen das gebracht, mit der Sicherheitsleuchte auf dem Dach rumzueiern?

  • glückwunsch auch vom mir an den besten deutschen....:eek:
    klaus wicha an der seite von herrn wittmann :D

    Ich bin ADAC-Mitglied, und stehe dazu....:)

  • Und was hätte ihnen das gebracht, mit der Sicherheitsleuchte auf dem Dach rumzueiern?


    Es hätte den drei Piloten mehr gebracht, als zuhause rumzusitzen, nämlich zumindest Aufmerksamkeit !


    Im Programmheft, im Servicepark/öffentliche Pressekonferenz wie bei den Teamchefs und den Top 3 der Rallye usw. wäre es auch für den ADAC als
    Veranstalter eine gute Werbung gewesen, "seine" ADAC-Stiftung-Sport Idee u. Piloten vorzustellen.


    Es ist ebenso unverständlich, warum Skoda Deutschland so ein Werbefeld ungenutzt lässt, das der WM-Lauf geboten hätte....es waren viele -gute- S2000 am Start, sodaß man auch gesehen hätte, auf welchem internationalen Stand Matthias Kahle und Mark Wallenwein sind !


    Michael Krause
    http://www.fk-motorsport.com

  • Es hätte den drei Piloten mehr gebracht, als zuhause rumzusitzen, nämlich zumindest Aufmerksamkeit !


    Tolle Aufmerksamkeit im Sicherheitsauto rumzufahren. Nur gut, dass bei VW Leute sitzen, die ihr Handwerk verstehen und kapieren, welchen Werbewert ein Carlos Sainz für ihren Promo-Auftritt hatte.


    Aber Du hast Recht! Der ADAC hätte tatsächlich Wallenwein und Herbold einen Einsatz finanzieren können, aber bitte im echten Rallyeauto. Stebani ist doch kein ADAC-Junior mehr, wenn ich mich recht erinner.


  • Leute Leute, was zählt im armen Deutschland ist doch kein Talent mehr ,wer hat die meiste Kohle das zählt leider ,wo sind die "großen Firmen " die Sponsoren wie früher sei es AM oder Castrol,Mobil,Sachs ,Luk ,wo sind die Deutschen Hersteller ?? haben Angst vor dem dreckigen Rallyesport .Es ist ein Armutszeugnis von VW ,BMW,Opel, das sie lieber ihre Kohle im Rundstreckensport vernichten anstatt sie mal junge Leute unter die Arme greifen sei es nur mit einem Markenpokal wie anno Corsa Cup,Toyota Corolla oder Peugeot 205 Cup .Es gibt auch KEINEN Deutschen Rallyestar wie "zb ein Röhrl,Schwarz " die könnten was bewegen aber Ruhen sich lieber aus .Wettbewerbsfahrzeuge haben alle Hersteller nur keiner hat der Arsch in der Hose was zu machen im Rallyesport.Talente in Deutschland gab und gibt es immer noch nur so langsam fährt der Zug ab ohne sie .=)

  • Es hätte den drei Piloten mehr gebracht, als zuhause rumzusitzen, nämlich zumindest Aufmerksamkeit !


    Im Programmheft, im Servicepark/öffentliche Pressekonferenz wie bei den Teamchefs und den Top 3 der Rallye usw. wäre es auch für den ADAC als
    Veranstalter eine gute Werbung gewesen, "seine" ADAC-Stiftung-Sport Idee u. Piloten vorzustellen.


    Wenn ich jetzt so drüber nachdenke, sehe ich das eigentlich genau so. Das wäre sicher ne gute Idee gewesen.


    Ansonsten war's ne schöne Rallye: Tolles Wetter, schöne WPs, nicht zu viele Zuschauer..., tolles Starterfeld und vor allem absolut spektakuläre S2000-Fahrzeuge. Wie die es sich gegeben haben... ein Augen- und Ohrenschmaus...


    Das mit den Evo10 ist mir auch aufgefallen. Die schoben aus den Ecken raus - fast wie ein WRC!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!