DRM :: ADAC Eifel Rallye 2010

  • Genau das sind diese HMM Truppe


    ich kann nur sagen die Jungs haben es drauf und es macht richtig Spass den Jungs beim fahren zu zuschauen einfach nur genial..................


    Ihr werdet es selber erleben bei der Rallye Daun 2010


    Tevion:)

  • Was soll daran so toll sein?:confused: Wirkt vogelwild, mit vielen Fahrfehlern....


    hy,
    du hast sie vielleicht noch nicht live gesehen,
    die fahren aus spass und super:):):)
    eine bereicherung für jede veranstaltung:):):)
    ich freue mich schon riesig darauf:):)
    bin gespannt ,wie sie sich auf asphalt verhalten,auf schotter sind sie einfach geil.:):):):)



    gruß


    hansi



    :):):) eifel wir kommen und bleibt uns erhalten:):):):):)

  • ...bin gespannt ,wie sie sich auf asphalt verhalten,auf schotter sind sie einfach geil...


    Ich kenne sie eigentlich nur auf Asphalt und da fahren die genau wie auf Schotter, bloß es staubt nicht so viel.:D

  • Unsere diesjährige Rallyeparty am 15.07.210 nach dem Shakedown steht unter dem Motto:



    Ein Fest für Dominik



    Oft schlägt das Schicksal unvermittelt und hart zu. So bei dem heute 17jährigen Dominik Mertinitz aus Daun-Steinborn. Es begann mit Kopfschmerzen und Schwindelanfällen Anfang Juli des letzten Jahres, kurz nachdem Dominik die Hauptschule Daun mit der mittlere, Reife verlassen hatte. Eine ärztliche Untersuchung deutete auf keine ernsthafte Erkrankung hin. Als seine Hand anfing zu zittern und er nicht mehr Herr seiner Beinmuskulatur war, befürchtete man erstmals eine schwerwiegende gesundheitliche Beeinträchtigung. Man diagnostizierte eine Entzündung des Kleinhirns, verursacht durch einen unbekannten Virus. Die Ausfallerscheinungen wurden immer gravierender, schildert seine allein erziehende Mutter. So fiel Dominik das Sprechen zunehmend schwerer, er konnte seine Bewegungen nicht normal koordinieren und kaum mehr alleine gehen. Ein dreimonatiger Aufenthalt in der Universitätsklinik Bonn brachte trotz unterschiedlicher Therapiemaßnahmen weder eine Besserung seines Zustandes noch eine abschließende Diagnose. Erst in der Universitätsklinik Tübingen stellte man eine beginnende Rückbildung des Kleinhirns fest, aber auch ohne die Ursache zu finden. Seine Mutter Marion, selbst als herzkrank und Rheumatikerin schwerbehindert, kann Ihren nun auf einen Rollstuhl angewiesenen 17-jährigen Sohn kaum noch versorgen.


    Und hier wollen wir dieses Jahr helfen, Der Kartenclub Sarmersbach freut sich euch wieder bei uns begrüßen zu dürfen!



    Wegbeschreibung von Daun Richt. Kelberg, zweiter Kreisel 1 rechts nach Nerdlen, nach 1km seit ihr in Sarmersbach. Hinter der Bushaltestelle rechts in den Gefeller Weg 150m links

  • Das stimmt mich traurig. :(
    Gute Besserung und ich werde Sammersbach wieder aufsuchen.:)
    Gruß Rainer


    Das soll niemand Traurigstimmen
    Ich wollte nur damit sagen, dass wir diese Party für einen guten Zweck veranstalten und nicht mit dem Geld in Urlaub fahren oder so.

  • Hallo
    Danke Hansi und Rallyefan 238 Vogelwild und voll Fahrfehler also wer die Truppe schon mal live gesehen hat der weiß was die jungs drauf haben das es nicht vogelwild oder voll fahrfehler aussieht
    Ok jedem das seine................................
    So wie ich das gehört habe ist das irgendwie alles Verwandschaft Bruder Schwager Neffen eine große Familie das ist doch schon in diesem Geschäft einfach genial
    Wie schon mein Vorredner es betont hat fahren diese Jungs nur aus Spass und für Ihre Fans und glaubt es mir die haben reichlich Fans
    Schau Dir die jungs in Daun an und dann reden wir weiter
    Ich werde auch an der Strecke sein meine Arbeit läßt es zu und ich freue mich riesig darauf die Jungs mal wieder zusehen das letzte mal war es in Pießbach geniale Show........................
    Schotter und Teer alles Quer und es geht schau euch diese verückte Truppe an
    ich werde es tun und glaubt es mir die werden euch in Erinnerung bleiben
    :)
    Tevion

    2 Mal editiert, zuletzt von Tevion ()

  • Abend
    Das haut ja jeden fan um wie haben die das gemacht das die da rein kammen??
    Aber kein Wunder wie die immer die Show machen da werden sogar die großen aufmerksam
    einfach nur genial Jungs


    tevion


    Naja,so einfach war das nicht und nur vom Querfahren allein schon mal gar nicht
    Durch die Teilnahme bei LangstreckenRennen,einschließlich 24h Nürburgring,wurde Erfolgreich eine Int. A Lizenz erworben.Damit dürfen sie auch bei einer WM Rallye teilnehmen,in dem Fall als VIP Fahrer.
    Geplannt ist auch die Teilnahme bei der Saarland-Rallye und ein weiteres Langstrecken Rennen.


    gruss,Martin

    German Rally Fan

  • Abend
    Das haut ja jeden fan um wie haben die das gemacht das die da rein kammen??
    Aber kein Wunder wie die immer die Show machen da werden sogar die großen aufmerksam
    einfach nur genial Jungs


    tevion


    Was die Jungs machen hat nichts mehr mit Rallyesport zu tun, das ist mittlerweile einfach nur noch Kirmesveranstaltung.

