Käfigbestimmungen 2010 ff Käfig Zelle

  • hab mir grad mal das neue Handbuch durchgelesen


    ab 1.1.2010 muss im Hauptbügel eine Diagonalstrebe sein, so wie ich es aus dem Regelwerk lese gilt ein Kreuz von Bügel nach hinten nicht..


    macht sich klasse wenn man schon eine H Strebe hat...


    und ab 1.1.2011 muss vorn eine Stützstrebe (2. A Säule) eingebaut werden


    macht sich klasse wenn man nen Käfig hat der vor dem Amaturenbrett lang geht :rolleyes:


    also falls ihr grad noch am bruzzeln seid, machts gleich mit.. ich hab leider schon lackiert

    mfg Sebastian
    Schiggi Miggi könnt ihr zu Hause machen !!


  • Du hast recht, für Rallye jedoch mindestens zwei Diagonalstreben und bei gekreuzten wieder mit Knotenblechen. Wo hast Du das mit der 2. A-Säulenstrebe gelesen?

    ***...da geht noch was...***

  • hab mir grad mal das neue Handbuch durchgelesen


    ab 1.1.2010 muss im Hauptbügel eine Diagonalstrebe sein, so wie ich es aus dem Regelwerk lese gilt ein Kreuz von Bügel nach hinten nicht..


    macht sich klasse wenn man schon eine H Strebe hat...


    Offenbar ist das neue Handbuch ein wenig fehlerhaft:
    die Zeichnung 253-21 auf Seite 13 des blauen Teils ist glaube ich falsch.
    (Es müsste ein Kreuz zwischen den hinteren Verstrebungen dargestellt sein, siehe auch Seite 36, oranger Teil).
    Danach wäre ein Kreuz hinten zulässig.


    Gruß
    Jörn


    P.S.: Ich wüsst auch gar nicht wie man die Rohre in der Zeichnung mit Knotenblechen verbinden wollte... ^^

  • JMJ: Das selbe habe ich mir auch gedacht, die Zeichnung ist falsch und eine gekreuzte Diagonalstrebe mit Knotenblechen auf die hinteren Abstützungen genügt.
    Im Gr.H und F2005 Reglement steht es jedoch so, dass eine Diagonalstrebe am Hauptbügel gemäss Zeichnung 273-7, oder Kombination aus 253-4/5 vorgeschrieben ist, was beides Mal eine Stütze am Hauptbügel beinhaltet. Wenn man gekreuzte Streben auf die hinteren Befestigungen hat, müssen diese wohl mit KNotenblechen versehen werden, auch wenn man zusaätzlich eine Diagonalstrebe am Hauptbügel hat. Das ist zumindest jetzt mal meine persönliche Interpretation....
    Die zusätzliche Stütze an der A-Säule hätte eigentlich auch erwähnt werden können, bevor man angefangen hat, an den Flankenschutzen rumzubraten...


    Gruss raki

  • JMJ: Das selbe habe ich mir auch gedacht, die Zeichnung ist falsch und eine gekreuzte Diagonalstrebe mit Knotenblechen auf die hinteren Abstützungen genügt.
    Im Gr.H und F2005 Reglement steht es jedoch so, dass eine Diagonalstrebe am Hauptbügel gemäss Zeichnung 273-7, oder Kombination aus 253-4/5 vorgeschrieben ist, was beides Mal eine Stütze am Hauptbügel beinhaltet....i


    Hmmm,
    was gilt denn nun?
    Die Formulierung im blauen Teil oder im braunen?


    Gruß
    Jörn


    Ich glaub ich muss in Frankfurt mal anrufen...

  • Wenn Du schon anrufst kannst Du ja auch mal fragen was mit dem Maß A (Stützstrebe A-Säule) gemeint ist? 2mm? Druckfehler?


    Grüsse,


    Sergio

  • Wenn Du schon anrufst kannst Du ja auch mal fragen was mit dem Maß A (Stützstrebe A-Säule) gemeint ist? 2mm? Druckfehler?


    Grüsse,


    Sergio


    Ok, gerne. Habs mit auf die Liste geschrieben. ;)


    Gruß
    Jörn

  • Du hast recht, für Rallye jedoch mindestens zwei Diagonalstreben und bei gekreuzten wieder mit Knotenblechen. Wo hast Du das mit der 2. A-Säulenstrebe gelesen?


    Steht im blauen Teil bei den Käfigbildern


    also muss ich "nur" wieder 2 Knotenbleche ins Kreuz hinten und eine Diagonalestrebe in den Hauptbügel bruzzeln


    was mach ich nun wenn wie bei mir schon eine H Strebe da ist, darf man die Diagonale unterbrechen? also oben auf die H strebe drauf, unten weiter zum boden.


    mich nervt das schon wieder tierisch.. könn die sowas nich im herbst veröffentlichen bevor fast jeder an seinem käfig rumschweisst .. fängste in nem 3/4 jahr wieder an alles raus und am ende neu lackieren :rolleyes::rolleyes:

    mfg Sebastian
    Schiggi Miggi könnt ihr zu Hause machen !!

  • Zitat


    also muss ich "nur" wieder 2 Knotenbleche ins Kreuz hinten und eine Diagonalestrebe in den Hauptbügel bruzzeln


    Ich denke so kannst nichts falsch machen, werde es auch so tun...


    Zitat


    was mach ich nun wenn wie bei mir schon eine H Strebe da ist, darf man die Diagonale unterbrechen? also oben auf die H strebe drauf, unten weiter zum boden.


    Das selbe Problem besteht ja auch bei der 2. A-Säulenstrebe...


