1:24 Modellbau Modelle Projekte

  • Hallo Leute!


    Es gibt gute Neuigkeiten aus dem 1/24 Rallyesektor! Hab auf ebay.com einen Resinkit eines Citroen DS3WRC endeckt! Der Kit stammt aus dem Hause profil24 und soll 189.- US Dollar kosten. Hab mal bei uns in Europa gesucht aber der ist soo neu das es ihn bei uns noch nicht gibt ,aber auf der Homepage von Profil 24 sieht man auch schon einen Hinweis das er kommt! Ausserdem gibts schon seit längerem Decals von Colorado in 1/24 fürn DS3 WRC!
    Hier mal 2 Bilder vom Modell!


    Lg


  • Hallo Jürgen,


    die Acropolis-Version steht seit 1 Jahr bei mir im Schrank:



    Hatte noch einen 2. Heller-Xsara, der eigentlich schon in Werksfarben lackiert war. Habe den ganzen Lack wieder runtergeholt und umlackiert. Für das Weiss habe ich Tamya Pearl-White (TS-45) genommen. Zusätzlich hatte ich in Singapur noch den Umbausatz für Spoiler, Lufthutze ect. geordert. Nur den Käfig hätte ich modifizieren sollen :(.


    Wie Thomas schon geschrieben hat, die Shunko-Decals sind top.


    Gruß


    Dietmar

    Einmal editiert, zuletzt von platana ()

  • Hallo Leute!


    Es gibt gute Neuigkeiten aus dem 1/24 Rallyesektor! Hab auf ebay.com einen Resinkit eines Citroen DS3WRC endeckt! Der Kit stammt aus dem Hause profil24 und soll 189.- US Dollar kosten. Hab mal bei uns in Europa gesucht aber der ist soo neu das es ihn bei uns noch nicht gibt ,aber auf der Homepage von Profil 24 sieht man auch schon einen Hinweis das er kommt! Ausserdem gibts schon seit längerem Decals von Colorado in 1/24 fürn DS3 WRC!
    Hier mal 2 Bilder vom Modell!


    Lg


    Sieht verdammt gut aus, aber bei dem Preis? Bin schon mal mit 'nem Resin-Kit aus Tschechien vom Hyundai-WRC reingefallen (ca. 120 EUR). Da warte ich lieber, bis Domino den liefern kann (Belkits? Heller?)

  • Sooo, Heute hab ich mich an die Karo gemacht. Hab innen die Spachtellei geschliffen und außen die Leimansätze der einzelnen Teile.






    Da kann ich jetzt die Karo mit Primer vor lackieren und dann innen mit weiß fertig lackieren. Danach kann ich die Carbon Verkleidungen, Stecker der Kamera, Antenne und die Ventilation am Dach anbringen!


    Gruß

  • Wußtet Ihr schon das es jetzt einen Citroen Xsara WRC 04 von Italieri gibt? Die haben wie es aussieht die Heller Formen gekauft. Wie es aussieht ist die Qualität auch eher Heller -like. Habe gestern einen dieser Xsara´s erstanden. Nun würde ich diesen Gerne als Solberg Asphalt Auto bauen. Wo bekomme ich da die passenden Decals her? Ich bin nicht der jenige der oft im Netzt einkauft.


    Gruß Sub-Balou

    Dateien

    • P1060031.JPG

      (55,23 kB, 257 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1060033.JPG

      (48,73 kB, 237 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • P1060032.JPG

      (59,21 kB, 259 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    German Rallye Fans - Team Erzgebirge - Glück Auf!

    2 Mal editiert, zuletzt von Sub-Balou () aus folgendem Grund: Blider falsch gespeichert!

  • Wußtet Ihr schon das es jetzt einen Citroen Xsara WRC 04 von Italieri gibt? Die haben wie es aussieht die Heller Formen gekauft. Wie es aussieht ist die Qualität auch eher Heller -like. Habe gestern einen dieser Xsara´s erstanden. Nun würde ich diesen Gerne als Solberg Asphalt Auto bauen. Wo bekomme ich da die passenden Decals her? Ich bin nicht der jenige der oft im Netzt einkauft.


    Gruß Sub-Balou



    Hallo Sub-Balou.
    Schau malh hier: http://www.modelkits.be/main.p…aam=Rally%20Cars&pagina=1
    Ist nur leider keine Asphalt Rallye ...!


    Gruß

  • Hallo Leute!