  • Hallo
    werde es tun und glaubt es mir die werden euch in Erinnerung bleiben
    :)
    Tevion



    hy tevion,


    da hast du recht was du schreibst,
    ich weiss,das es auch im benachbarten ländern ( niederlande usw.) eine top fan gruppe für die sonnentaler gibt:):):):)


    wir freuen uns schon riesig auf sie:):):):)




    gruß


    hansi



    :):):)leute kommt zur eifel,da ist was los:):)

  • Was die Jungs machen hat nichts mehr mit Rallyesport zu tun, das ist mittlerweile einfach nur noch Kirmesveranstaltung.


    Volle Zustimmung, auch wenn es hier Einigen nicht passen wird. Dass, was ich auf den Videos gesehen haben ist für meinen Geschmack einfach nur peinlich, wenn nicht sogar gefährlich für Fahrer, Beifahrer und Diejenigen, die an der Strecke stehen. Rallyefahren heisst für mich u.a., die Wertungsprüfungen möglichst schnell auf einer sauberen Linie und nicht möglichst quer mit diversen Drehern und Ausritten zu absolvieren.

  • Volle Zustimmung, auch wenn es hier Einigen nicht passen wird. Dass, was ich auf den Videos gesehen haben ist für meinen Geschmack einfach nur peinlich, wenn nicht sogar gefährlich für Fahrer, Beifahrer und Diejenigen, die an der Strecke stehen. Rallyefahren heisst für mich u.a., die Wertungsprüfungen möglichst schnell auf einer sauberen Linie und nicht möglichst quer mit diversen Drehern und Ausritten zu absolvieren.




    :D is ja schon witzig hier sowas zu lesen. Ihr seid doch die ersten an der Strecke die am jubeln seid wenn einer von denen daher kommt, und bei den Shakedown Rundfahrten vorne ansteht. Dreher etc. passieren ganz anderen Fahrer, also nicht gleich mit Steinen werfen.


    werf mal nen Blick rein:
    http://www.youtube.com/watch?v=JXiXZz-mVnc

    facebook.com/Stahlus.Rennsportzellen

  • :D is ja schon witzig hier sowas zu lesen. Ihr seid doch die ersten an der Strecke die am jubeln seid wenn einer von denen daher kommt, und bei den Shakedown Rundfahrten vorne ansteht. Dreher etc. passieren ganz anderen Fahrer, also nicht gleich mit Steinen werfen.


    werf mal nen Blick rein:
    http://www.youtube.com/watch?v=JXiXZz-mVnc


    da muss ich auch mal voll und ganz zustimmen, wenn auch technisch gesehen nicht einwandfrei, aber ich finde es bemerkenswert was die Jungs an Zeit und vor allem Geld investieren um den Fans bissel gute Laune zu verschaffen


    Schaut euch mal die Bilder vom letzten Rallyesprint.an besonders die Reklame auf dem Subaru WRC.... na wer hat da wohl nachgeholfen das ihr solch ein Auto zu sehen bekommt!!!!


    also Schluss mit der blöden Diskussion, auf die Eifel einstimmen und den Jungs schön zujubeln wenn die für euch das Gummi von den Felgen hobeln!!!

    go Fast or go Home ;)

  • Ich finde es toll, daß die Orangen dabei sind !!!
    Die Topfahrer mit ihren Allradler fahren wie auf Schienen.
    Die Sonnentaler fahren quer und beherrschen diese Fahrweise
    hervorragend. Da sieht man, wer sein Auto im Griff hat.
    Ich wünsche dem ganzen Team HMM Sonnental viel Erfolg und Spaß !!!

  • @ Dremel,


    ich beschäftige mich nicht erst seit heute mit dem Rallye-Sport, sondern seit gut 40 Jahren. Erlaube mir deshalb, zwischen ernsthaftem Sport und "Kirmesfahrerei" unterscheiden zu können. Bin auch bestimmt keiner der "jubelt", nur weil irgendwer unkrontrolliert möglichst quer um die Ecke kommt. Dies gilt vor allem, wenn ich nicht ganz genau einschätzen kann, ob dieses kontrolliertes Fahren ist, oder nur simples "Showgehabe". Nach wie vor ist es Sinn und Zweck des Rallye-Sports, auf Sonderprüfungen schnellstmögiche Zeiten zu fahren. Mit Showeinlagen gelingt sowas nie und nimmer!


    N.S.: "Shakedown-Rundfahrten" kenne ich nicht. Eigentlich dient ein Shakedown dazu, auf einer den WP's ähnlichen Strecke die optimale Abstimmung für das Fahrzeug zu finden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!