Bilder & Videos Monte Carlo 2010

  • Das Kennzeichen ist doch aber nur innerhalb deutschlands gültig


    Da die Zuteilung eines Kurzzeitkennzeichens ein nationaler Verwaltungsakt ist, ist es nicht gestattet, dieses für Fahrten ins oder aus dem Ausland zu verwenden (verbotene Fernzulassung). Da Kurzzeitkennzeichen und entsprechender Fahrzeugschein keine offiziellen Zulassungsdokumente darstellen, müssen diese im Ausland auch nicht akzeptiert werden. Allerdings existiert innerhalb der EU-Mitgliedstaaten seit 2007 eine Anerkennungspflicht für das deutsche Kurzzeitkennzeichen. Somit ist die Nutzung eines Kurzzeitkennzeichens auch über die deutschen Grenzen hinaus innerhalb der EU-Mitgliedstaaten möglich.
    Auch außerhalb der EU existieren Staaten, die das deutsche Kurzzeitkennzeichen tolerieren (ohne Rechtsanspruch).

  • Ahh ok, wieder was gelernt.


    Ist nur die Frage obs so genutzt werden darf, da eigentlich nur für Probefahrten und Überführungen zugelassen. Von vorn schaut das Kennzeichen bzw. der Aufkleber auch ganz anders aus als es sein müsste, dürfte so ja auch nicht sein? Auch wenn das Kennzeichen mitgeführt wird!


  • Armin Schwarz kommt aus Oberreichenbach, Kennzeichen dort ist ERH.


    NM liegt sehr grenznah nach Tschechien, vielleicht war es die einfachste Möglichkeit sich ein Kurzzeitkennzeichen aus Deutschland zu beschaffen. Weitere Vermutung: Es könnte sein, daß man in Tschechien keine Zulassung als Erprobungsfahrzeug bekommt, es keine Kurzzeitkennzeichen gibt oder diese limitiert. Somit weicht man auf andere Länder aus.


    Wie gesagt, alles Vermutung.

  • Armin Schwarz kommt aus Oberreichenbach, Kennzeichen dort ist ERH.


    NM liegt sehr grenznah nach Tschechien, vielleicht war es die einfachste Möglichkeit sich ein Kurzzeitkennzeichen aus Deutschland zu beschaffen. Weitere Vermutung: Es könnte sein, daß man in Tschechien keine Zulassung als Erprobungsfahrzeug bekommt, es keine Kurzzeitkennzeichen gibt oder diese limitiert. Somit weicht man auf andere Länder aus.


    Wie gesagt, alles Vermutung.


    Naja NM ist fast 100 km weg von der Grenze zu Tschechien,da wär dann eher CHA (Cham ) oder R (Regensburg) näherliegend, kann mich aber erinnern das bei der Finnland Rallye vor 2 Jahren ein Subaru mit NM nummer mitgefahren ist, also vielleicht gibts ja da einen zusammenhang. Bin mal auf die Auflösung gespannt, geil ein S 2000 Skoda läuft in meinen Nachbarlandkreis:D

  • Ist nur die Frage obs so genutzt werden darf, da eigentlich nur für Probefahrten und Überführungen zugelassen. Von vorn schaut das Kennzeichen bzw. der Aufkleber auch ganz anders aus als es sein müsste, dürfte so ja auch nicht sein? Auch wenn das Kennzeichen mitgeführt wird!



    Wie schon richtig gesagt ist dieses Kennzeichen (außerordentlich zugelassene Fahrzeuge) für Probe,Prüf-und/oder Überführungsfahrten geeignet!Allerdings gibt es die Einschränkung das es nur maximal 5 Tage verwendet werden darf!Darüber hinaus benötigt das Fahrzeug keine gültigen Untersuchungen wie HU oder AU!

    "Grip geht vor Linie!!!"

  • Na dann will ich mal etwas Licht ins dunkle bringen.
    Mir ist im Service sofort das Kennzeichen aufgefallen und ich habe dann gleich einen vom Team gefragt, wieso, weshalb, warum. Das Auto wurde vom 'Skoda Team Italien' eingesetzt (wer auch immer dahinter steckt), eine richtige Zulassung sei in Italien zu teuer, eine Kurzzeitzulassung in Italien wohl nicht so einfach bzw kurzfristig möglich gewesen. Deshalb hat man diesen Weg gewählt um ein Registrierung und Versicherung zu haben. Offen bleibt auch für mich die Frage, wer in NM die Zulassung ermöglicht hat und ob das Auto wie in dem Link zu lesen war, nach GB verkauft wurde.
    Das vorn Klebe-KZ gefahren werden ist nichts ungewöhnliches, das Originale ist an der Beifahrertür innen befestigt.

  • Na dann will ich mal etwas Licht ins dunkle bringen.
    Mir ist im Service sofort das Kennzeichen aufgefallen und ich habe dann gleich einen vom Team gefragt, wieso, weshalb, warum. Das Auto wurde vom 'Skoda Team Italien' eingesetzt (wer auch immer dahinter steckt), eine richtige Zulassung sei in Italien zu teuer, eine Kurzzeitzulassung in Italien wohl nicht so einfach bzw kurzfristig möglich gewesen. Deshalb hat man diesen Weg gewählt um ein Registrierung und Versicherung zu haben. Offen bleibt auch für mich die Frage, wer in NM die Zulassung ermöglicht hat und ob das Auto wie in dem Link zu lesen war, nach GB verkauft wurde.
    Das vorn Klebe-KZ gefahren werden ist nichts ungewöhnliches, das Originale ist an der Beifahrertür innen befestigt.


    Hatte nicht auch L.Kuzaj an seinen S 2000 Fahrzeugen mal B bzw.NM-Kennzeichen !Vielleicht kommen diese Zulassungen aus der selben "Quelle"!?!

    "Grip geht vor Linie!!!"

  • Na dann will ich mal etwas Licht ins dunkle bringen.
    Mir ist im Service sofort das Kennzeichen aufgefallen und ich habe dann gleich einen vom Team gefragt, wieso, weshalb, warum. Das Auto wurde vom 'Skoda Team Italien' eingesetzt (wer auch immer dahinter steckt), eine richtige Zulassung sei in Italien zu teuer, eine Kurzzeitzulassung in Italien wohl nicht so einfach bzw kurzfristig möglich gewesen. Deshalb hat man diesen Weg gewählt um ein Registrierung und Versicherung zu haben. Offen bleibt auch für mich die Frage, wer in NM die Zulassung ermöglicht hat und ob das Auto wie in dem Link zu lesen war, nach GB verkauft wurde.
    Das vorn Klebe-KZ gefahren werden ist nichts ungewöhnliches, das Originale ist an der Beifahrertür innen befestigt.



    Bei der Übertragung auf ES2 hat Lenz Leberkern dazu gesagt, dass ein Mitarbeiter im Team aus NM kommt und ihm die Aufgabe zugetragen wurde das Auto anzumelden, da es nicht so einfach sei ein nicht italiänisches Rallyefahrzeug in Italien zugelassen zu bekommen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!