    Es gibt gute Neuigkeiten aus dem 1/24 Rallyesektor! Hab auf ebay.com einen Resinkit eines Citroen DS3WRC endeckt! Der Kit stammt aus dem Hause profil24 und soll 189.- US Dollar kosten. Hab mal bei uns in Europa gesucht aber der ist soo neu das es ihn bei uns noch nicht gibt ,aber auf der Homepage von Profil 24 sieht man auch schon einen Hinweis das er kommt! Ausserdem gibts schon seit längerem Decals von Colorado in 1/24 fürn DS3 WRC!
    Hier mal 2 Bilder vom Modell!


    Lg



    Guckt mal hier http://shop.spotmodel.com/


    Ich glaube da werdet ihr fündig und er ist schon in Europa!!!
    Da gibt es auch noch viele andere feine Dinge, die das Modellbauherz höher schlagen lassen.
    Viel Spaß beim schmökern.


    Gruß mkazwo

  • Hallo mkazwo!


    Danke für deinen Link, ich kenne diese Spanische Firma, hab da schon öfters geschmökert aber noch nie was gekauft!
    Der DS3 ist mir auch noch zu teuer aber der Red Bull Fabia S2000 wär mir das Geld wert!
    Leider ist aber keiner dieser Autos lagernd :(


    Aber für Onkel Tom gibts jede Menge interresante Teile zB die miniatur Panzerschläuche oder Schrauben....
    Auf jeden Fall ist Toms Focus jetzt schon der Detailgetreueste 1/24 Focus RS denn es gibt!! =)


    Lg

  • Hallo,


    @ Sub-Balou


    Den Italeri Bausatz gibts schon seit über einen Jahr. Ist die Schotter-Version von HELLER. Qualität ist die selbige. ITALERI hatte den schon mal vor jahren in einen LKW Bausatz mit Racing Trailer drin. Kannst also ruhig alle auf den Markt befindlichen Decals verwenden.


    @ platana


    Was hast Du auf den Xsara für Felgen drauf?? Sind aber nicht die originalen HELLER Felgen aus dem Bausatz, oder? Die Lüftungsgitter hätte ich noch ein wenig farblich behandelt.


    Ansonsten sieht er ganz gut aus auf den Foto.



    @ Jue 1


    Der C3 WRC soll angeblich auch von HELLER demnächst kommen. Mir gefällt der C3 WRC von Profil24 nicht so besonders. Find die Front überhaupt nicht gelungen.


    Mal sehen was der Markt demnächst so bringt ;)



    Viele Grüße


    jürgen

  • :



    Vielen Dank für die Blumen :o Aaaber übertreib mal nicht sooo. Ich probier nur mein bestes zu geben in diesem Projekt!
    Jaaa, die Seite ist echt der burner. Ich hab mich auch schon bei denen angemeldet. Wahnsinn, was die da alles im Sortiment haben. Und das auch noch zu fairen Preisen! Da werd ich in nicht all zu langer Zeit mal zu schlagen :p:p:p


    Sooo, "Back to the Roots".
    Hier mal mein Fortschritt.



    Da die Sicken hinter dem Türeingang nicht Vorhanden waren, hab ich sie nochmal etwas nach gezogen.



    Danach hab ich die Belüftung am Dach innen geklebt und die Carbon Verkleidungen an den Seiten an gebracht.


    Gruß

  • Weiter gehts.



    Hier hab ich die ersten Teile fürs Chassie und die Turen lackiert. Die Verkleidung hab ich mit Tamiya "Gun Metall" gespritzt als Untergrund für die Carbon Decals. Fals sie mal reißen sollten ...! Sie sehen hier viel heller aus, als sie tatsächlich sind!



    Habe 2 "Camel Baks" (Trinkbehälter) gebaut. Den kleinen links hab ich aus Umbauplatte gemacht. Den rechten hab ich aus einem Arm von nem Beifahrer gebastelt :p Hab dann noch den Füllstutzen an geklebt, Fertig! Dann mit Tamiya "clear blue" X23 das ganze bemalt. Den Füllstutzen hab ich mit Tamiya blau X4 bemalt. Zum Schluß eben schnell noch die Halteleinen an gebracht. Die hab ich aus meinem elastischen Band (1mm) gemacht.



    Zu mindestens bei Latvala kann man es sehen.



    Selbst schon bei der Zeit bei Stobbart hatte er sowas verwendet.



    Der Schlauch vom Beifahrer geht nach vorne !!! Da kann ich nicht sehen, wo er sein Camel Bak hat. Also werde ich ihn direkt vor dem Sitz platzieren ...! Jetzt warte ich nur noch auf den blauen Schlauch von Domino :p


    Gruß

  • Hallo,
    @ platana
    Was hast Du auf den Xsara für Felgen drauf?? Sind aber nicht die originalen HELLER Felgen aus dem Bausatz, oder? Die Lüftungsgitter hätte ich noch ein wenig farblich behandelt.
    Ansonsten sieht er ganz gut aus auf den Foto.


