warum,...

  • schmeißt grönholm seine verdammte betrügerkarre nicht einfach in den wald? er ist doch schon weltmeister, was will er da noch, warum legt er es drauf an, dass sich in der weltmeisterschaft die gleiche langeweile etabliert wie in der f-1. wenn die leute von fia das nächstes jahr verhindern wollten, sollten sie die WRC's ohne gnade elektronisch "ausmissten", heißt alle elektronischen fahrhilfen raus, die anzahl der elektronischen komponenten sollte so hoch werden wie in einer 92'er celcia, aber logischerweise auf dem neusten stand. das würde a) für mehr spannung sorgen, da grönholm ohne sein high-tech auto sehr alt aussehen würde, wie der Rest von Peugeot,und es hätten auch mal die kleineren teams die möglichkeit vorne mitzumischen, da es dann fast nur noch auf können ankommen würde, und b) wäre es für die teams billiger die wrc's aufzubauen und einfacher ihre alten wagen loszuwerden, da diese dann ebenfalls deutlich billiger wären. aber es wird sich wieder nichts ändern, bis auf das punktesystem X(

  • Langsam, langsam,
    wieso soll ein Team bestraft werden das in Sachen Entwicklungsarbeit (zugegebenermaßen viel im elektronischen Bereich) ganze Arbeit geleistet hat. Hatten die andren Teams nicht auch die Möglichkeit in diese Richtung zu entwickeln ? Wie wra es damals als Audi mit Allradantrieb, mehr oder weniger dominierte ? Der Allrad wurde auch nicht verboten.
    Ich denke, wie in der Formel 1, die Punktevergabe anders zu regeln ist schon ein guter Schritt in die richtige Richtung.
    :D Oder soll es noch ne Extrawertung für Elektronisch vollgestopfte Rallyefahrzeuge geben ?
    Ausserdem kommt die Dominanz der Peugoet, mit Sicherheit nicht nur durch die Elektronik.

  • @Ozmo: Würdest du einfach dein Auto abstellen wenn du gewinnen könntest auch wenn du schon WM bist?
    Also ich würde das sicher nicht! Ich glaube auch nicht das Grönholm in einem anderen Auto alt aussehen würde (vielleicht auf Asphalt nicht so stark), denn was ist mit Burns??? Der kann Grönholm nicht mal das Wasser reichen. Und zu der Elektronik: Rallyesport bedeutet doch auch Entwicklung für den Straßenverkehr, oder?
    mfg wittmannfan!

  • Bei einer Rallye soll auch das beste Auto, nicht nur der beste Fahrer gewinnen, um den Leuten zu sagen, wir bauen das beste Auto. Hat Grönholm kein Recht auf weitere Siege? Wenn er jetzt nicht mehr als Welltmeister heiss auf Siege ist, dann kann er gleich Bobby-Car-Rennen gegen seine Kinder fahren. Für Markus beginnt jetzt denke ich, sogar die schönste Zeit. Erkann völlig unbeschwert fahre, ohne Erfolgsdruck. Peugeot würde jetzt sogar drüber lachen, wenn er das Auto in den Wald pfeffert! Und warum würde Grönholm ohne das Auto alt aussehen? Er hat den amtierenden Weltmeister in Schach gehalten, auf einem doch hoffentlich gleichwetigen Auto!
    Übrigens ist eine Rallye auch noch schön anzusehen, wenn alles entschieden ist. Die Autoa sind immer ultraspektakulär, im Gegensatz zur "Königsklasse" wo gejubelt wird, wenn ein Ferrari eine "Rallyeeinlage" im Kiesbett aufführt! ;)

    Game-Experte

  • grönholm ist zwar ein topfahrer aber ich würde ihn nicht als den besten fahrer sehen, ich sehe ihn eher als topfahrer der den besten wagen am besten beherrschen kann. ich denke man kann schlecht einen fahrer als den besten hinstellen, wenn dann muss man schon ein fahrerteam und das entsprechende fahrzeug nennen, denn ohne beifahrer und mit einem anderen auto sähe jeder fahrer wohl ein wenig anders aus. und topfahrer gibt es in der wm sicher einige.

    Tausche Volleyballschläger gegen W-Lan Kabel

  • @ käptn ozmoz,


    ich muß Dir leider wiedersprechen!


    Es würde für die Teams nicht billiger ein WRC ohne elektr. Fahrhilfen aufzubauen, da dann die mechanische Entwicklung vorangetrieben würde. Diese mechanischen Ersatzsysteme, die dann zwangsweise kommen würden, sind bei weitem teurer als jedes elektronisches System.
    Außerdem dient die Entwicklung im Rallyesport nur zu unser aller Sicherheit im täglichen Straßenverkehr. Rallyesport ist (neben einer wunderbaren Freizeitgestaltung) doch nur ein Plattform für Entwicklung und Marketing.
    Denk mal drüber nach...