    Gruss raki

  • Ich werde morgen mal den DMSB den Vorschlag machen-ab 1.1.2011 bei 200er Rallyes nur noch Panzer mit 4 Rädern zuzulassen.Am besten vom Fahrer ferngesteuert,aber bitte in feuerfester Kleidung und natürlich ausgerüstet mit HANS.
    Langsam verstehe ich all diese Vorschriften im nat. Sport nicht mehr.Wo soll das noch hinführen?
    Wann ist endlich mal Schluß mit den jährlichen,kostenintensiven neuen Vorschriften?Gibt es keinen Interessenvertreter der Rallyefahrer beim DMSB?
    Reicht es nicht,wenn man Empfehlungen gibt und jeder kann dann selbst entscheiden wie er es macht?

  • Also ich hab mir das mit der A-Säulenstrebe in der Garage gerade mal angeschaut. Diese Stützstrebe wird wohl bei einigen Fahrzeugen das Problem bereiten, dass zwischen der Strebe und dem Lenkrad verdammt wenig Platz ist... Wie ist das bei euch?? Also bei mir gibts blaue Knöchel an der linken Hand.. :(


    Gruss raki

  • Hi @all
    Nicht nur bei dir Raki , am corsa schlag ich mir alles auf.
    Gruss Bigdaddy

    Meine Meinung steht fest !- Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  • den letzten ungläubigen lachanfall habe ich bekommen als ich gelesen habe das ich in meinen gr.1 youngtimern ab diesem jahr 2 gurtschneider mitzuführen habe... :eek:



    hätte ja verstehen können wenn diese regelung 1974 als mein vater mit seriengurten und seriensitzen unterwegs war aktuell gewesen wäre,
    und nun da wir 3'' gurte mit schnellverschlüssen in ohrensesseln im auto haben
    aufgehoben würde,


    aber andersrum ??? :confused:


    hat schon mal wer versucht nen fia gurt mit nem normalen gurtschneider
    zu zertrennen ?
    der ist doch breiter und wesentlich dicker als ein seriengurt... :(


    und die schnellverschlüsse gehen auch unter zug sofort auf.


    wo ist da der sinn ?


    wenn ich demnächst mit meinem hans kopfüber im auto hänge, am besten noch mit nem schlüsselbeinbruch, ist mir wohl kaum danach mich mit nem gurtschneider zu verränken...


    wahrscheinlich bin ich aber eh k.o. , denn den kopf werde ich mir an der
    fia polsterung angeschlagen haben, die den käfig den ich sonst ( da so weit in der ecke..) gar nicht hätte treffen können, so toll abpolstert ( nicht...). :D


    zu viele zu praxisferne regeln für die alten autos...


    aber warum sollte ein fia komissar sich vor solchen ideen nen 318is in hillesheim anschauen, wenn die spesen auch zur wrc in jordanien reichen ! :mad:

    MRC DESIGN - Helmlackierungen von Carsten Meurer


    Karting bis F1 seit über 20 Jahren

  • Also ich hab mir das mit der A-Säulenstrebe in der Garage gerade mal angeschaut. Diese Stützstrebe wird wohl bei einigen Fahrzeugen das Problem bereiten, dass zwischen der Strebe und dem Lenkrad verdammt wenig Platz ist... Wie ist das bei euch?? Also bei mir gibts blaue Knöchel an der linken Hand.. :(


    Gruss raki


    mein colt is zwar so breit das ich mir die hand nich anhau, dafür aber die knie...


    hoffentlich kann man die lösung vom zweiten bild so durchführen...



    da frag mal die trabi besatzung von der vogtland 08, deren sabelt gurte gingen nämlich nicht so einfach wieder auf

    mfg Sebastian
    Schiggi Miggi könnt ihr zu Hause machen !!

  • Wenn Du schon anrufst kannst Du ja auch mal fragen was mit dem Maß A (Stützstrebe A-Säule) gemeint ist? 2mm? Druckfehler?


    Grüsse,


    Sergio


    Das ist kein Druckfehler. Die in Frankfurt sind nur nicht in der Lage einen Text 1:1 zu übernehmen!!!
    Nach Art253 gilt die A-Säulenverstärkung ab einem Maß A>200mm. Klinkt auch viel plausibler!


    Mit den Streben am Hauptbügel ist mit Sicherheit auch ein Fehler unterlaufen. Da hat sich bestimmt einer in der Zeichnung geirrt. Denke, dass es auf ein Kreuz unter dem Bügel herausläuft, oder ein Kreuz als hintere Abstützung. Natürlich mit Kontenblech und hanskonformer verschweißter Gurtstrebe.:o


    Dass es in dem Saftladen keinen gibt der das Buch mal Korrektur liest!!! Da sind noch ein paar mehr. Kenne da diese Bilderrätsel ( Fehlersuche) - wäre jedoch ein eigener Thread:D


    cu fred

  • Also mir persönlich sind diese A-Säulenverstärkungen schon immer nen Dorn im Auge. Mich als Copilot trifft es zwar weniger, aber wenn ich manchmal sehe, wieviel Platz da, zwischen Hand und Rohr ist, da läuft es mir schon eiskalt den Rücken runter.
    Hatte sich nicht Colin McRae mal nen Finger gebrochen als seine Hand genau an dieser Strebe eingequetscht wurde.

  • Moin,


    hab leider mein Handbuch noch nicht. Vorab zur Befriedigung meiner Neugierde:Gilt das für alle DMSB Klassen, also auch für CTC ?


    Danke Rallyemichl

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!