    Die Felgen waren aus wohl aus irgedenem Heller-Bausatz. Habe mal den ganz grossen Karton mit mehreren WRC's erworben. Zusätzlich hatte ich noch den Xsara in der "Türkei-Version, Sieger Sainz / Moya". Aus einem dieser Bausätze stammen die Felgen.
    Zu den Lüftungsgittern: evtl. hätte man die einzelnen "Löcher im Gitter" mit 'nem feinen Stift schwarz punktieren können, war mir aber zu aufwendig. Währe wohl auch nicht ganz gutgegangen nachdem die Karosse lackiert war. Die Lüfungsgitter waren auch im Originalfahrzeug nicht nicht komplett schwarz.

  • Ich hab noch was gemacht, bevor ich ins Bett bin ;)



    Das hat SimilR schön gemacht. Ein Ätzteil als Schablone zum lackieren.



    Da ich ja ein Diorama baue und der vordere Unterbodenschutz ab kommt, hab ich ihn mir heute vor genommen.



    Habe ihn erst einmal vom vorderen Teil getrennt und dann ein bissl verbreitert. Vor Kopf hab ich auch noch ein Stück Umbauplatte verwendet. Zum Schluß hab ich dann Löcher und Vertiefungen für die Halteschrauben gebohrt.



    Hier das Original bei Testfahrten in Finnland.


    Gruß



  • So und weil der Link so gut bei euch angekommen ist, hab ich hier noch einen zum Schwach werden !!!!!


    renaissance-models


    Und der ist für die ganzen C3 WRC Fans. profil24-models Ist aber auch nicht ganz so sehr BILLIG !!!!!!!!!!!!!!


    Onkel Tom, sehr fein was du da Bastelst. :):D ...weiter so.


    Viele Grüße mkazwo

  • Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, ich hab es geschafft. Der Innenraum ist Fertig.


    Hier erst einmal die fertige Bodenplatte.

    Die hab ich vorher mit etwas tieferen Kratzer versehen und dann mit Tamiya TS17 lackiert. Dadurch sieht sie gebraucht aus, oder ...! Die Bodenplatte geht rechts ein bissl nach unten.


    Hier das Trinksystem.



    Für das Trinksystem hab ich einen blauen Schlauch (1mm) von Hobby Dragon verwendet. Schön ist, das der auch von innen hol ist. Dadurch kann man die Anschlüsse und das Mundstück schön bauen und es ist sogar ein echter Schlauch :p



    Hier der fertige Innenraum vom Focus.




    Gruß

  • Nabend


    @ Onkel Tom, Respsekt vor deiner Arbeit, echt Klasse


    Nun habe ich eine Frage, ich lese hier immer mal was von Weichmacher, was ist das und was macht man damit?


    Ich habe bis vor ein paar Jahren selber Modelle gebaut, habe mich aber nie wirklich mit dem Thema beschäftigt. ( Modell gekauft, ausgepackt, bemalt und dann zusammen gebaut)

    Ich bremse nur zum kotzen

  • Ja, ich nehme bei kniffligen Stellen den Weichmacher von "Microscale",


    den zum Decals wieder zu lösen.


    Der Weichmacher sorgt dafür, dass das Decal sich der Form des Gegenstandes perfekt anpasst. Wenn ich es schaffe, dann zeig ich es dir Heut Abend noch ...!


    Gruß

  • Ja, ich nehme bei kniffligen Stellen den Weichmacher von "Microscale",


    Der Weichmacher sorgt dafür, dass das Decal sich der Form des Gegenstandes perfekt anpasst. Wenn ich es schaffe, dann zeig ich es dir Heut Abend noch ...!


    Gruß


    Wie, kommen heute nacht noch die Mechaniker zum "folieren?". Wann schläftst Du eigentlich ;) ?


    Übrigens: "Mr. Mark-Softer" funktioniert auch ganz gut. Kommt aus Tokyo, ist aber etwas agressiver als der von Micro-Sol. Und wenn beides nicht zur Hand ist: ganz normalen Essig mit Wasser mischen (30 % Essig, 70 % Wasser), ist besser als nix.

    Einmal editiert, zuletzt von platana ()

  • Hallo,


    nachdem mein Xsara heute fertig wird, bin ich schon am überlegen was ich als nächstes anfange. Vielleicht fang ich meine beiden Resin-Bausätze von den hier an:



    oder vielleicht den:



    oder evtl. wirds der:



    oder ich geh mal über die beiden NITTEL-Evo´s. Die sollte ich für ihn auch mal fertig machen.


    Viele Grüße


    Jürgen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!