    Matzen;)

    Wenn ich einmal sterbe, dann möchte ich sterben wie mein Opa - im Schlaf, mit einem Lächeln im Gesicht.....


    und nicht so kreischend und heulend wie sein Beifahrer!

  • @ozmoz
    Der Rallysport ist in meinen Augen das wichtigste motorsportlicheBetätigungsfeld für die Autoentwicklung und Werbung. Und da jetzt die WRC light/RRC kommen wird sich nochmal was ändern. Was man bei der WRC vielleicht einführen wäre eine Preisgrenze à la Super 1600 bei so etwa 3000 €

  • Zitat

    Original von Rallyefreak
    Wenn er jetzt nicht mehr als Welltmeister heiss auf Siege ist, dann kann er gleich Bobby-Car-Rennen gegen seine Kinder fahren


    tut Grönholm doch schon, auch sehr erfolgreich

  • @ ozmo


    Ich denke wir sollten malm die Kirche im Dorf lassen. Ein Profirennfahrer wird wohl kaum sein Arbeitsgerät im Wald parken. Oder würdest du das tun wenn du Profi Rennfahrer wärst. Peugeot hat einfach die besten Fahrer. Sicherlich ist das Auto, eines der besten was da vorne rumfährt, doch schau dir dochmal bitte den Subaru an. Ist auch kein schlechtes Auto. Die Ford Truppe würde auch weiter vorne liegen, wäre hier nicht der etwas zu alte Carlos Sainz, der unerfahrene Markko Märtin und McCrash am Start. Und ausserdem, wieso solltwe ein Team das die beste Arbeit geleistet hat bestraft wwerden?
    Denk nochmal über die 1992 Geschichte nach. :)

  • @ Red Devil
    Der etwas zu alte Carlos Sainz, der unerfahrene Märtin? Also Carlos Sainz hat schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, aber das er zu alt ist wage ich zu bezweifeln. Und Märtin ist ein junger Fahrer der noch aufgebaut wird und wo wenn nicht in der WM soll er Erfahrung sammeln? Mit ihm ist Ford auf dem richtigen Weg. Mit Colin Mc Rae ist das so'ne Sache. Er hat's nunschon zwei mal vermasselt. Aber das ist eben Rallye.

  • ich glaube auch, dass es carlos noch draufhat.
    auf gleichem material und unbekannter strecke könnte er sicherlich noch alle bis auf burns und grönholm abhängen, auch wegen seiner großen erfahrung.
    und mcrae wird halt einfach gnadenlos überschätzt, von wegen "weltbester-rallye fahrer" und 10 mio. euro gehalt etc.. ich glaube nicht, dass man diese aussage überhaupt treffen kann, wer nun der beste ist, sie sind alle irgendwie "gut", sei es menschlich, auf der strecke oder anderswo.


    @all: hab mich überzeugen lassen, der threat ist halt nunmal in einem moment der wut entstanden :P


    habe gerade nochmal das interview mit k.erickson gesehen, also irgendwie machte der einen richtig traurigen eindruck darüber, dass er nächste saison nicht mehr dabei ist, tut mir irgendwie leid, hat sich wirklich mühe gegeben, aber was soll er machen, wenn ihm ständig das auto verreckt.

  • Die WRC ist nun mal ein hartes Geschäft. Wer's nach Meinung der Team's nicht mehr bringt wird gnadenlos abserviert. Erikson tut mir auch echt leid. So wie der sich abgemüht hat mit der Karre, hat er das irgendwie nicht verdient. Da denke ich immer an Markku Alen, wie er damals von Subaru abgeschossen wurde.

  • Markku Alen, der tragische Held, immer einer der absolut besten und nie Weltmeister geworden.....
    Mit Kankunen wird es vermutlich ähnlich laufen, wenn Sainz wirklich ins Team kommen sollte!! Dann würde sich der letzte Hüne aus der guten, alten Gruppe B-Zeit, verabschieden, traurig, traurig.
    Auch ich bin seit der Deutschland Ericsson-Fan! Viel mehr ging auf dem Auto nicht, als das was er damit zeigte, so ist das Leben...........

    Game-Experte

  • Also mir tut der Erikkson auch leid. Ich finde er war einer der sympathischten Fahrer überhaupt.


    @opelschlumpf: Wegen der Preisgrenze, kann mir nicht wirklich vorstellen das man das überprüfen kann bei den vielen Entwicklungen? Da wissen ja nur dann die Entwickler wieviel das Wert ist?
    mfg wittmannfan!

  • Klar, du meinst wahrscheinlich das Skoda fast das gleiche Konzept verfolgt wie Ford: Wenig Fahrer Gehalt - mehr Autoentwicklung!
    mfg wittmannfan!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!